Die Grundschulzeitschrift

Gemeinsam Schule machen

Das neue Konzept: mit allem, was Sie als Klassenlehrer/in brauchen

Über Fächergrenzen und Fachdidaktik hinaus anregen – das ist das Ziel von Die Grundschulzeitschrift. Aufgehängt an zeitgemäßen und sinnvollen Schwerpunktthemen versorgt Sie jede Ausgabe mit allem, was Sie als engagierte Lehrkraft brauchen.

Das ist neu:

Die Schwerpunktthemen

Ob Inklusion, kulturelle Diversität, Sprachförderung oder Classroom Management: Wir greifen die didaktischen und pädagogischen Herausforderungen auf, die für Sie relevant sind. Wir setzen auch fachspezifische und fächerübergreifende Schwerpunkte und versorgen Sie mit Anregungen und Impulsen für ihren Unterricht. Kurzum: Wir bieten Ihnen stets die aktuellen Inhalte, die Sie für Ihren Berufsalltag benötigen.

Die Rubriken und das Magazin

Ungewöhnliche Lerngeschichten, spannende Porträts, erstaunliche Forschungsergebnisse, Bildungspolitik und vieles mehr. Wir eröffnen neue Einblicke in die Welten von Schule und Unterricht.

Die Kinderlektüre und das Lesebegleitheft

Weil die Arbeit mit Kinderliteratur in der Grundschule von so zentraler Bedeutung ist, findet sich in jeder Ausgabe eine spannende Lektüre für die Hand der Kinder. Komplettiert wird das Angebot durch das Lesebegleitheft mit motivierenden Fragen und Aufgaben zur Lektüre. Weitere Exemplare der Lektüre können Sie nachbestellen. Abonnenten erhalten einen Sonderrabatt von fast 50%!

Klassenstufe: Grundschule Klasse 1 – 4 (in Berlin einschließlich 5 + 6)

  • Regelmäßig konkrete Hilfestellungen für Ihren Unterrichts- und Schulalltag
  • Vielfältige, anregende und innovative Unterrichtsideen und –materialien
  • Jedes Themenheft mit spannender Lektüre und Lesebegleitheft
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Unterrichts- und Schulkultur
  • Orientierung in bildungspolitisch bewegten Zeiten

Das Abonnement enthält:

  • 6 Ausgaben im Jahr, jedes Themenheft mit Lektüre und Lesebegleitheft
  • die Abonnenten-Extras Friedrich Jahresheft und das Magazin SCHÜLER
  • 43% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
Aktuelles Heft Schrift

Schrift und Schreiben gehören für Grundschülerinnen und -schüler zum Alltag. Sie lernen, einzelne Buchstaben zu schreiben, Wörter, Sätze und erste Geschichten. Die Schrift fasziniert Kinder aber auch...

Ausgabe kaufen

113,50 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Vorschau Die nächste Ausgabe
Archiv Bisher erschienene Ausgaben

Die Grundschulzeitschrift

Konzept

Guter Unterricht, der das Lernen der Kinder in den Mittelpunkt stellt, steht im Zentrum Ihrer Arbeit als Lehrer(in). Das ist jedoch längst nicht mehr alles: Unterrichtsvor- und -nachbereitung, Schulleben außerhalb von Unterricht, Lernstandserhebungen, Team- und Elternarbeit, Kooperation mit allen Beteiligten in der Ganztagsschule sind einige der Anforderungen, die Ihren Schulalltag ausmachen und viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Ziel ist es, dass sich alle (Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitung und weiteres Personal) in der Grundschule wohlfühlen, gern und erfolgreich gemeinsam lernen und arbeiten. Die Grundschulzeitschrift möchte Sie als Lehrer(in) dabei unterstützen, informieren und begleiten und hat immer auch Ihre Person und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz Schule im Blick.

Unter dem Motto "Gemeinsam Schule machen" möchte Die Grundschulzeitschrift:

  • Sie in Ihrem Berufsalltag stärken
  • Ihnen vielfältige, anregende und innovative Unterrichtsideen und -materialien bieten
  • Ihnen Orientierung in bildungspolitisch bewegten Zeiten geben
  • Sie bei der Entwicklung von Schul- und Unterrichtskultur an Ihrer Schule unterstützen

Die Grundschulzeitschrift gliedert sich in zwei Teile:

1. Teil "Gute Schule":  Hier lesen Sie Beiträge zu Themen, die über Ihren Unterrichtsalltag hinausgehen, wie Lehrergesundheit, Zusammenarbeit mit Eltern, kollegiale Unterrichtshospitation, Teilleistungsstörungen, Berufsteinstieg, Kooperation Kindergarten - Schule etc. 
Zudem werden die neusten bildungspolitischen Entwicklungen vorgestellt und diskutiert. Sie erhalten aktuelle Informationen zur Arbeit des Grundschulverbands und in jeder Ausgabe finden Sie einen Standpunkt zu einem aktuellen Thema, das die Bildungslandschaft bewegt.

2. Teil "Guter Unterricht":  Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema, zu dem im 2. Teil der Zeitschrift unterrichtspraktische Beiträge stehen. Dabei kann es sich um einen fachbezogenen Schwerpunkt handeln, wie z.B. "Muster und Strukturen" für den Mathematikunterricht, "Technische Bildung" für den Sachunterricht oder „Die Sprachfabrik“ für den Deutschunterricht. Möglich sind auch die Vorstellung und Umsetzung von Unterrichtsmethoden und -formen und fächerübergreifende Themen, wie z.B. "Miteinander eigenständig lernen" oder "Lernen mit Whiteboard und Tablet". Diese werden in vielfältiger, praktischer und anschaulicher Weise dargestellt. Beiträge und Materialien können Ihren Unterricht bereichern und neue Impulse geben.

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, erhalten Sie zusätzlich zu der Ausgabe ein Material, das Sie direkt in Ihrem Unterricht oder in der Fachkonferenz verwenden können. Jeden Sommer wird in einer Doppelausgabe ein Thema ausführlicher behandelt, z.B. „Lernräume“, „Üben“, „Fördern“, ...


Die Herausgeber und Redaktion von Die Grundschulzeitschrift

Herausgeberinnen und Herausgeber

Portrait von Prof. Dr. Robert Baar.

Prof. Dr. Robert Baar

  • Professor für Pädagogik und Didaktik der Grundschule und des Elementarbereichs an der Universität Bremen
  • Arbeitsschwerpunkte: Diversitätssensibler Unterricht, Präkonzepte von Kindern, Bildung und Geschlecht, Professionalisierung von Lehrkräfte

seit 2016 Mitherausgeber von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Karin Babbe.

Karin Babbe

  • Schulrätin in der Schulaufsicht der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Zuvor Lehrerin und von 1996 - 2013 Schulleiterin in Berlin
  • Schulbuchautorin, Kinderbuchautorin, Veröffentlichungen zum Thema "Lesen"

seit 2008 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Dr. Andreas Feindt.

Dr. Andreas Feindt

  • Abgeordneter Lehrer im Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Zuvor Lehrer an der Wartburg-Grundschule in Münster und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Comenius-Institut in Münster sowie den Universitäten Hildesheim und Oldenburg
  • Arbeitsschwerpunkte: Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik, Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern, Umgang mit Heterogenität, Aktionsforschung, Forschendes Lernen

seit 2007 Mitherausgeber von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Dr. Jan von der Gathen.

Dr. Jan von der Gathen

  • Schulleiter an der Franz-Vaahsen-Grundschule in Düsseldorf
  • Mitglied im Expertenkreis des "Deutschen Schulpreis"
  • Ehem. Mitarbeiter am Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Referat Grundschule
  • zuvor Lehrer und Sprecher der Steuergruppe der Grundschule Kleine Kielstraße in Dortmund 
  • in der Lehrerfortbildung tätig

seit 2007 Mitherausgeber von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Prof. Dr. Diemut Kucharz.

Prof. Dr. Diemut Kucharz

  • Professorin für Grundschulpädagogik an der Goethe Universität Frankfurt am Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe
  • Arbeitsschwerpunkte: (jahrgangsgemischter) Anfangsunterricht, Sprachförderung, Elementarbildung, Umgang mit Heterogenität, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Offener Unterricht, Sachunterricht

seit 2009 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Prof. Dr. Elisabeth Rathgeb-Schnierer.

Prof. Dr. Elisabeth Rathgeb-Schnierer

  • Professorin für Didaktik der Mathematik, Schwerpunkt Grundschule an der Universität Kassel
  • Aufbau und Leitung der Beratungsstelle für Kinder mit Lernschwierigkeiten in Mathematik an der PH Weingarten (2008 bis 2016)
  • Arbeitsschwerpunkte: Inhaltliche Öffnung des Mathematikunterrichts, Entwicklung flexibler Rechenkompetenzen, Mathematiklernen in jahrgangsübergreifenden Klassen, Diagnose und individuelle Förderkonzepte, mathematische Bildung im Elementarbereich

seit 2009 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Prof. Dr. Gudrun Schönknecht.

Prof. Dr. Gudrun Schönknecht

  • Professorin für Grundschulpädagogik an der Goethe Universität Frankfurt am Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe
  • Arbeitsschwerpunkte: (jahrgangsgemischter) Anfangsunterricht, Sprachförderung, Elementarbildung, Umgang mit Heterogenität, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Offener Unterricht, Sachunterricht

seit 2009 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Portrait von Dr. Lis Schüler.

Dr. Lis Schüler

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik an der Universität Kassel 
  • Arbeitsschwerpunkte: Textschreiben, Erzählen, Schriftspracherwerb
  • Zuvor Lehrerin an einer Grundschule in Hamburg und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg

seit 2012 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Redaktion

Platzhalterbild für einen Redakteur oder Herausgeber.

Kontakt der Redaktion "Die Grundschulzeitschrift"

redaktion.gsz(at)friedrich-verlag.de

Passend zu dieser Zeitschrift

39,90 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Lernspiel
Schauen und Bauen 2: Spiele mit dem Somawürfel

Die "Spiele mit dem Somawürfel" dienen der Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens und des Problemlöseverhaltens: Auf verschiedene spielerische Arten werden Figuren aus Körpern von ebenen Darstellungen in ein räumliches Gebilde und umgekehrt umgesetzt.

Mehr erfahren

24,95 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Fachbuch
Unterricht in der Grundschule Lernen fördern: Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht

Den Unterricht in der Grundschule verbessern

Wie kann ein Unterricht in der Grundschule aussehen, der Bildungsauftrag, Kompetenzorientierung und individuelle Förderung im Blick hat? Renommierte Grundschuldidaktikerinnen geben konkrete Anregungen zur Gestaltung eines zeitgemäßen und anspruchsvollen Unterrichts und folgen konsequent dem Motto der neuen Buchreihe "Schule weiterentwickeln – Unterricht verbessern".

Mehr erfahren