Rund um die Verdauung

Rund um die Verdauung

Biologie 5-10 | Ausgabe Nr. 28/2019

Die Verdauung ist nicht nur ein lebensnotwendiger Prozess. Sie bietet auch viele spannende Varianten, die den Schülerinnen und Schülern nur selten aus dem Alltag bekannt sind.

Inhaltsverzeichnis
© Ugrum/stock.adobe.com
Durch grüne Blätter scheint Sonnenlicht.
Zum Thema
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Fachwissen Schuljahr 5-10

Themen rund um Darm und Verdauung sind für jeden Menschen Teil des Alltags. Im Gespräch sind diese Themen allerdings eher peinlich oder auch tabu. So gelten allein viele der Begriffe aus dem Themenfeld als ungehörig und finden als Schwimpfwörter Verwendung.Diesen heiklen Themenbereich anregend vorzustellen, passende Begriffe und Abbildungen zu finden und dennoch sachlich, korrekt und informativ Fragen zu beantworten, welche die miesten nur mit Scheu stellen, ist Kennzeichen eines gelungenen Unterrichts. 

© K.-U. Häßler/stock.adobe.com
Blaumeise sitzt auf einem Ast.
Kot und seine Bedeutung für Mensch und Tier verstehen „Was 'ne interessante Sch...!“
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 5-6

Kot eröffnet eine große Vielfalt spannender Themen aus Bereichen, wie Ökologie, Physiologie, Medizin, Forschung bis hin zur Wirtschaft. Seine Zusammensetzung, Farbe und Geruch sind Folge der Verdauungsstationen im Körper. So eignet er sich durchaus auch als Thema für den Unterricht zum Themenbereich "Verdauung und Ernährung". Darüber hinaus wird er von Tieren vielfältig eingesetzt, wie zum Beispiel als Nährstoffquelle, als Sonnenschutz oder zur Reviermarkierung. Er zeigt Krankheiten an und dient inzwischen auch als flexibler Rohstoff für die Papier- oder Kaffeeproduktion.

© andreaobzerova/stock.adobe.com
Lehrer hilft Schülerin bei der Textarbeit.
Das Erfolgsbuch für Leseübungen mit biologischen Inhalten einsetzen Wir lesen: „Darm mit Charme“
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 5-6

Am Lesetag soll eine Lektüre eingesetzt werden, die zur Unterstützung und Vertiefung von Unterrichtsinhalten dient. Dieses Jahr fiel die Entscheidung auf das Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Im Biologieunterricht haben wir bereits das Thema „Ernährung und Verdauung“ behandelt. Diese Inhalte werden durch das Lesen dieses Buches nun gefestigt und erweitert.

© amenic181/stock.adobe.com
Junge Pflanze im Sonnenlicht.
Für eine häufige Stoffwechselerkrankung sensibilisieren Ich habe PKU, na und?
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 5-6

Bei der Klassenfahrt meiner 5./6. Klasse kreuze ich im Fragebogen zum ersten Mal für eine Schülerin Phenylketonurie (PKU) an. Im Unterricht behandeln wir das Thema erst im 9.–10. Schuljahr. Ich bereite mich inhaltlich auf die Krankheit vor. Sicherlich werden auch die Kinder während der Klassenfagrt viele Fragen dazu habe. Um viele dieser Fragen vorwegzunehmen und möglichen Unsicherheiten entgegenzuwirken, möchte ich daher PKU bereits vorab im Unterricht behandeln.

© Christian Schwier/stock.adobe.com
Schülerinnen untersuchen eine Pflanze.
Modelle zum Verdauungstrakt bauen und bewerten Ein Verdauungstrakt entsteht
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 7-8

Zur Wiederholung des Themas „Ernährung und Verdauung“ seziere ich mit den Schülerinnen und Schülern meiner 8. Klasse erst den Verdauungstrakt eines Schweines. Anschließend bauen sie in Gruppen Modelle zum Verdauungstrakt, bei dem sie das Erlernte nicht nur wiederholen sondern auch festigen und vertiefen. Vorweg bespreche und lege ich mit ihnen die Kriterien für ein gutes Modell fest.

© Ugrum/stock.adobe.com
Durch grüne Blätter scheint Sonnenlicht.
Verdauungsvorgänge experimentell erforschen Die Reise eines Käsebrötchens
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 7-8

Die Frage, warum wir überhaupt regelmäßig essen und trinken müssen, beantworten die Schülerinnen und Schüler rasch: „Damit wir satt sind und keinen Durst haben.“ Jakob ergänzt: „Damit wir wachsen können.“ Stimmt, aber es steckt noch viel mehr dahinter. Am Beispiel eines Käsebrötchens lernt die Klasse den Weg der Verdauung kennen. Kleine Schülerexperimente ergänzen den theoretischen Inhalt passend.

© matimix/stock.adobe.com
Kinder spielen Fußball.
Verschiedene Verdauungssysteme verstehen und vergleichen Eine Verdauung - viele Wege
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 7-8

Formen der Angepasstheiten bei Lebewesen kommen im Biologieunterricht immer wieder vor. Gliedmaßen können auf Laufen, Graben, Fliegen oder Schwimmen ausgelegt sein. Die Schnabelform von Vögeln kann sich je nach bevorzugter Nahrung unterscheiden. Angepasstheit kann auch die inneren Organe betreffen. Ein gutes Beispiel sind die Verdauungssysteme von Tieren. 

© pavel1964/stock.adobe.com
Beine und Füße von laufenden Kindern.
Den Bau- und Energiestoffwechsel erforschen Ich esse, um satt zu werden. Oder?
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 9-10

Der Mensch braucht Energie für seine Bewegung und um seine Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Diese beziehen wir aus Lebensmitteln. Aber wie wird aus der Nahrung Wachstum, Bewegung und Wärme? Da der Bau- und Energiestoffwechsel eng mit den Verdauungsprozessen verknüpft ist, schließt sich diese Thema wunderbar an den Unterricht zu Verdauung an.

© AA+W/stock.adobe.com
Sonnenlicht scheint in einen Nadelwald.
Stoffkreisläufe im Kontext unterrichten Enten füttern verboten!
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 9-10

Ob Schwanenweiher oder Angelteich – jeder kennt die Beschilderung „Bitte füttere keine Enten. Du schadest den Tieren“. Warum dies verboten ist, lässt sich gar nicht kurz und knapp beantworten, denn dahinter steckt mehr, als dass das Futter im See verfault. Am besten erklärt sich dies mit einem Stockstoffkreislauf. Auf den ersten Blick empfinden Schulklassen diese als ziemlich komplex.Schritt für Schritt erarbeiten sie die einzelnen Stationen des Kreislaufs und erweitern den natürlich Kreislauf durch Einflüsse des Menschen.

© Sergey Novikov/stock.adobe.com
Kinder spielen Volleyball am Strand.
Krankheiten und Unverträglichkeiten des Magen-Darm-Trakts
Beitrag aus Zeitschrift Biologie 5-10 Fachwissen Schuljahr 5-10

Im Zusammenhang mit unserer Ernährung und unserer Verdauung gibt es zahlreiche Erkrankungen. Diese spielen auch im Schulalltag eine große Rolle. In diesem Artikel stelle ich einige der in Europa sehr häufig auftretenden Krankheiten und Unverträglichkeiten im Bereich Ernährung und Verdauung vor. Die Darstellung soll den Lehrkäften wichtige Hintergrundinformationen für den Umgang mit betroffenen Schülerinnen und Schülern liefern.