Friedrich Akademie Logo
Mit Fachgruppen gemeinsam zu schuleigenen Unterrichtskonzepten kommen

Erfolgreich schuleigene Unterrichtskonzepte entwickeln

In den Fachgruppen kommen in der Schule die gesammelten Erfahrungen, Kompetenzen und kreativen Ideen für guten Unterricht zusammen. Wie kann man das Potenzial zur Unterrichtsentwicklung gut ausschöpfen? Wie können schulische Rahmenbedingungen dies unterstützen? Welche Rolle spielt Teamarbeit dabei? Dabei kann eine gelingende kollegiale Kooperation für jede einzelne Lehrkraft, für das Fach und für die ganze Schulgemeinschaft nur von Vorteil sein.

Der Unterricht wird vielfältiger – wegen der unterschiedlichen Expertisen und Erfahrungen, besser – auf Grund von regelmäßigem Feedback und kollegialem Austausch transparenter, da schuleigene Konzepte intern und nach außen kommuniziert werden können. Die Veranstaltung ist geprägt durch Phasen der Reflexion, Information und Konstruktion. Immer wieder eingestreute Informationen, anschauliche Beispiele und Theoriebausteine führen zur Vergewisserung und zur Stärkung der gemeinsamen konzeptionellen Grundlagen. Methodisch vielfältig und interaktiv werden die Fortbildungselemente zu konkreten, für die Schule, das Fach, die Klasse und die eigene Lehrerpersönlichkeit passenden Unterrichtssequenzen, Fachcurricula und Aufgabensammlungen aufgearbeitet.

Kursnummer

V50057

Zielgruppe

Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II

Learnings

  • Unterrichtskonzepte in Teamarbeit entwickeln
  • Die Stärken und Erfahrungen von Fachgruppen für die kreative Ideenfindung nutzen
  • Passende Unterrichtssequenzen für verschiedene Lehrerpersönlichkeiten, Fächer und Schulen
  • Gemeinsame konzeptionelle Grundlagen stärken
  • Kollegiale Kooperation durch Kommunikation zwischen den Fachgruppen fördern
  • Regelmäßiges Feedback und kollegialen Austausch transparenter gestalten

Preis

ab 1300,– €

Jetzt individuelles Angebot anfordern

Sie haben noch Fragen?
Lassen Sie sich von uns beraten!

☎  0511 40004 150
✉  leserservice@friedrich-verlag.de

Der Referent

Klinger - Friedrich Akademie

Udo Klinger

Udo Klinger unterstützt als Fortbildner, Berater und Referent Schulen bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Dabei greift er auf seine Erfahrungen als Lehrer am Gymnasium und auf seine Tätigkeit am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz zurück. Dort hat er als stellv. Direktor die Abteilung für Schul- und Unterrichtsentwicklung geleitet. Er ist Mitherausgeber und Autor der Zeitschriften „Lernende Schule“ und „Naturwissenschaften 5 – 10“. Klinger hat bereits zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen abgehalten sowie Projekte, Schulversuche und Lehrplankommissionen geleitet.

Literatur zum Thema