Martin Genetsch

Performing environmental poetry

In einer Serie von Haikus, die Bild und Text zu einem Meme kombinieren, machen die Lernenden auf Umweltprobleme unserer Zeit aufmerksam
In einer Serie von Haikus, die Bild und Text zu einem Meme kombinieren, machen die Lernenden auf Umweltprobleme unserer Zeit aufmerksam, Foto: imago images / imagebroker

Martin Genetsch

Digitale Haikus als Teil einer Social Media-Kampagne erstellen

Haikus verdichten einen zentralen Gedanken auf nur siebzehn Silben, verteilt auf drei Zeilen. Für eine Social Media-Kampagne verfassen die Lernenden ein Haiku, das das Bewusstsein der User für eine ökologisches Problem unserer Zeit weckt. Gemeinsam mit einem passenden Bild machen sie daraus ein Meme, das viral geht und tausende Klicks im Internet erzielt!

In dieser Unterrichtseinheit erstellen die Schülerinnen und Schüler mithilfe eines Meme Generator fürs Mobiltelefon eine Reihe von multimodalen Haikus als Teil einer wertorientierten Social Media-Kampagne. Diese Haikus werden mit einem Bild kombiniert, das die Aussage des Gedichts entweder illustriert, verstärkt oder dieser widerspricht auf jeden Fall jedoch für Aufmerksamkeit sorgt. In den sozialen Medien ist üblicherweise eine Text-Bild-Schere kennzeichnend für Memes, die für Humor, Satire oder Kritik sorgt . Die Social Media-Kampagne hat zum Ziel, ein kritisches Bewusstsein für eines der ökologischen Probleme unserer Zeit zu schaffen wie beispielsweise das Bienensterben, Vor- und Nachteile der Windenergie, Zugang zu Trinkwasser oder eine gesunde Ernährung. Die Aufgabe ist damit auf der Grenze zwischen global learning und digital literature angesiedelt. Das performative Element bei dieser Aufgabe besteht in der digitalen Selbstpräsentation der Lernenden in Form eines multimodalen Textes, der ein Gedicht bildsprachlich umsetzt, sowie in der Möglichkeit, die erstellten Texte vor der Klasse gestaltend vortragen zu können.
Gattungswissen erwerben
Auch wenn sich Lyrik wieder größerer Beliebtheit bei Lernenden erfreut, kann nicht davon ausgegangen werden, dass sie über Gattungswissen zu einzelnen Genres verfügen. Um ein Genre-Wissen auszubilden, das für die spätere produktive Phase nötig ist, sollen die Lernenden zunächst environmental haikus lesen (worksheet 1). Diese stammen von Webseiten, auf denen nicht arrivierte Dichter, sondern die User ihre Gedichte posten. Die Verstehensaufgabe soll die Lernenden auf die Form (Silbenzahl, Typographie) sowie auf die Bandbreite der Haltungen verweisen, die mit einem Haiku zum Ausdruck gebracht werden können: Neben Texten, die ökologische Probleme lediglich konstatieren, finden sich dort auch Haikus mit Appellcharakter, mithin solche, die wachrütteln und mobilisieren wollen. Typisch für die Form der Haikus sind ihre siebzehn Silben, die sich auf drei Zeilen verteilen: Die erste Zeile zu fünf Silben, die zweite Zeile zu sieben und die letzte wieder zu fünf Silben. Weitere Kennzeichen sind ihre Konkretheit, der Gegenwartsbezug und die inhaltliche Offenheit.
Die Bild-Text-Kombination Meme kennenlernen
In einem nächsten Schritt muss die multimodale Verfasstheit von Memes thematisiert werden (worksheet 1). Zwar sind den Lernenden Memes aus ihrer Lebenswelt bekannt, doch ist ihre visual literacy wahrscheinlich weniger gut ausgebildet. Aus diesem Grund sollen die besonderen Ausprägungen der Text-Bild-Schere von Memes reflektiert werden: Den Schülerinnen und Schülern soll bewusst werden, wie Bilder Texte unterstützen, kommentieren oder auch unterlaufen können. Auf diese Weise lernen sie mehr über die Komplexität von multimodalen Texten und ihr Potenzial zur Verstärkung von Aussagen, aber auch zur subtilen Manipulation von Rezipienten. Als technologische Voraussetzung dieses Arbeitsschrittes ist es nötig, dass die Lernenden einen gängigen Meme-Generator fürs Smartphone als App herunterladen. Dafür eignet sich der kostenlose Meme Generator von ZomboDroid, der auch vorgefertigte Memes anbietet, die die Lernenden als Modelle nehmen können.
Social Media-Kampagne planen
Insofern die Lernenden in dieser Aufgabe kein kreatives Schreiben betreiben, sondern eine Social-Media-Kampagne planen sollen, müssen sie zunächst Wissen darüber erwerben, was solche Kampagnen ausmacht (worksheet 1). Eine Social-Media-Kampagne kann verstanden werden...

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Englisch!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Unterricht Englisch und Englisch 5-10
  • Intuitive Benutzeroberfläche mit thematischer Struktur und intelligenter Suche
  • Jährlich über 100 neue didaktische Beiträge, Unterrichtseinheiten, Arbeitsblätter, Lesetexte, Bildmaterial, Filmsequenzen, Hörtexte, Methodenkarten, Lernplakate, Klausuren und vieles mehr

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Englisch

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Englisch Nr. 168 / 2020

Performing poetries

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 10-13