Thomas Gerl

Spielerische Übungen mit „LearningApps“

Thomas Gerl

Beim Einsatz von Computern als Lernpartner scheiden sich in unserer Schule im Kollegium die Geister. Auf der einen Seite gibt es die Befürworter des Einsatzes digitaler Medien, die am liebsten ihren gesamten Unterricht mit Apps und Co. bestreiten. Andere Kolleginnen und Kollegen arbeiten weiterhin am liebsten mit Buch, Kreide und Tafel. Ich selbst sehe die Sache eher pragmatisch. Wenn ich das Gefühl habe, eine digitale Variante verbessert meinen Unterricht, setze ich sie gerne ein. Wenn mir der Aufwand zu groß erscheint, dann bleibe ich auch gerne bei der klassisch analogen Variante.
Neben dem entdeckenden Lernen naturwissenschaftlicher Sachverhalte ist es gerade in Biologie auch wichtig, Fachwissen zu lernen. Das macht meinen Schülerinnen und Schülern nicht immer Spaß. Sie empfinden es als anstrengend. Deswegen war ich neugierig auf die Webseite learningapps.org, mit deren Hilfe sich vielfältiges, interaktives Übungsmaterial relativ leicht erstellen lassen soll.
Vorlagen nutzen
Für die in Tab.1 zusammengestellten Spiele bietet Learning-Apps fertige Vorlagen, in die jede Lehrkraft nach einer kostenlosen Anmeldung eigene Inhalte einbauen kann. So kann sie auf die jeweilige Klasse zugeschnittene Online-Übungen erstellen. Darüber hinaus bietet die Plattform auch die Möglichkeit, sie für Umfragen, für Abstimmungen, als Kalender oder als Pinnwand nutzen.
Als ich die Seite zum ersten Mal besuchte habe, ist mir gleich der Button „Apps durchstöbern aufgefallen. Hier kann die Nutzerin beziehungsweise der Nutzer schon vorhandene Apps durchsuchen und wird bei der Vielzahl an Möglichkeiten auch bestimmt fündig. Obwohl ich auch die von anderen Lehrkräften gestalteten und veröffentlichten Apps sehr gerne nutze, bevorzuge ich manchmal eine auf meine Klasse und meine Unterrichtsplanung genau zugeschnittene Übung. Dafür muss ich mir, wie bei allen anderen Unterrichtsmaterialien auch, selbst etwas überlegen.
Eigene Übungen erstellen
Vor der ersten Nutzung muss sich die Lehrkraft auf der Seite mit einer E-Mail-Adresse registrieren. Danach meldet sie sich einfach an und kommt so zu ihren selbst erstellten Apps (Abb.1 ). Ich probiere das aus und versuche zu Beginn, eine „Paare zuordnen-Übung zu erstellen. Dafür klicke ich auf „App erstellen und in dem sich neu öffnenden Fenster auf „Paare zuordnen (Abb.2 ). Anhand von drei Beispielen sehe ich, welche Möglichkeiten es in dieser Kategorie gibt. So kann ich gut entscheiden, ob sie sich für meine Zwecke eignet. Möchte ich eine Übung wie in den Beispielen produzieren, wähle ich die Option „neue App erstellen. Nun kann ich in einem wirklich sehr einfach gestalteten Editor die einzelnen Aufgaben fertigstellen (Abb.3 ). Zu jedem Spiel der Lernplattform gibt es ein ausführliches Tutorial. Die Erstellung ist aber so einfach und selbsterklärend, dass ich sie mir gar nicht durchlese. Ich möchte nun für meine Schülerinnen und Schüler eine Übung erstellen, bei der sie den Artnamen eines Baumes einem Foto mit charakteristischen Merkmalen der Pflanze zuordnen sollen. Den Namen gebe ich als Wort ein. Als Bild kann ich entweder ein eigenes Foto hochladen oder die Webadresse eines Bildes eingeben. Ich kann aber auch direkt in diversen Bilddatenbanken (z.B. Pixabay oder über Google) suchen . Sobald ich alle Paare erstellt habe, schließe ich diese Phase mit „Fertigstellen und Vorschau anzeigen ab. Mit den Auswahlfeldern „private App oder „öffentliche App kann ich festlegen, wer auf mein Spiel zugreifen darf. Danach kann ich die Übung ausprobieren. Ich erhalte außerdem einen Link, einen Einbettungscode für eine Homepage sowie einen QR-Code und kann so die Übung mit meinen Schülerinnen und Schülern unkompliziert teilen (Abb.5 ).
Wenn ich noch Veränderungen vornehmen möchte, dann klicke ich auf „App überarbeiten. Ansonsten ist meine Arbeit fertig. Wenn ich in Zukunft eine ähnliche Übung mit anderen Bilder brauche, kann ich die Funktion „ähnliche App...
Biologie 5-10
Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Weiterlesen im Heft

Ausgabe kaufen

Biologie 5-10 abonnieren und digital lesen!
  • Exklusiver Online-Zugriff auf Ihre digitalen Ausgaben
  • Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
  • Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen

Zeitschrift abonnieren

Fakten zum Artikel
aus: Biologie 5-10 Nr. 30 / 2020

Wald erleben

Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Methode & Didaktik Schuljahr 5-10