Grundschule Mathematik

Mehr aus Aufgaben machen!

Jetzt auch digital für Tablet, Smartphone und PC!

 

Gute Aufgaben? Differenzierung? Allgemeine mathematische Kompetenzen? Der Mathematikunterricht der Grundschule ist anspruchsvoller geworden. Von Ihnen als Lehrkraft wird viel erwartet. Grundschule Mathematik steht Ihnen dabei zur Seite.

 

In Grundschule Mathematik erfahren Sie, wie Sie das Potenzial von bekannten und neuen Aufgaben besser ausschöpfen können. Leitfragen und Schülerdokumente helfen Ihnen, die Stärken und Schwächen Ihrer Schülerinnen und Schüler zu erkennen. Mit passenden Förderideen behalten Sie alle Leistungsniveaus in der Klasse im Blick. Alle Unterrichtsideen sind erprobt und detailliert beschrieben. Die notwendigen Materialien und Arbeitsblätter werden gleich mitgeliefert. Im Materialpaket finden Sie Spiele, Karteikarten, Poster, Folien etc. zu den Beiträgen im Heft sowie stets eine CD-ROM mit 30 - 40 editierbaren Kopiervorlagen und Arbeitsblättern.

Klassenstufe: 1 – 4, mit Ausblick nach 5/6
 

Das Abonnement enthält:

  • 4 Ausgaben im Jahr
  • jedes Themenheft mit Material inkl. CD-ROM
  • inklusive digitaler Online-Ausgabe mit bearbeitbaren Materialien und Arbeitsblättern sowie einer zusätzlichen Archiv-Ausgabe
  • 38% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
Aktuelles Heft Kopfgeometrie

Bei kopfgeometrischen Übungen geht es darum, Räumliches in der Vorstellung zu denken und gedanklich zu verändern. Konkrete Aktivitäten können dabei Ausgangspunkt und Ziel verschiedenster...

Ausgabe kaufen

88,00 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Vorschau Die nächste Ausgabe
Archiv Bisher erschienene Ausgaben

Grundschule Mathematik

Konzept

In einem guten Mathematikunterricht geht es nicht nur um richtige und falsche Ergebnisse, sondern um die Wege dorthin, um das Erkennen von Zusammenhängen und Gesetzmäßigkeiten und um Begründungen. Kommunizieren hat auch im Mathematikunterricht der Grundschule einen hohen Stellenwert.

Marvin (2. Schuljahr) hat eine Entdeckung gemacht: „Mal ist immer mehr als plus. 2 x 3 ist mehr als 2 + 3.“ Emily und Tyler finden sofort weitere Beispiele. Sophie überlegt lange, dann ...

... nennt sie eine Mal- und eine Plusaufgabe mit gleichen Ergebnissen: 2 x 2 = 2 + 2 = 4. Und Hauke weiß sogar Zahlen, deren Produkt kleiner ist als ihre Summe: 1 x 10 = 10, aber 1 + 10 = 11. Emily kann das begründen: „Das liegt an der 1. Weil jede Zahl mal 1 ist ja die Zahl. Und bei plus ist es immer eins mehr.“

Am Ende der Stunde geht die Lehrkraft beschwingt aus dem Unterricht. Heute hat alles geklappt. Die Kinder haben Zusammenhänge entdeckt, Beispiele und Gegenbeispiele gefunden und Begründungen formuliert. Sie haben einander zugehört, sind aufeinander eingegangen und haben voneinander gelernt. Jedes auf seinem Niveau. So muss Unterricht sein.

Grundschule Mathematik unterstützt Sie dabei, diesen Anspruch im Alltag zu realisieren. Sie lesen, wie Sie die Schülerinnen und Schüler zum Argumentieren herausfordern und wie die Kinder produktiv und operativ üben können. Grundschule Mathematik hilft Ihnen, die Stärken und Schwächen Ihrer Schüler zu erkennen. Mit passenden Förderideen werden Sie allen Leistungsniveaus in der Klasse gerecht. 

Reflektierte Praxis

Jede Ausgabe von Grundschule Mathematik enthält 7 – 8 Unterrichtsideen. Die Artikel beschreiben mögliche Unterrichtsabläufe mit Einstieg, Arbeitsphasen und gemeinsamer Reflexion, weisen auf notwendige Lehrerhandlungen hin, gehen auf typische Fehler und Fehlvorstellungen der Kinder ein und machen Vorschläge für leistungsstärkere und -schwächere Kinder. Alle Unterrichtsideen sind erprobt. In der Rubrik „Eltern aktiv“ finden Sie Ideen zur Gestaltung von Elternbriefen, Elterngesprächen und Elternabenden.

Gut informiert

In den Artikeln „Zur Sache“ und „Grundsätzliches“ ist fachdidaktisches, methodisches und fachliches Hintergrundwissen verständlich aufbereitet. Außerdem gibt es häufig einen Artikel „Lernvoraussetzungen“, in dem es um erwartbares oder notwendiges Vorwissen geht.

Umfangreiches Material

Zu jeder Ausgabe gehört ein Materialpaket. Darin finden Sie zum Beispiel Fotokarten, Karteien, Poster, Spiele o. Ä. und immer eine CD-ROM mit allen Arbeitsblättern und Kopiervorlagen (30 – 40 Seiten), die Sie für die Unterrichtsideen brauchen. Der Einsatz im Unterricht wird im Heft genau beschrieben und erläutert. Arbeitsblätter und Kopiervorlagen liegen größtenteils als Word-Dokumente vor, sodass Sie sie auch an Ihre eigene Situation anpassen können.

Für unsere Abonnenten
Eine Studentin sitzt am Schreibtisch und tippt etwas in ihren PC ein.
StartupStockPhotos/Pixabay CC0 Creative Commons

Grundschule Mathematik - Ihre digitale Zeitschrift

Sie fragen sich, wo Sie sich einloggen können?

Werden Sie Autor!
Alte Schreibmaschine mit Blatt Papier
Foto: Devanath/Pixabay CCO Creative Commons

Wenn Sie gelungenes Unterrichtsmaterial haben, freuen wir uns über einen Beitrag von Ihnen. Bitte nehmen Sie zunächst Kontakt mit uns auf, um unsere Themenplanung zu erfragen und Abläufe zu klären. 

Schreiben Sie uns auch, wenn Sie Kritik, weitere Anregungen oder Themenwünsche haben. 

Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an die Redaktion:

 weber(at)friedrich-verlag.de



Die Herausgeberinnen und die Redaktion von Grundschule Mathematik

Herausgeberinnen und Herausgeber

Charlotte Rechtsteiner

  • Studium zur Grund- und Hauptschullehrerin
  • arbeitete zwölf Jahre als Lehrerin, fünf davon als Schulleiterin
  • wechselte 2007 an die PH Weingarten
  • seit 2016 Professorin für Mathematik und ihre Didaktik
  • Schwerpunkte: Grundschule sowie frühe Bildung
  • seit 2018 Mitherausgeberin von Grundschule Mathematik

Silke Ruwisch

  • Professorin für Mathematik und ihre Didaktik an der Leuphana Universität Lüneburg
  • Arbeitsschwerpunkte: mathematisches Lernen in Kindergarten, Grund- und Förderschule, insbesondere Größenverständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, Modellierungs- und Begründungskompetenzen
  • seit 2006 Mitherausgeberin von Grundschule Mathematik

Homepage: 
www.leuphana.de/universitaet/personen/silke-ruwisch.html

Arne Pöhls

  • Grundschullehrer in Hamburg
  • Mitarbeiter am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg in den Referaten für Mathematik und für DAZ
  • Arbeitsschwerpunkte: 
    Entwicklungsforschung, individuelle und differenzierte Förderung der Kinder, Begabungsförderung, selbstdifferenzierende Lernumgebungen zur Arithmetik, sprachsensibler Mathematikunterricht, spielerisches Lernen
  • seit 2015 Mitherausgeber von Grundschule Mathematik

Homepage: www.arnepöhls.de

Redaktion

Grit Weber

seit 2016 Redakteurin für Mathematik im Friedrich Verlag

weber(at)friedrich-verlag.de

Passend zu dieser Zeitschrift

42,50 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Lernspiel
Zufallsversuche durchführen und auswerten – Gewinnchancen einschätzen Die Wahrscheinlichkeits-Box Grundschule

Die Wahrscheinlichkeits-Box Grundschule ermöglicht eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Themenbereich "Zufall und Wahrscheinlichkeit". Besonders geeignet für die Jahrgänge 2 – 4. Mit umfangreichem Material!

Mehr erfahren

29,90 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Sonderprodukt
Kartei Grundschule Mathematik Wald- und Feldtiere in Zahlen

"Die Zwergfledermaus wiegt weniger als 10 Gramm. Sie ist etwa so schwer wie eine Euromünze." - "Eichhörnchenjunge sind bei der Geburt etwa 6 Zentimeter lang. Das ist etwas länger als ein Streichholz."

Mehr erfahren