Anne Frenzke-Shim

„We proudly present ...“:

Anne Frenzke-Shim

Erklärvideos zu Satzgliedern untersuchen und erstellen

„Erklär doch mal! Gerne. Aber wo fange ich an? Wie kann ich Wichtiges hervorheben? Wie kann ich meine Erklärung so gestalten, dass der andere sie versteht? Die Beschäftigung mit Erklärvideos bietet Ihren Schülern die Möglichkeit, sich mit diesen und ähnlichen Fragen rund um das Erklären auseinanderzusetzen und so ihre Erklärkompetenz zu erweitern. Indem sie selbst Erklärvideos erstellen, wenden sie das erworbene Wissen an und vertiefen es in der Reflektion. Dabei haben sie mit einer Klasse aus einem unteren Jahrgang eine authentische Adressatengruppe vor sich, für die sie ein grammatisches Thema aufbereiten: Gegenstand der Schülervideos sind die Satzglieder, mit denen sich Ihre Schüler im Sinne des Lernens durch Lehren beschäftigen. Selbstredend ist das Vorgehen auch auf andere Themen anwendbar.
Einstieg
Bei diesem Vorschlag handelt es sich um eine projektorientierte Unterrichtseinheit. Daher ist es besonders wichtig, dass Ihre Schüler das Ziel und den Weg dorthin nachvollziehen können, denn die meisten Schritte müssen sie weitgehend selbstständig gestalten. Vieles kann zudem je nach Arbeitsprogression als Hausaufgabe gegeben werden. Das Zielprodukt der Unterrichtseinheit sind Erklärvideos zu verschiedenen Teilbereichen des Grammatikthemas „Satzglieder, die Ihre Schüler für eine untere Klassenstufe erstellen.
Es gibt unterschiedliche Arten von Erklärvideos. Recht einfach in der Produktion ist die Legetechnik.
Legetechnik
Legetechnik
Diese Art, Videos zu gestalten, ist besonders typisch für Erklärvideos. Dabei werden vorbereitete, ausgeschnittene Zeichnungen mit der Hand auf einen meistens weißen Hintergrund gelegt. Die Hand oder auch beide Hände verschieben die Zeichnungen, legen weitere auf und entfernen sie mit einer Wischbewegung wieder vom Hintergrund. In der Regel handelt es sich um schwarz-weiße Strichzeichnungen, die aber manchmal auch farbig eingefärbt sind. Es können aber auch kurze Texte, Sätze und Wörter aufgelegt werden. Zum Teil werden die Zeichnungen animiert. Wenn es in Ihrer Klasse Schüler gibt, die wissen, wie das geht, können diese in dieser Hinsicht als Experten fungieren. Ansonsten sind die Animationen nicht notwendig. Der Ton besteht aus gesprochenem Text, manchmal auch aus Geräuschen, wie dem Summen von Bienen oder dem Lärm des Straßenverkehrs.
Um diese Technik zu veranschaulichen, spielen Sie das Modellvideo ab, ohne jedoch weiter darauf einzugehen („Bienensterben in 3 Minuten erklärt, CD). Nach der Vorstellung des Ziels besprechen Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse die notwendigen Schritte in einem Plenumsgespräch. Diese Schritte visualisieren Sie mithilfe von Karten an der Tafel (Material).
Diese Karten dienen im Anschluss dazu, den Schritt anzuzeigen, den die Schüler in der aktuellen Stunde bearbeiten.
Erarbeitung der Gestaltungsmerkmale eines Erklärvideos
In diesem Schritt erforscht Ihre Klasse ein Erklärvideo. Dafür bilden die Schüler Dreiergruppen. Es ist für die folgende Erarbeitung wichtig, dass sich jede Gruppe in ihrer jeweils eigenen Geschwindigkeit mit den Videos auseinandersetzen kann. Aus diesem Grund benötigt jedes Team einen Computer oder ein Tablet mit Internetanschluss, um die Videos anzusehen. Alternativ können Sie die Videos vorher herunterladen.
Ich schlage zwei Erklärvideos vor: „Bienensterben in 3 Minuten erklärt (youknow-Erklärvideo, CD) und „Bienensterben einfach erklärt (explainity® Erklärvideo, link s. Artikelende). Von dem zweiten werden nur die ersten 21 Sekunden benötigt. Beide thematisieren das Bienensterben. Bienen sind außerdem Thema im Biologieunterricht der 7. Klasse, so dass Sie hier fächerübergreifend arbeiten können.
Die Videos gehen problembasiert vor, wobei die Problematik sowie Lösungsansätze erklärt werden....

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Deutsch!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Praxis Deutsch und Deutsch 5–10
  • Intuitive Benutzeroberfläche mit thematischer Struktur und intelligenter Suche
  • Jährlich über 100 neue didaktische Beiträge, Unterrichtseinheiten, Arbeitsblätter, Lesetexte, Bildmaterial, Filmsequenzen, Methodenkarten, Lernplakate, Klausuren und vieles mehr

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Deutsch

Fakten zum Artikel
aus: Deutsch 5-10 Nr. 59 / 2019

Erklären

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 7-7