Zum Selberlesen und Verschenken

Buchtipps zu Weihnachten und fürs neue Jahr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke? Möchten Sie gerne eine aktuelles Buch verschenken oder selbst lesen? Entdecken Sie hier die aktuellen Empfehlungen der Praxis Deutsch-Herausgeber.

T. C. Boyle: Das Licht

Schon das Cover macht deutlich wohin die Reise im neuesten Roman des amerikanischen Autors T.C. Boyle führt: In andere psychische Sphären und Zustände erweiterten Bewusstseins. Gemeinsam mit dem Protagonisten Fitz Loney, Doktorand der Psychologie in den Sechziger- und Siebzigerjahren in Harvard, tauchen wir in den Kosmos um den sagenumwobenen Psychologieprofessor und Drogenguru Timothy Leary ein, der eine ihm treu ergebene Gemeinde um sich schart. Gemeinsam reizen sie Freiheiten aus und erleben dabei vielfältige Grenzerfahrungen. Boyle erzählt dabei in einem Tempo und mit einer Wucht Wahres und Erdichtetes, das uns beim Lesen selbst taumeln lässt.

Tilman von Brand

T. C. Boyle: Das Licht. Carl Hanser Verlag, München 2019.

Ja, ich möchte gratis 6 vollständige Unterrichtseinheiten aus Friedrich+ bekommen. Keine Kosten, keine Werbung – versprochen!

Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer

Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer. Galiani-Verlag, Berlin 2018.

Eine westfälische Adlige, die gar nicht dem entspricht, was von einer Frau ihres Standes im frühen 19. Jahrhundert erwartet wird: Annette von Droste-Hülshoff, Anfang 20, kurzsichtig, vielseitig interessiert, treibt ihre Familie an ihre Grenzen. Statt mit der Schwester und den Tanten zu stricken, diskutiert sie lieber – scharfzüngig und ungefragt – mit den Mitgliedern des Bökendorfer Romantikerkreises über Literatur, Kunst und Politik. Und sie schreibt Gedichte. Gar nicht mal so schlecht, wie ihr die Dichterfreunde der Familie eher duldend als wohlmeinend attestieren. Mit dem Dichter Heinrich Straube verbindet sie eine Seelenverwandtschaft. Doch diese Beziehung wird als nicht standesgemäß missbilligt und durch eine Intrige zerstört. Duves Roman führt in eine Welt, die sich verändert, deren Elite diese Veränderungen jedoch eher unwillig zur Kenntnis nimmt oder gleich ignoriert. Sie zeigt Annette von Droste-Hülshoff als eine Frau, die für ihre Zeit deutlich zu modern war. Ein Roman voller bitterbösem Humor und unerbittlicher Präzision; von den knapp 600 Seiten ist keine zu viel.

Dieter Wrobel


Fachnewsletter Deutsch

  • Fertige Unterrichtseinheiten
  • Methoden für die Praxis
  • Didaktisches Hintergrundwissen
  • Kostenlos - jederzeit kündbar

Sun-mi Hwang: Das Huhn, das vom Fliegen träumte

Die Legehenne Sprosse träumt seit Langem vom Fliegen. Und wenigstes einmal im Leben möchte sie brüten dürfen. Nun wird sie alt, ihr letztes Ei hat fast keine Schale. Sie soll gekeult werden, entgeht aber knapp dem Tod und muss sich in freier Wildbahn durchschlagen. Ein hungriges Wiesel stellt ihr vergeblich nach. Es fängt statt ihrer eine brütende Wildente, und da entdeckt Sprosse unversehens noch einmal im Leben eine Aufgabe … Ein wunderschönes Stück animal fantasy, beim deutschen Leser wohl noch nicht wirklich angekommen.

Ulf Abraham

Sun-mi Hwang: Das Huhn, das vom Fliegen träumte. Illustriert von Kazuko Nomoto, deutsch von Simone Jakob. Kein & Aber Verlag, Zürich 2014.
Fakten zum Artikel
Schuljahr 5-13
  • Thema: Literatur
  • Autor/in: Redaktion Praxis Deutsch
Friedrich+ Deutsch Logo

Ihr kostenloser 30-Tage-Pass für alle -Artikel + 5 Downloads:

Anmelden

Ja, ich möchte gratis 6 vollständige Unterrichtseinheiten aus Friedrich+ bekommen.

Keine Kosten, keine Werbung – versprochen!

Fachnewsletter Deutsch
Jetzt Newsletter bestellen.

  • Fertige Unterrichtseinheiten
  • Methoden für die Praxis
  • Didaktisches Hintergrundwissen
  • Kostenlos - jederzeit kündbar