Herausgeberinnen: Daniela Mahler und Julia Arnold

Wie werden wir in Zukunft satt?

Herausgeberinnen: Daniela Mahler und Julia Arnold

Sekundarstufe I

Auf der Welt leiden viele Menschen an Hunger. Auch, wenn dieses Problem im ersten Moment weit weg erscheint, geht Hunger uns alle etwas an. Ziel dieses Heftes ist es, die Problematik des Hungers in der Welt näherzubringen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Ernährungssicherheit erreicht werden kann für alle! Der Blick ist dabei in die Zukunft gerichtet. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie wir alle in Zukunft satt werden können und was man selbst dazu beitragen kann.
Zum Inhalt
Julia Arnold/Valentin Thurn/Daniela Mahler
Wie werden wir in Zukunft satt?
Hunger auf der Welt und vor unserer Haustüre
Julia Arnold/Daniela Mahler
Fleisch der Zukunft
Kann Fleisch aus der Petrischale Welthungerprobleme lösen?
Marc Rodemer/Ann Kirchner/Birgit Heyduck
Fitte Pflanzen für die Zukunft?
Methoden für eine nachhaltige Pflanzenzucht
Maximilian Peis/Meike Mohneke/Till Bruckermann
Aquaponik − die Fischzucht der Zukunft?
Eine Alternative zur Aquakultur
Steffen Schaal/Sonja Schaal
Einkaufen im Backshop − Konsum mit Zukunft?
Wertschöpfungsketten von Lebensmitteln
Daniela Mahler/Julia Arnold
Heute handeln für die Zukunft − Was kannst du tun?
Ideen für ein nachhaltiges Leben
Literatur
Lösungen
Impressum

Friedrich+ Deutsch

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Biologie

Fakten zum Artikel
aus: Unterricht Biologie Nr. 440 / 2018

Wie werden wir in Zukunft satt?

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 5-10