Alexander Kraus

La France a d’incroyables start-ups

Collage zum Thema "Ideen finden"
Innovation und Entwicklergeist: Die Auseinandersetzung mit kreativen und zukunftsorientierten Unternehmensideen aus Frankreich kann Lernenden auch wichtige Imulse für die eigene berufliche Orientierung geben., Foto: sdecoret–/–stock.adobe.com

Alexander Kraus

Kreative Wirtschaftsideen im Rahmen einer Internetrecherche entdecken

Außergewöhnliche wirtschaftliche Ideen wecken die Neugier Jugendlicher, sich mit der Innovationskraft junger Unternehmen in Frankreich auseinanderzusetzen. Die Unterrichtssequenz kann gut in das Großthema „Le monde du travail integriert werden und eignet sich auch zum Einsatz im bilingualen Sachfachunterricht.

Frankreich erlebt in der ersten Hälfte des Jahres 2017 durchaus turbulente und teils besorgniserregende Entwicklungen. Die terroristischen Akte gegen die Zivilbevölkerung und die öffentliche Ordnung beunruhigen und verstören die Nation und provozieren gesellschaftliche Spaltungen, die dazu beigetragen haben, dass bei den Präsidentschaftswahlen eine rechtsextreme Kandidatin in die Stichwahl kommt und sich ein linksradikaler Bewerber nicht dazu durchringen kann, für den zweiten Wahlgang eine Wahlempfehlung für den gemäßigten und proeuropäischen Kandidaten der Mitte abzugeben. Wohl noch nie in der Geschichte der Europäischen Einigung stand dieses Projekt so kurz vor dem Aus. Am Ende ist ja alles noch mal gut gegangen, aber man wird sehen müssen, wie die getroffene Grande Nation wieder zu innerem Ausgleich und Selbstbewusstsein finden kann. Emmanuel Macron jedenfalls ist ein guter Anfang hierfür.
Frankreich, Deutschland & Europa
Auch muss beunruhigen, dass in Frankreich zunehmend europaskeptische Töne aus fast allen politischen Lagern zu vernehmen sind. Europa das zentrale Friedensprojekt der letzten sechzig Jahre hat an Überzeugungskraft und Charme verloren, und hätte Marine Le Pen die Präsidentschafts-wahl für sich entscheiden können, wäre der „Frexit wohl keine hohle Worthülse geblieben.
Allzu leicht gerät bei manchen offenbar in Vergessenheit, dass immer noch Frankreich und Deutschland gemeinsam die Motoren eines modernen, auf wirtschaftliche Prosperität zielenden, friedliebenden und offenen Europas sind.
Noch sind die nationalistischen Töne diesseits wie jenseits des Rheins nicht laut genug, um Europa zum Einstürzen zu bringen. Aber Tatsache bleibt, dass die politische Klasse erhebliche Versäumnisse aufzuholen hat. Und wo Politiker nicht überzeugen können, müssen eben private Initiativen wachsen, um den europäischen Gedanken zu neuem Elan zu verhelfen. Die Bewegung „Pulse of Europe (http://pulseofeurope.eu/) ist ein gutes Beispiel hierfür.
Idee des Unterrichtsvorhabens
Bei allen zuvor genannten nachdenklich machenden Aspekten will das Unterrichtsvorhaben dazu anregen, einen positiven Blick auf Frankreichs gegenwärtige und zukünftige wirtschaftliche Situation zu lenken. Der neue französische Präsident, erklärter Freund der Wirtschaft, würde sicherlich Vieles von dem unterschreiben, was die Lerner im Laufe dieser Unterrichtseinheit über Frankreichs Wirtschaft lernen werden.
Das Portal http://1001startups.fr1 erscheint hierfür besonders geeignet. Es informiert über innovative Geschäftsvorhaben und wirtschaftliche Projekte in Frankreich und der Welt. Das ernsthafte Ansinnen der Betreiber des Portals wird durch die Tatsache unterstrichen, dass potenzielle Firmengründer konkrete Ideen und Anregungen zur Umsetzung ihrer Projekte erhalten und Netzwerkbildung eines der zentralen Anliegen des Portals ist. Nicht verschwiegen werden soll, dass Informati-onen über kostenpflichtige Seminare und Fortbildungsangebote für Jungunternehmer ebenso zu dem Internetauftritt gehören wie eine Mitgliedschaft mit exklusiven Angeboten. Dies hat aber für die Beschäftigung mit den Inhalten der Seite im Rahmen des Unterrichtsvorhabens keine Bedeutung.
Jugendliche in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe befinden sich in einem Alter, in dem das Nachdenken über die eigene berufliche Zukunft konkrete Formen annehmen sollte. Vor dem Hintergrund der nach wie vor zentralen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Frankreich und Deutschland kann das Beherrschen der französischen Sprache ein entscheidendes Plus bei der...

Friedrich+ Französisch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Französisch

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Französisch Nr. 150 / 2017

La France d'aujourd'hui

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 10-13