Judith Bündgens-Kosten

Welcome to Escaperia!

Querdenken und die Fähigkeiten zu kooperieren und zu kommunizieren sind in vielen Berufen gefordert. Die fiktive Firma Escaperia hat deshalbein assessment center als breakout game organisiert, um den passenden Mitarbeiter (m, w, d) zu finden. Die Lernenden bewerben sich …
Querdenken und die Fähigkeiten zu kooperieren und zu kommunizieren sind in vielen Berufen gefordert. Die fiktive Firma Escaperia hat deshalbein assessment center als breakout game organisiert, um den passenden Mitarbeiter (m, w, d) zu finden. Die Lernenden bewerben sich …, Foto: alphaspirit/Shutterstock.com

Judith Bündgens-Kosten

Breakout games sind komplexe Rätsel, die verschiedene sprachliche Kompetenzen, Teamfähigkeit und Problemlösestrategien erfordern und den ganzen Raum einbeziehen. Sie basieren auf einer story, so wie hier ein assessment center der Firma Escaperia, die den pfiffigsten Bewerber (m w, d) einstellt. Beim „Ausbrechen lernen die Schülerinnen und Schüler u.a. die Struktur eines Bewerbungsschreiben kennen und wiederholen Wortschatz zum Wortfeld „Beruf.

Ein breakout game zum Thema „Beruf lösen
Breakout game, escape game, exit game, escape room viele Namen, die aber alle das gleiche bezeichnen: ein komplexes, story-basiertes Rätsel, das nicht nur Stift und Papier nutzt, sondern den ganzen Raum einbezieht. Bisher sind sie vor allem als populärer Zeitvertreib oder als teambuilding-Maßnahme bekannt. Der Rätselspaß lässt sich aber auch als kommunikativer Anlass im Sprachunterricht und als gamifizierte (Kapp 2012) Form der Stoffwiederholung einsetzen. Dabei können Texte gelesen, Videos geschaut und verschiedene Lösungswege diskutiert, aber auch Wortschatz wiederholt und grammatische Strukturen geübt werden. Dies alles natürlich spielerisch und im Team.
In dieser Unterrichtseinheit lösen die Lernenden ein breakout game zum Rahmenthema „Berufe: Sie erhalten eine Einladung zu einem assessment center der fiktiven Firma Escaperia (worksheet 1 ). Diese stellt diejenigen Bewerberinnen und Bewerber ein, die ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit und ihre Problemlösekompetenz im breakout game bewiesen haben. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Schwächen, den beruflichen Wünschen und den Herausforderungen in Bezug auf Berufswahl und Jobsuche passen in vielen Bundesländern gut zu den inhaltlichen Vorgaben der Kernkurrikula. Das Thema ist auch in Lehrwerken weit verbreitet.
Wie funktioniert ein breakout game?
Klassischerweise beginnt ein breakout game mit der Einführung in eine Rahmenhandlung. Die Lernenden schauen z.B. ein Video oder lesen einen Brief, der in ein Szenario einführt und oft schon erste Hinweise für ein Rätsel enthält. Danach arbeiten sie sich durch eine Kette an Rätseln und können mit jedem gelösten Rätsel ein Schloss öffnen. Das „Schloss kann ganz wörtlich ein Schloss sein, das eine Kiste verschließt. Es kann sich aber auch um ein digitales Schloss handeln, das die Spielenden weiterführt, wenn diesen den richtigen Lösungscode eingeben. Wie man digitale Schlösser erstellt, erklärt dieses Video von Stefan Schwarz: https://youtu.be/jSq7-V-w9e8. Ist ein Schloss geöffnet, erhalten die Lernenden Zugang zu weiteren Rätseln oder zusätzlichen Ressourcen wie Batterien für eine UV-Lampe, mit der sie nach Hinweisen suchen können. Ist das letzte Rätsel gelöst, erhalten die Lernenden die Auflösung der Geschichte. Sie reflektieren über das Spielerlebnis, über ihre Zusammenarbeit, individuelle Stärken und Schwächen sowie Lernlücken, die sie dabei identifiziert haben. In der Regel spielen die Lernenden dabei gegen die Uhr sie haben 45, 60 oder 90 Minuten, um alle Schlösser zu öffnen und den Prinzen zu retten, das entführte Flugzeug zu landen oder den Mörder zu überführen. Es ist auch denkbar, zwei oder mehr Gruppen gegeneinander antreten zu lassen. Dafür muss dann natürlich das Material in doppelter oder dreifacher Ausführung vorhanden sein.
Welche Vorteile haben breakout games für das Sprachenlernen?
Breakout games sind hochkommunikative Spiele. Da die Teams gegen die Uhr oder gegen andere Teams spielen, kommt es auf jede Sekunde an. Die Lernenden müssen koordinieren, wer welches Rätsel löst und wer wobei Hilfe benötigt. Gerade anspruchsvollere Rätsel oder Rätsel, die Querdenken erfordern, können gemeinsam besser gelöst werden als alleine. Dazu müssen sich jedoch die Spielerinnen und Spieler über die Hinweise und mögliche Lösungsstrategien austauschen, was ihre Fähigkeit zur Kommunikation auf Englisch (vgl. Paulsen 2017:46) fördert.
Gleichzeitig sind br...

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Englisch

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Englisch Nr. 165 / 2020

Games

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 9-9
  • Thema: Lesen
  • Autor/in: Judith Bündgens-Kosten