Aktuelle Zahlen und Daten

Datenreport 2018

82,5 Millionen Menschen lebten Ende 2016 in Deutschland, 21% der Bevölkerung Deutschlands war 2016 über 65 Jahre alt, 10 von 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union verzeichneten 2016 einen Bevölkerungsrückgang – diese und weitere aktuelle Zahlen und Statistiken, auch zu vielen geographischen Themen, beinhaltet der Datenreport 2018 der u. a. von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben wird.

Cover Datenreport 2018
Cover Datenreport 2018 Foto: © Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Der „Datenreport 2018 – ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland“ greift auf 466 Seiten aktuelle Ergebnisse der amtlichen Statistik und der Sozialforschung auf. In zahlreichen Tabellen, Grafiken und Texten werden umfangreiche Informationen zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland übersichtlich dargestellt. Der Schwerpunkt der Ausgabe liegt dabei auf den Lebensbedingungen für Familien und insbesondere den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen.

Vielfältige Themen aus dem Bereich der Geographie enthalten

Die Themenvielfalt des Datenreports ist groß: Bevölkerung und Demographie, Familie, Lebensformen und Kinder, Bildung, Wirtschaft und öffentlicher Sektor, Arbeitsmarkt und Verdienste, Private Haushalte – Einkommen, Konsum, Wohnen, Sozialstruktur und soziale Lagen, Gesundheit und sozaiel Sicherung, politische und gesellschaftliche Partizipation, Werte und Einstellungen sowie Deutschland in Europa.

Zeitschrift
geographie heute Nr. 339/2018 Demographischer Wandel

Die Beiträge im Heft beleuchten Herausforderungen ebenso wie Chancen des demographischen Wandels am Beispiel von Deutschland, China und Japan. Für die heutigen Schülerinnen und Schüler ist er ein wichtiges Thema, da sie zukünftig Wege und Lösungen finden müssen, den Herausforderungen zu begegnen.

33,80 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen

Es werden zahlreiche Aspekte aufgegriffen, die auch für den Geographieunterricht genutzt werden können, beispielsweise aus dem Bereich der Bevölkerungsgeographie. Im Kapitel „Bevölkerung und Demographie“ werden Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsdichte ebenso thematisiert wie Geburtenentwicklung, Lebenserwartung und Wanderungsbewegungen – klassische Themen des Geographieunterrichts. In Tabellen und Abbildungen sind die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte übersichtlich aufbereitet. Die zugehörigen Texte ordnen die Ergebnisse ein, bieten Hintergrundwissen und geben beispielsweise einen Ausblick auf die Auswirkungen des demographischen Wandels. Informationen zu Begriffen, zur Erhebung der Daten etc. sind grafisch so gestaltet, dass sie sich sehr gut vom Text abheben.

Auch das Kapitel „Deutschland in Europa“ ist für den Geographieunterricht interessant, bietet es doch relevante Informationen, zum Beispiel eine Karte zur Entwicklung der Europäischen Union. Zusammenfassend dargestellt sind Daten von Eurostat, dem Statistischen Amt der Europäischen Union. Thematisiert werden die Aspekte Bevölkerung, Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Einkommen und Armutsgefährdung, Gesundheit sowie das Themenfeld Lebensqualität und Identität in der Europäischen Union.

Der Datenreport 2018 gibt einen guten Überblick über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland und bietet daher auch zahlreiche Informationen für den Geographieunterricht.

Kostenfrei zum Download auf der Homepage der bpb

Herausgegeben wird der Datenreport von der Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Der Datenreport kann kostenfrei als Pdf heruntergeladen oder bei der der Bundeszentrale für politische Bildung für 4,50€ zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Zum Datenreport 2018

Fakten zum Artikel
Fachwissen Schuljahr 5-13