Gisela Kanngießer-Krebs

Treinta minutos – más dos

Zwei Hände mit einer Miniatur-Filmklappe.
Klappe, die erste: Nach 30 Minuten Vorbereitung kann der Sketch aufgeführt werden. , Foto: © No-Te Eksarunchai/Shutterstock.com

Gisela Kanngießer-Krebs

Dieser Beitrag bietet zwölf Ideen für kurze Sketche an, die in dreißig Minuten vorbereitet und dann in zwei Minuten aufgeführt sind. Diese Vorschläge können direkt im Unterricht eingesetzt werden, sie können aber auch abgewandelt, adaptiert und auf andere Themen und Texte übertragen werden.

Bevor wir uns auf die lange – und wahrscheinlich unergiebige – Suche nach Sketchen für den Spanischunterricht machen, kann man auch selbst zur Bastelschere greifen. Ideen sind leicht zu entwickeln – und mit ein paar technischen Kniffen wird aus jeder Idee ein Sketch!
Im Downloadbereich zu diesem Artikel finden Sie verschiedene Sketch-Modelle, die hier in Form von Schnittmusterbögen vorgestellt werden. Die zwölf Karten bilden so ein Kaleidoskop von szenischen Humorstückchen, die alle in dreißig Minuten vorbereitet und eingeübt werden – und in zwei Minuten aufgeführt sind:
Sketch 1: ¿¿Cuánto falta??
Sketch 2: Las pepas
Sketch 3: El álbum de fotos: Biiiib
Sketch 4: Stand-up-comedy TV-Show
Sketch 5: ¿Y qué pasa cuando el texto 3a se encuentra con el texto 4a?
Sketch 6: El papá con el hijo
Sketch 7: Literatura
Sketch 8: Una llamada telefónica
Sketch 9: ¡A la vuelta con los imperativos!
Sketch 10: Triquitraque y Gorgonzola un cuento de hadas en el siglo XXII
Sketch 11: Personajes célebres
Sketch 12: Sketch con requisitos
Die Beispiele weisen verschiedene Macharten auf und sind für jeweils verschiedene Lernniveaus geeignet. Sie können so, wie sie hier beschrieben werden, übernommen werden, oder auch nach Belieben abgewandelt werden.
Jedes Modell wird in Form einer „tarjeta-guion vorgestellt. Die Karte enthält Angaben zum Setting, zur Vorbereitung und zur Präsentation des jeweiligen Sketches. Die Inhalte sind, soweit möglich, auch auf der tarjeta untergebracht; in zwei Fällen gibt es zusätzliche Materialblätter (Sketch Nr. 4: hoja de trabajo 1 und Nr. 8: hoja de trabajo 2 ).
Die Anordnung der Sketch-Ideen folgt der im Basisartikel vorgeschlagenen Systematisierung: So sind die ersten vier Sketche „fertige Texte; die folgenden (Nr. 5 bis Nr. 8) enthalten Beispiele für Umarbeitungen von Textvorlagen. Die letzten vier Sketche schließlich skizzieren die Vorgehensweise, mit der neue Sketche entwickelt werden können. Die wesentlichen sprachlichen und szenischen Elemente und der Ablauf der Ausgestaltung werden zwar knapp, aber hoffentlich doch anschaulich genug aufgeschlüsselt. Vorschläge für Variationen und Weiterentwicklungen sollen unterstreichen, dass diese „guiones insgesamt lediglich Anregungen sind, mit denen gerne sehr frei und kreativ umgegangen werden kann.
Einige wenige Überlegungen noch vorweg zum Setting der Sketche:
  • Sie können alle mit Lerngruppen in normaler Gruppengröße durchgeführt werden (sogar bis zu einer Klassenstärke von ca. 30 Schülern). Sie sind so angelegt, dass sie parallel und eigenständig in der Regie von Schülerhänden bearbeitet werden können.
  • Es wäre wünschenswert, dass sich die Schülergruppen in räumlichem Abstand voneinander auf ihren Sketch vorbereiten können, damit sie sich gegenseitig bei der Aufführung überraschen können.
  • Für die Aufführung lässt sich in jedem Klassenraum mit einigen Handgriffen schnell eine Bühnenatmosphäre herstellen: Einfach die Tische an die Wand rücken und die Stühle im Halbkreis um die „Spielfläche herum stellen. Der kurze Umbau lohnt sich!
  • Ganz wichtig: Verzichten Sie nach der Aufführung auf bewertende Rückmeldungen aus dem Publikum. Kreativität ist immer individuell unterschiedlich und muss sehr behutsam geschützt werden. Der Erfolg des Sketches ist die Aufführung! Das Publikum drückt seine Wertschätzung mit Applaus und mit Lachern (!) aus.
  • Die Nachbetrachtung im Plenum sollte sich daher unbedingt nur auf Inhaltliches beziehen: Was haben die Zuschauer verstanden? Welche Elemente haben sie wahrgenommen? Welche sprachlichen oder inhaltlichen Komponenten wurden hier...
Unterricht Spanisch
Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Weiterlesen im Heft

Ausgabe kaufen

Unterricht Spanisch abonnieren und digital lesen!
  • Exklusiver Online-Zugriff auf Ihre digitalen Ausgaben
  • Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
  • Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen

Zeitschrift abonnieren

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Spanisch Nr. 61 / 2018

Sketche

Premium-Artikel aus "Unterricht Spanisch" Unterricht (< 45 Min) Schuljahr 6-13