Claudia Straeter-Lietz

Getting to know Kylie Sanderson

Portrait of a girl a (Klasse 5/6), b (Klasse 7/8), c (Klasse 9/10) (Materialpaket)
Portrait of a girl a (Klasse 5/6), b (Klasse 7/8), c (Klasse 9/10) (Materialpaket) , Foto: Judywie–/ Photocase.com, nanihta/ Photocase.com, mosaiko/ Photocase.com

Claudia Straeter-Lietz

Fragen zu einem Personenporträt formulieren

Ein Bild spricht mehr als tausend Wörter, wirft manchmal aber auch viele Fragen auf. In dieser Einzelstunde, die sich auch gut als Vertretungsstunde in einer fremden Lerngruppe eignet, sehen die Lernenden ein Porträtfoto eines Mädchens (je nach Klassenstufe Portrait of a girl a, b, oder c, Material ). Sie erarbeiten eine Reihe von Fragen, die sie dem abgebildeten Mädchen stellen möchten, um sie kennenzulernen. Zu diesem Foto gibt es drei Texte Meet Kylie Sanderson , einen jeweils für die Klassenstufe 5/6 (1a), 7/8 (1b) und 9/10 (1c). Darin stellt sich die (fiktive) Schülerin Kylie Sanderson in einer E-Mail vor. Die Stunde verläuft in allen Klassenstufen gleich nur die Ergebnisse sind auf unterschiedlichem Niveau.
Meine Erfahrung
Diese Unterrichtsstunde habe ich schon mit vielen Klassen in unterschiedlichen Jahrgängen und verschiedenen Schulformen erfolgreich erprobt. Eine Zeit lang habe ich das Material immer bereitgehalten, damit ich eine sinnvolle Vertretungsstunde, auch in einer mir unbekannten Lerngruppe, halten konnte. Dreierlei finde ich dabei erwähnenswert. Erstens: ein Bild ist vom Niveau her grundsätzlich offen. Jeder Schüler und jede Schülerin kann dazu etwas sagen, vom einfachsten „I can see a girl über „The girl in the photo looks about twelve or thirteen years old bis zum „She has a very pleasant expression I think it would be nice to get to know her. Zweitens: Es sind die Lernenden, die Fragen an die abgebildete Person stellen und nicht wie allzu oft das Lehrwerk oder die Lehrperson, so dass die Lernenden lediglich antworten. Hier müssen sie selber die Fragen korrekt formulieren. Und drittens: Man braucht dazu nur ein Bild und den dazugehörigen Text in ausreichender Anzahl, so dass die Vorbereitung nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.
Fragen an ein Bild formulieren
Als Einstieg in die Stunde zeigt die Lehrkraft der Klasse das Portrait of a girl (je nach Klassenstufe a, b, oder c, Material) und erklärt: „This is a girl from England who is coming to live in Germany soon. Perhaps shell come to this school or even into this class. She doesnt speak very much German. What questions would you like to ask her if she came here?
Mit ihrem Sitznachbarn oder ihrer Sitznachbarin formulieren die Lernenden geeignete Fragen, die sie einer unbekannten Person stellen würden, und notieren diese schriftlich. Zur Unterstützung in Klasse 5 oder in schwächeren Gruppen kann die Lehrkraft ein paar Tipps an die Tafel schreiben, aus welchen Bereichen die Lernenden Fragen stellen können (family, home, hobbies, school, favourite things, ). Auch möglich wären vorgegebene Formulierungen wie
  • Have you got ?
  • Do you like ?
  • Whats your favourite ?
mit denen sich viele verschiedene Fragen bilden lassen. Jüngere Lernende werden einfache Fragen stellen können wie Have you got a pet? Do you like pizza?, während Siebt- oder Achtklässlern komplexere Fragen einfallen: Why are you coming to Germany? How long are you staying here?
Fragen sammeln
Im Anschluss an diese Phase werden die Fragen gesammelt und von der Lehrkraft an die Tafel oder Whiteboard geschrieben. Es wird sicherlich viele Überschneidungen geben. Damit jeder zu Wort kommt, wird zunächst reihum eine Frage von jedem Paar aufgenommen. Anschließend werden weitere Fragen gesammelt, bis die Tafel voll ist.
Es kommt immer wieder vor, dass Lernende unpassende Fragen formulieren, z.B. „Are you a virgin? oder Ähnliches. In diesem Fall kann man einfach sagen: „I dont think thats the sort of question you should ask someone you havent met yet.
Text lesen, Informationen markieren
Daraufhin erhält jedes Paar den Text Meet Kylie Sanderson (je nach Klassenstufe 1a, 1b oder 1c) mit dem Kommentar „The girl has written something about herself. Look at her e-mail and see if she answers any of your questions. Die Lernenden vergleichen den Text mit den...

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Englisch!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Unterricht Englisch und Englisch 5-10
  • Intuitive Benutzeroberfläche mit thematischer Struktur und intelligenter Suche
  • Jährlich über 100 neue didaktische Beiträge, Unterrichtseinheiten, Arbeitsblätter, Lesetexte, Bildmaterial, Filmsequenzen, Hörtexte, Methodenkarten, Lernplakate, Klausuren und vieles mehr

30 Tage kostenlos testen

Fakten zum Artikel
aus: Englisch 5-10 Nr. 50 / 2020

Einzelstunden Lessons to go

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 5-10