Verdauung

Verdauung

Unterricht Biologie | Ausgabe Nr. 433/2018

Die Verdauung ist ein komplexes Zusammenspiel von Organen, Drüsen, Nerven und Botenstoffen.

Inhaltsverzeichnis
© amenic181/stock.adobe.com
Junge Pflanze im Sonnenlicht.
Einen Ernährungstrend bewerten Verzicht auf Gluten – zwischen Lifestyle-Trend und Unverträglichkeit
Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 11-13

Immer mehr Menschen verzichten auf glutenhaltige Lebensmittel. Doch ist dieser Trend sinnvoll? Wann besteht eine Unverträglichkeit und wie äußert sie sich? Die SchülerInnen setzen sich kritisch mit dem Thema auseinander. Sie lernen die Krankheit Zöliakie kennen und erklären die Veränderungen im Aufbau der Dünndarmwand. Zudem werten sie Studien aus, die den Zusammenhang von Glutenverzehr, BMI, Herzinfarkt und Diabetes beleuchten.

© matimix/stock.adobe.com
Kinder spielen Fußball.
Erklärvideos anhand eigener Texte und Modelle erstellen Werde ein Bio-Vlogger!
Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 7-9

Lernvideos auf Kanälen wie YouTube haben großen Zuspruch. So schauen viele SchülerInnen vor Arbeiten gezielt Videos zum Thema an, in denen der Stoff nochmals erklärt und wiederholt wird. In diesem Unterrichtsvorschlag erstellen die SchülerInnen selbst ein Video zum Thema „Enzyme in der Verdauung“. Sie entwickeln eigene Texte und Modelle zur Erklärung und hinterfragen die genutzte Fachsprache kritisch.

© Alexandr Mitiuc/stock.adobe.com
Menschliches Gehirn und anatomische Darstellung von Nervenzellen.
Unerwartete Einflussnahme
Friedrich+ Kennzeichnung Abitur & Prüfung Schuljahr 11-13

Die Wissenschaft geht davon aus, dass die Darmflora nicht nur bei der Nahrungsverwertung, sondern auch beim Aufbau der Immunreaktion eine bedeutende Rolle spielt. Im Experiment wurden Mäuse mit und ohne Darmflora miteinander verglichen. Die SchülerInnen werten Versuche zur Bewegungsaktivität und zum Angstverhalten aus, analysieren die hormonelle Stressreaktion und vergleichen Unterschiede biochemischer Parameter und genetischer Aktivität im Gehirn der Mäuse mit und ohne Darmflora.

© Eduard Muzhevskyi/stock.adobe.com
embryonische Stammzellen, mikroskopische Aufnahme.
Übereifrige Helfer
Friedrich+ Kennzeichnung Abitur & Prüfung Schuljahr 11-13

Die Forschung erkennt zunehmend die Bedeutung der Bakterienarten des Darm-Mikrobioms auf den Wirt. Könnte deren Zusammensetzung auch einen Einfluss auf Übergewicht haben? Im Tierversuch wurde geprüft, ob sich die Darmflora von schlanken und übergewichtigen Mäusen in ihrer Wirkung auf den Wirt unterscheidet. Dazu werten die SchülerInnen Diagramme aus, analysieren die Versuchsergebnisse und formulieren Hypothesen.

© SP/stock.adobe.com
Nahaufnahme von Gänseblümchen.
Ortsbezogene Geogames entwerfen und anwenden Entdecke die Natur
Friedrich+ Kennzeichnung Methode & Didaktik Schuljahr 5-13

Smartphones und Tablets bieten eine Reihe von Möglichkeiten, geeignete Lern- und Erlebnis-Orte zu finden und dabei die aktive Auseinandersetzung mit der Umwelt vor Ort zu fördern. Geogames mit einem guten Ortsbezug machen dabei einen Lebensraum durch biologische Arbeitsweisen verstehbar, ortsbezogene Aufgaben ermöglichen den SchülerInnen ein unmittelbares und sinnhaftes Erleben.