Michael König

Poetry Slam

Person reckt die Arme in die Luft. Im Hintergrund unscharf eine Menschenmenge.
¡Bienvenidos al SLAM!, (© Foto: astrosystem/stock.adobe.com)

Michael König

Mich und mein Spanisch auf die Bühne bringen

Die Lerngruppe richtet einen eigenen Poetry Slam aus, und zwar auf Spanisch! Das bringt Schwung in den Fremdsprachenunterricht und sorgt dafür, dass die Lerner ihren Wortschatz erweitern, das Hör- und Sehverstehen trainieren und gezielt an ihrer Aussprache arbeiten.

Der Poetry Slam ist der Dichterwettstreit der Moderne, bei dem es darum geht, mit dem Vortragen seiner Gedanken das Publikum in den Bann zu ziehen und für sich zu gewinnen.
Sie fragen sich, was der Poetry Slam im Fremdsprachenunterricht zu suchen hat? – Eine ganze Menge! Die Schülerinnen und Schüler erweitern in einem Poetry Slam ihren Wortschatz, verfassen eigene Texte, trainieren das Sprechen und Hören und bauen Sprechhemmungen ab. Und ganz wichtig: Sie feilen an ihrer Aussprache!
Rufen Sie Ihre Lerngruppe zu einem Wettbewerb auf. Wer präsentiert sich am besten im Poetry Slam und vor allem: Wer hat dabei die beste Aussprache?
Die Lernenden werden merken: Wenn ich mich verständlich machen will, ist es wichtig, einen sprachlich korrekten Text zu erstellen und ihn so vorzutragen, dass mein Publikum die gesprochenen Wörter und Sätze problemlos identifizieren kann. Auf dem Weg zum Poetry Slam werden sie erkennen, wie wichtig eine gute Intonation ist und was der Einsatz von verschiedenen Füllwörtern und Signalen bewirken kann.
Im Folgenden schlage ich Ihnen eine Unterrichtssequenz vor, die Spielraum für Variationen lässt. Sie besteht aus sechs pasos, vom ersten Kennenlernen des Poetry Slams, über das Schreiben eigener Texte und verschiedener Ausspracheübungen hin zum Poetry Slam auf der Bühne (siehe hierzu die Tabelle ). Dabei führe ich gelegentlich Beispiele aus einer 9. Klasse1 (3. Lernjahr) des Gymnasiums an. Für diese Unterrichtsreihe ist viel Zeit erforderlich (je nach Klassenstufe 4 – 8 UE à 45 Minuten); Zeit, die gut investiert ist, denn es werden alle Schüler – auch die leistungsschwächeren – zu einem motivierenden Erfolgserlebnis geführt.
Paso uno: ¿Poetry Slam? ¿Qué es eso?
Die erste Unterrichtsphase soll die Schüler an das Vorhaben „Poetry Slam heranführen. Zu diesem Zweck sammeln sie zunächst einmal Ideen rund um den Begriff: Poetry – Poesía – Müssen es unbedingt Gedichte sein? Nein, auch andere Textformate sind willkommen! Slam – ein Schlag, ein Poesieschlag? Ein Dichterwettstreit! Ein Wettbewerb!
Im Anschluss bietet sich eine kurze Filmsequenz eines Poetry Slams an, wobei in den ersten zwei bis drei Lernjahren durchaus auch auf deutsche Wettbewerbe eingegangen werden kann. Im Internet finden sich viele Beispiele, sowohl aus dem deutschen als auch aus dem spanischen Sprachraum. So lassen sich die wichtigen Elemente für die kommende Unterrichtssequenz erarbeiten, und die Lernenden erhalten einen Überblick über die Herausforderungen, die auf sie zukommen:
  • Sie müssen eigenständig Texte formulieren.
  • Sie müssen ihren Vortrag vorbereiten, einüben und die Aussprache trainieren.
  • Sie müssen ihren Text vor dem Publikum präsentieren.
An dieser Stelle kommt die Überleitung zu paso dos oft von den Schülern selbst, indem sie nachhaken: ¿Y de qué hablamos?
Paso dos: ¿Qué tiene que ver eso conmigo?
Für den Poetry Slam braucht es zwei Beteiligte: den Vortragenden, also den Slammer, und das Publikum. Der Slammer stellt einen persönlichen Text vor. Das Publikum ist die Jury und soll sich von dem Text angesprochen fühlen, d.h., die Texte müssen in der Fremdsprache so formuliert sein, dass das Publikum sie sehr gut verstehen kann und sich gleichzeitig in den Texten wiederfindet. Die Frage aus paso uno findet hier ihre Antwort: Worüber werden wir eigentlich sprechen? wird zu Was hat das eigentlich mit mir zu tun?
Da im Fremdsprachenunterricht (besonders in der Sekundarstufe I) die sprachlichen Mittel für die Formulierung eigener Gedanken begrenzt sind, muss an dieser Stelle ein Weg gefunden werden, didaktisch zu reduzieren und dennoch die Motivation für die...

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Englisch

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Spanisch Nr. 58 / 2017

Aussprache

Premium-Artikel aus "Unterricht Spanisch" Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 8-13