Stefan Emmersberger

Information Overkill – Fake-News-Blog

Stefan Emmersberger

Texte für das eigene Schreiben systematisch lesen und auswerten

Das Internet und die digitalen Medien konfrontieren uns mit einer Flut an Informationen. Es fällt schwer, diese zu überblicken und die Verlässlichkeit von Informationen einzuschätzen. Gerade in offenen Foren, Chats oder Social-Media-Kanälen kann jede und jeder Informationen verbreiten, ohne dass deren Richtigkeit überprüft wurde. Deshalb ist es wichtig, dass die Schüler Strategien für einen reflektierten Umgang mit diesem „Information Overkill entwickeln. Grundlegend ist dabei die Fähigkeit, Texte systematisch zu lesen, die darin enthaltenen Informationen für die eigenen Zwecke gezielt auszuwerten und ihre Verlässlichkeit einzuschätzen.
Im Zentrum dieser Unterrichtsidee steht das materialgestützte Schreiben eines Blogbeitrags über Fake News. Die Erschließung des Schreibauftrags (AB 1) und die Erarbeitung der Textsorte Blog (AB 1 ) bilden dabei die Grundlage für die Erschließung (AB 2 ) und Aufbereitung (AB 3 ) des vorgegebenen Materials. Nur wenn man sich vorher klar gemacht hat, wofür man die Materialien eigentlich liest, kann man die Texte gezielt und systematisch auswerten. Abschließend wird der Blogbeitrag geschrieben (AB 4 ) und für eine mögliche Veröffentlichung überarbeitet (AB 5 ). Die Förderung von Schreibkompetenz steht bei den Schritten 1, 2, 5 und 6 im Vordergrund, die Förderung von Lesekompetenz bei den Schritten 3 und 4.
Den Schreibauftrag erschließen
Die Textsorte Blog gibt den Schülerinnen und Schülern eine realistische Kommunikationssituation vor, aus der sich konkrete Ziele und kommunikative Anforderungen für das Schreiben und Lesen ableiten lassen. Darüber hinaus regt sie im Rahmen des oben genannten Themas dazu an, über die Bedingungen von Online-Kommunikation nachzudenken. Da der Schreibauftrag (Einen eigenen Blogbeitrag zum Thema Fake News schreiben, vgl. AB 1) den Bezugspunkt für alle weiteren Schritte darstellt, ist es wichtig, die darin enthaltenen Hinweise genau zu verstehen. Zunächst diskutieren die Schüler diese deshalb und halten wichtige Aspekte schriftlich fest. Thematisieren Sie offene Fragen unbedingt. Auf sie kann bei den folgenden Arbeitsschritten immer wieder Bezug genommen werden.
Die Schüler werden hier dazu angeleitet, einen Blogbeitrag, in dem über Fake News informiert wird, zu verfassen. Dieser Text kann den Auftakt eines Blogs zum Thema Fake News bilden, der im Rahmen eines längerfristig angelegten Vorhabens sukzessive ergänzt wird (z.B. durch aktuelle Beispiele für Fake News).
Eine prototypische Vorstellung von der Textsorte Blog erarbeiten
Um eine erste Vorstellung von den kommunikativen Funktionen und Anforderungen der Textsorte Blog zu bekommen, lohnt ein Blick in das Online-Lexikon Wikipedia. Es hat traditionelle Lexika mittlerweile verdrängt und sich trotz aller berechtigten Vorbehalte auch für Fach-themen etabliert, gerade bei Medienthemen. Die Wikipedia-Definition dient als Ausgangspunkt dafür, die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler einzubeziehen und verschiedene Vorstellungen von einem Blog miteinander abzugleichen (vgl. AB 1).
Die Bandbreite an Blogs ist enorm. Sie reicht von Blogs zu Alltagsthemen über wissenschaftlich ausgerichtete Blogs wie den SprAACHENblog (vgl. AB 1) bis hin zu literarischen Texten, die als Blogs verfasst sind. Gemeinsam ist allen Blogs jedoch die Grundidee, dass mindestens eine Person, der Blogger, regelmäßig seine Gedanken zu bestimmten Themen öffentlich teilt.
Dabei macht schon die Wortkreuzung aus Web und Log deutlich, dass eine meinungsbezogene Ausrichtung der Texte ähnlich wie beim journalistischen Zeitungskommentar grundlegend ist. Der Begriff Web bezieht sich auf das Internet, das sogenannte World Wide Web. Im Prinzip hat dort jeder die Möglichkeit, zu publizieren und direkt mit potenziellen Leserinnen und Lesern in Kontakt zu treten. Man ist dafür nicht mehr auf einen Verlag oder eine...
Deutsch 5-10
Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Weiterlesen im Heft

Ausgabe kaufen

Deutsch 5-10 abonnieren und digital lesen!
  • Exklusiver Online-Zugriff auf Ihre digitalen Ausgaben
  • Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
  • Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen

Zeitschrift abonnieren

Fakten zum Artikel
aus: Deutsch 5-10 Nr. 61 / 2019

Leseförderung

Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 8-9