Grundschulmagazin

Impulse für kreativen Unterricht

Aus der Praxis für die Praxis: Das Grundschulmagazin unterstützt Sie dabei mit praktischen Unterrichtsideen für alle Fächer und dem notwendigen Basiswissen – kompakt und präzise. Die Praxisbeiträge enthalten zahlreiche Arbeitsblätter und Materialien mit praxiserprobten und differenzierten Aufgabenstellungen, die Sie direkt im Unterricht einsetzen können. In den Rubriken „Deutsch als Zweitsprache“ und „Digitale Medien in der Grundschule“ teilen unsere Fachleute für gut befundene Ideen und Materialien. Trends, News, Infos aus dem Schulleben ergänzen das Angebot. So vielseitig wie der Beruf von Grundschullehrkräften ist auch das Angebot des Grundschulmagazins!

 

Das Konzept

Mit einem Schwerpunktthema bietet das Grundschulmagazin in jeder Ausgabe differenzierte Unterrichtsideen und Materialien mit vielen Arbeitsblättern. Dabei ist es dem Grundschulmagazin ein Anliegen aktuelle didaktischen Hintergründe und Sachinformationen kurz und bündig darzustellen und konkrete Erfahrungen von Lehrkräften aus der Praxis mit einzubeziehen. Besonderer Wert wird dabei auf die Entwicklung von Unterrichtsmaterial gelegt, das Sie flexibel und direkt im Unterricht einsetzen können. Die digitalen, editierbaren Arbeitsblätter können Sie individuell auf Ihre Lerngruppen anpassen.

Unser Ziel: Das Grundschulmagazin unterstützt Sie bei den vielfältigen Aufgaben rund um das Unterrichten in allen Fächern und mit pädagogischen Tipps zu den Dauerbrenner-Themen.

Neu: Für die Bereiche Digitalisierung und DaZ finden Sie jetzt zusätzlich in jeder Ausgabe praktische Unterrichtsanregungen für die Schülerinnen und Schüler.

 

Die Zeitschrift

Das Grundschulmagazin erscheint sechsmal im Jahr. Die Schwerpunkte liegen zweimal jährlich auf den Fächern Mathe, Deutsch und Sachunterricht. In den Rubriken finden Sie darüber hinaus Unterrichtspraxis zu den anderen Fächern und einen ausgearbeiteten Materialschwerpunkt. Die Printausgabe können Sie übrigens auch digital lesen. Dazu erhalten als Abonnentin und Abonnent alle Arbeitsblätter kostenfrei als editierbare Dateien.

 

Die Sonderhefte

Dem Grundschulmagazin liegen zusätzlich pro Jahr jeweils ein Sonderheft für die Fächer Kunst, Sport und Musik bei, bei dem Sie von einer Fülle von Ideen und Arbeitsblättern profitieren.

Zielgruppe: Grundschulkräfte, die mehrere Fächer unterrichten

    Aus der Praxis für die Praxis: Das Grundschulmagazin unterstützt Sie dabei mit praktischen Unterrichtsideen für alle Fächer und dem notwendigen Basiswissen – kompakt und präzise. Die Praxisbeiträge enthalten zahlreiche Arbeitsblätter und Materialien mit praxiserprobten und differenzierten Aufgabenstellungen, die Sie direkt im Unterricht einsetzen können.

Das Abonnement enthält:

  • 6 Ausgaben im Jahr
  • 3 Sonderhefte (Kunst, Sport und Musik)
  • 30% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
  • digitale Ausgabe mit editierbaren Arbeitsblättern zum Download
  • € 10 Rabatt im ersten Jahr
Grundschulmagazin - Jahres-Abonnement

69,00 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Vorschau Die nächste Ausgabe

Die Herausgeberinnen vom Grundschulmagazin

Ruth Dolenc-Petz

  • ist Seminarleiterin und Regionalkoordinatorin für SINUS an Grundschulen
  • Schulbuchautorin und Autorin für Lernmaterialien in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • Referentin in der Lehrerfortbildung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten in den Fächern Mathematik und Deutsch
© Zisch Das Fotoatelier

Dr. Annemarie Niklas

  • ist Akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Augsburg
  • Forschungs- und Interessensschwerpunkte: Literarisches Lernen, sprachliche Bildung, Rechtschreiblernen

 

 

Die Schriftleiterinnen und Schriftleiter vom Grundschulmagazin

Irmgard Schmidt

  • ist Seminarrektorin im Regierungsbezirk Schwaben

Enno Hoersgen

  • ist Seminarrektor für das Lehramt an Grundschulen für alle Fächer
  • neben dieser Tätigkeit ist er Personalratsvorsitzender
  • und im BLLV auf verschiedenen Ebenen mit Fragen der Seminarausbildung befasst

Britta Mertens

  • ist Grundschullehrerin in Duisburg-Huckingen mit den Fächern Kunst und Deutsch
  • besonders wichtig ist ihr der offene Werkstattunterricht im Fach Kunst, mit Raum für eigene Ideen und die individuelle Förderung und Öffnung von Unterricht 

Agnes Jiresch-Stechele

  • ist Akademische Rätin an der Universität Augsburg am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
  • Schwerpunkte in der Lehre: Schriftspracherwerb, Sachunterricht und Grundschulunterricht im Allgemeinen
  • Betreuung von Schulpraktika und der "Lehrwerkstatt": hier gehen Studierende nicht nur ein paar Tage oder Wochen in die Schule, sondern begleiten eine Klasse über ein ganzes Schuljahr hinweg

Martina Kreiner

  • ist Seminarrektorin für Grundschule in Augsburg
  • und in der Lehrerfortbildung tätig

Gregor Kibala

  • ist Grundschullehrer
  • Pädagogischer Mitarbeiter der Stiftung Bildungspakt Bayern
  • Referent in der Lehrkräftefortbildung im Freistaat Bayern

Gabriele Krüsmann

  • Schulleiterin im Ruhestand
  • langjährige Tätigkeit als Autorin und in der Lehrerfortbildung
  • Betreuung der Bücherseiten in Zeitschriften wie Grundschulmagazin, Grundschulmagazin Englisch, Deutschmagazin u.a.

Redaktion

© Dorit Schulze

Janina Lux

  • Studium Grundschullehramt mit Musik, Sachunterricht und Deutsch
  • ist Redakteurin im Friedrich Verlag für die Zeitschrift Grundschulmagazin
  • und verantwortlich für den Teilbereich Musik mit Grundschule Musik und Grundschule Musik extra

redaktion.gsmagazin[@]friedrich-verlag.de