Eva Müller

« Sans vous, ça n’existerait plus »

Bedürftiger holt sich Lebensmittel bei den "Restos du cœur".
Stets auf Freiwillige angewiesen: Seit 1985 sorgt die vom Schauspieler Coluche gegründete Organisation Restos du Cœur für die Versorgung von Bedürftigen mit Lebensmitteln, warmen Speisen und Hygieneprodukten., Foto: picture alliance–/–Reuters–/–Eric Gaillard

Eva Müller

Zwei Werbespots der Restos du Cœur vergleichen

Zwei Spots, ein Ziel: weitere Menschen für die bekannte französische Hilfsorganisation zu gewinnen. Durch die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Werbespots erhalten die Lernenden landeskundliche Hintergrundinformationen, trainieren ihre Hör-Sehverstehens-Kompetenz, zeigen ihre Imagination und Kreativität und werden im Sinne der Medienerziehung für informative und emotionale Werbeanteile sensibilisiert.

Auf YouTube findet man leicht die beiden aktuellen Werbespots der Restos du Cœur, wenn man die Stichwörter „33e Campagne des Restos du Cœur bzw. „Restos du Cœur spot dappel au don 2017 – 18 eingibt. Das erste Video (auf der DVD zum vorliegenden Heft) zeigt animierte Zeichnungen und Zahlen und stellt damit die vielfältige Arbeit der Hilfsorganisation vor der Zuschauer erfährt beispielsweise, dass im Jahr 2018 71.000 bénévoles 135,8 Millionen Essen an Bedürftige ausgegeben haben. Dennoch ist das Video kein reiner Informationsfilm, sondern gleichzeitig auch eine Werbung für die Restos du Cœur: Am Ende hört man nämlich die Botschaft „sans vous, ça nexisterait plus und sieht unter dem Schriftzug „pour adresser vos dons die erforderlichen Kontaktdaten.
Im zweiten Video wird ein junger Mann gezeigt, der auf einen Baum klettern möchte, aber plötzlich hilflos in der Luft hängt und nicht mehr weiterkommt. Glücklicherweise strecken sich ihm dann von oben mehrere helfende Hände entgegen, die ihn hochziehen und es ihm ermöglichen, den Baumwipfel mit der traumhaften Aussicht zu erreichen. Die Helfer tragen alle einen Restos du Cœur-Button und passend dazu hört man eine Stimme sagen: „Aide alimentaire, soutien à la recherche demploi, accès aux droits grâce à vous, les actions des Restos du Cœur perdurent. Pour les soutenir : restosducoeur.org.
Zwei Clips ein Ziel
Die beiden Werbungen haben das gleiche Ziel, nämlich (finanzielle) Unterstützer zu gewinnen, aber sie unterscheiden sich deutlich in ihrer Machart: Spot 1 ist informativer und will durch Zahlen und Fakten den Zuschauer davon überzeugen, wie wichtig die Arbeit der Restos du Cœur ist und dass man sich deshalb für sie engagieren sollte. Spot 2 ist emotionaler: Durch die symbolhafte Hilflosigkeit des Kletterers und die passende Instrumentalmusik im Hintergrund werden die Gefühle der Zuschauer angesprochen, um diese zum Engagement zu motivieren. Während die meiste Werbung, der wir im Alltag begegnen, eine Mischform von informativen und emotionalen Komponenten darstellt (vgl. Kroeber-Riel 2013: 458ff.), überwiegt bei diesen beiden Spots jeweils eine Komponente deutlich. Wer also mit diesen beiden Werbespots im Unterricht arbeitet und Schülerinnen und Schüler über unterschiedliche Macharten von Werbung und deren Wirkung auf die Zuschauer reflektieren lässt, leistet gleichzeitig einen Beitrag zur Medienerziehung und zum Aufbau von Medienkompetenz (vgl. Grünewald 2017: 227).
Im Folgenden wird gezeigt, wie eine Doppelstunde zu diesen beiden Werbespots ablaufen kann etwa im Rahmen einer Unterrichtsreihe zu Problèmes de société und als Einstieg in das Thema pauvreté.
Textpuzzle als Vorentlastung
Zu Beginn sollen sich die Lernenden zu zweit über das Thema „les pauvres en Allemagne austauschen („Qui sont les pauvres, pourquoi, qui les aide et comment?). Damit aktivieren sie ihr Vorwissen, das die Basis für die Beschäftigung mit der Situation in Frankreich bietet. Im Anschluss daran werden einige Aspekte im Plenum zusammengetragen (u.a. auch die Namen von deutschen Hilfsorganisationen) und die Lehrkraft kündigt an, dass es nun um die Situation in Frankreich und eine dort bekannte Hilfsorganisation gehen wird.
Dann wird die Klasse in Vierergruppen aufgeteilt, Jede Gruppe erhält ein Set des Textpuzzles (fdt1) und soll nun möglichst schnell den Text in der richtigen Reihenfolge rekonstruieren die Gruppe, welche zuerst fertig ist, hat gewonnen. Auch Oberstufenkurse...

Friedrich+ Französisch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Französisch

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Französisch Nr. 158 / 2019

S'engager

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 10-13