Friedrich Akademie Logo
Digitale Instrumente nutzen

Konferenzen effektiver und demokratischer gestalten

Konferenzen an Schulen leiden häufig an zu großer Informationsdichte und an zu wenig Gelegenheit für Austausch und Kooperation. Wie kann man das ändern?

In diesem Workshop wird im ersten Teil eine Struktur für Konferenzen entwickelt, die für dieses Problem Abhilfe schafft. Im zweiten Teil werden Methoden und digitale Instrumente vorgestellt, die die Zusammenarbeit in Konferenz sowie deren Vor- und Nachbereitung effektiviert.

Kursnummer

V50083

Zielgruppe

Schulleitung und Lehrerkollegium

Learnings

  • Strukturen für Konferenzen entwickeln, die genügend Platz für Austausch und Kooperation lassen
  • Methoden und digitale Instrumente nutzen, um die Zusammenarbeit in Konferenzen effektiver zu gestalten

Preis

ab 1300,– €

Jetzt individuelles Angebot anfordern

Sie haben noch Fragen?
Lassen Sie sich von uns beraten!

☎  0511 40004 150
✉  leserservice@friedrich-verlag.de

Die Referentin

Christiane von Schachtmeyer

Christiane von Schachtmeyer hat 16 Jahre lang ein Gymnasium in Hamburg geleitet. Sie ist Coach und leitet seit 2017 das Referat Personalentwicklung im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift „Schule leiten“.

Literatur zum Thema