Friedrich Akademie Logo
Unterricht und schuleigenes Curriculum mit Fachkonferenzen und Steuergruppen weiterentwickeln

Guter Unterricht macht Schule gut!

Unterricht ist das „Kerngeschäft“ der Schule. Jede Kollegin und jeder Kollege ist selbst für den eigenen Unterricht zuständig. Aber für die Qualität des Fachunterrichts und des Schulcurriculums sind die Fachkonferenzen, die Kollegien und die Schulleitungen gemeinsam verantwortlich.

Unterrichtsentwicklung des schulischen Kernbereichs ist darum zugleich immer auch Schulentwicklung. In dieser schulinternen Fortbildung soll es um „guten Unterricht“ und seine Sicherung im Zusammenhang mit fachlichen Entscheidungen im Rahmen des schuleigenen Curriculums gehen. Dabei steht die konkrete kollegiale Zusammenhang in und zwischen den Fachkonferenzen sowie mit Steuergruppe und Schulleitung im Fokus der Fortbildungsveranstaltung.

Kursnummer

V50055

Zielgruppe

Alle Schulformen

Learnings

  • Unterrichtsentwicklung des schulischen Kernbereichs fördern
  • Sicherung von gutem Unterricht als Gemeinschaftsaufgabe wahrnehmen
  • Am kollegialen Zusammenhang zwischen den Fachkonferenzen und mit der Steuergruppe und Schulleitung arbeiten

Preis

ab 1300,– €

Jetzt individuelles Angebot anfordern

Sie haben noch Fragen?
Lassen Sie sich von uns beraten!

☎  0511 40004 150
✉  leserservice@friedrich-verlag.de

Der Referent

Priebe - Friedrich Akademie

Botho Priebe

Botho Priebe ist seit vielen Jahren Fortbildner und Schulberater sowie Autor, Herausgeber und Bildungsexperte. Er war in vielen Funktionen und Einrichtungen des Bildungssystems tätig. Er engagiert sich in laufenden Bildungsreformen Gemeinsam mit Schulleitungen und Kollegien arbeitet er an der Passung von Innovationen und neuen (alten) Aufgaben in der schulalltäglichen Praxis.

Literatur zum Thema