Stefan Möller

The Show You Can’t Wait to Watch

Stefan Möller

Die Lieblingsserie in einem pitch bewerben

Los Angeles im Juni: Die pitch season läuft auf Hochtouren und eine Heerschar von Autoren versucht, den mächtigen Studiobossen ihre Idee für den nächsten großen Serienerfolg schmackhaft zu machen. In 20 Minuten müssen sie die Idee, storyworld und Figuren der Serie so verkaufen, dass allen klar ist: That is the next big thing. In dieser Simulation schlüpfen die Lernenden in die Rolle eines Drehbuchautors und „pitchen die Pilotfolge ihrer Lieblingsserie.

Seht ihr gerne Fernsehserien und wenn ja, welche, wie oft und auf welche Weise? In einer nicht-repräsentativen Umfrage in einem Jahrgang 10 gaben 80% der Lernenden an, dass sie regelmäßig oder gelegentlich Fernsehserien sehen und dafür meist Streaming-Angebote nutzen. Neben Game of Thrones, The Walking Dead oder Breaking Bad finden sich eine Bandbreite von aktuellen Serien, die eine knappe Mehrheit auf Englisch oder auf Englisch mit englischen oder deutschen Untertiteln ansieht.
Diese Unterrichtsidee nutzt die Faszination von Fernsehserien, die viele Lehrkräfte teilen: Die Lernenden präsentieren ihre Lieblingsserie in einem simulierten pitch (Kasten 1). Ziele sind es dabei,
Pitch

Pitch
Der Ausdruck pitch beschreibt im Marketing die Präsentation einer Werbeagentur beim potenziellen Kunden im Wettbewerb um einen Auftrag, einen Klienten oder einen Etat. Dem potenziellen Kunden, dem Unternehmen, werden Ideen und Werbekonzepte vorgelegt, die so ausgearbeitet sind, dass der Kunde eine Vorstellung bekommt, wie die zukünftige Kampagne aussehen könnte. Die Ausarbeitung umfasst nicht nur einen theoretischen Teil, in dem referiert wird, vielmehr werden schon Gedanken und Ideen konkret präsentiert. Mehr oder weniger grobe Skizzen werden präsentiert, Werbeslogans und mögliche Anzeigen oder Spots für die unterschiedlichen Medien werden vorgestellt.
Eine sehr kurze Vorstellung einer Idee für ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder ein Projekt wird auch als elevator pitch bezeichnet, da dieser auch während der Zeit einer Fahrt im Aufzug stattfinden kann. Diese Art von pitch kann nie so ausführlich sein, bietet aber die Möglichkeit, einen potenziellen Kunden schon vor dem eigentlichen pitch zu beeinflussen.
  • die Produktionsbedingungen von TV-Serien und einen wichtigen Schritt von der Idee bis zur Ausstrahlung kennenzulernen
  • die Text- und Medienkompetenzen durch die Analyse der Pilotfolge und der ersten Staffel einer Fernsehserie zu erweitern und
  • monologische und dialogische Sprechkompetenzen in einer Präsentation zu schulen.
Die Idee/Das Setting
Los Angeles im Juni: Die pitch season (Kasten 2) läuft auf Hochtouren und eine Heerschar hungriger und verzweifelter Autoren hofft auf einen Termin bei den mächtigen Studiobossen und Produzenten, um ihnen ihre Idee für den nächsten großen Serienerfolg schmackhaft zu machen.
From pitch to upfronts

From pitch to upfronts
Von der ersten Idee bis zur fertigen TV-Serie durchläuft ein solches Projekt viele Schritte, die fest im Produktionskalendar verankert sind. Etwas vereinfacht sieht der Ablauf wie folgt aus:
  • The pitch (Juni/Juli): Hier stellen Autoren den Verantwortlichen der Sender und Produktionsfirmen ihre Ideen in einer etwa 20-minütigen Präsentation (pitch) vor. Diese entscheiden dann, ob sie einen Pilotfilm in Auftrag geben wollen (green-light the show).
  • Outlining/scripting (Herbst): Nachdem ein Network einer Serie das grüne Licht gegeben hat, beginnt der Prozess des outlining, in denen die Ideen des pitch ausgearbeitet werden. Anschließend erfolgt das Schreiben des Skripts für die Pilotsendung, die anschließend nach den Rückmeldungen durch die Produzenten noch mehrfach überarbeitet werden (müssen). Dieser Prozess zieht sich bis Mitte Januar hin.
  • Shooting the pilot (Januar bis Mai): Nach einer Phase der pre-production, in der die...

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Englisch!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Unterricht Englisch und Englisch 5-10
  • Intuitive Benutzeroberfläche mit thematischer Struktur und intelligenter Suche
  • Jährlich über 100 neue didaktische Beiträge, Unterrichtseinheiten, Arbeitsblätter, Lesetexte, Bildmaterial, Filmsequenzen, Hörtexte, Methodenkarten, Lernplakate, Klausuren und vieles mehr

Zur Bestellung

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Englisch Nr. 146 / 2017

TV Series

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 10-13