Herausgeberin: Ute Harms

Säugetiere im Wasser

Delphine unter Wasser.
© Andreas "Andi" GALL/stock.adobe.com

Herausgeberin: Ute Harms

Sekundarstufe I

Säugetiere sind die erfolgreichste aller Wirbeltierklassen. Sie haben nicht nur das Land und die Luft erobert, sondern auch die Meere und Gewässer. Dort tummelt sich eine große Vielzahl unterschiedlicher Arten, die an ihren Lebensraum Wasser angepasst sind.
Ob die Hinterbeine von Robben oder die Echoortung bei Delfinen Säugetiere besitzen viele anatomische und physiologische Besonderheiten, welche an verschiedenen Vertretern vorgestellt werden. Abschließend befasst sich das Kompakt mit dem Menschen als Evolutionsfaktor, der den Lebensraum der wasserbewohnenden Säuger verändert und damit ihre Existenz gefährdet.
Zum Inhalt
Ute Harms
Zurück ins Wasser wie Säugetiere zu Wasserbewohnern wurden
Ute Harms
Wale, Robben, Seekühe und Seeotter verschiedene Wege ins Wasser
Wilfried Probst
Wasserelefanten der afrikanische Weg zurück ins Wasser
Wilfried Probst
Seeotter Marder im Wasser
Ute Harms
Giganten der Meere auf Wanderschaft wenn die Bartenwale ziehen
Ute Harms
Was die Fledermaus kann, kann der Delfin schon lange wie Wale sich im Wasser orientieren
Ute Harms
Seehunde nicht nur Schwimmer, sondern auch Läufer?
Uwe Bertsch
Verschmutzung der Meere schlechte Zeiten für Meeressäuger
Lösungen

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Biologie!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Unterricht Biologie und Biologie 5–10
  • Umfassendes Archiv mit über 400 didaktischen Beiträgen, Unterrichtseinheiten, Arbeitsblättern, Grafiken, Filmen,  Aufgaben, praktischen Experimenten u. v. m.
  • Jährlich über 100 neue Beiträge mit Unterrichtseinheiten zu lehrplanrelevanten Themen

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Biologie

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Biologie Nr. 446 / 2019

Säugetiere im Wasser

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 5-10