Mit gutem Beispiel voran

Neue Chancen als Klassenlehrer

Als Klassenlehrer zu fungieren bedeutet nicht nur, mehr Arbeit erledigen zu müssen. Für Lehrkräfte ist es auch eine große Chance. So bieten die verschiedenen Aufgaben und Entwicklungspotenziale die Möglichkeit, eigene Akzente im Unterricht zu setzen. Lesen Sie hier, was auf Sie als Klassenleitung zukommt

Ein gelber Notizzettel mit einer Glühbirne hängt an einer Pinnwand.
Die Klassenleitung erwarten zahlreiche neue pädagogische Handlungsfelder. Foto: AbsolutVision/pixabay.com

Pädagogische Aufgaben von KlassenlehrerInnen

Für die Klassenleitung gibt es normalerweise keine zeitliche Entlastung, z. B. in Formvon Deputat-Stunden, und auch keine höhere Entlohnung. So wäre eigentlich zu erwarten, dass Lehrkräfte diese Aufgabe als lästige Mehrarbeit empfinden, was in Einzelfällen vorkommen mag. Trotzdem übernehmen viele Lehrkräfte gern eine Klassenführung. An Grundschulen ist Klassenführung ohnehin die Regel, an Sekundarstufen schon nicht mehr, besonders wenn es viele Teilzeitkräfte gibt. Hier kann es schon einmal zu Konflikten im Lehrerzimmer kommen, weil sich mehrere Lehrkräfte um eine Klasse „bewerben“.

Warum ist die Klassenleitung also attraktiv für Lehrkräfte?

  • Die Gestaltungsmöglichkeiten für die Klassenleitung sind größer.
  • Man kann seine eigenen pädagogischen Ideen besser umsetzen.
  • Als „reine Fachlehrkraft“ hat man es mit sehr vielen Klassen zu tun, als Klassenleitung werden die Beziehungen zu Schülern intensiver.
  • Man kann Lernende besser fördern, wenn man sie über einen längeren Zeitraum und in mehr als einem Fach unterrichtet.
  • Klassenlehrer haben in der Schule mehr Gewicht und bei Eltern eine wichtige Rolle.
  • Man hat seinen eigenen Klassenraum, den man nach eigenen Vorstellungen zusammen mit den Schülern gestalten kann.
  • Man erlebt die Kinder und Jugendlichen auch außerhalb des Unterrichts.

In der Sekundarstufe eröffnen sich der Klassenleitung zahlreiche pädagogische Handlungsfelder, die in der folgenden Tabelle dargestellt werden:

Aufgaben von Klassenlehrer(inne)n – Beispiele (Klaffke 2009, S. 58)
Aufgaben von Klassenlehrer(inne)n – Beispiele (Klaffke 2009, S. 58)

Quelle: Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Fachbuch: Klaffke, T. (2013), S. 49-50, redaktionell bearbeitet von A. Junge, 22.05.2019, Hannover.

Klassen führen - Klassen leiten. Beziehungen, Lernen, Classroom Management