Mehr Spaß im Unterricht

Wissen Sie noch, was das besondere an Ihren damaligen Lieblingslehrern und -lehrerinnen war? Wodurch sie sich ausgezeichnet haben? Durch Humor, durch ein besonderes Engagement oder durch eine besonders lockere Art? Umfragen ergeben immer wieder, dass Schülerinnen und Schüler sich Lehrer wünschen, die lustig, interessant, aber in wichtigen Situationen auch vorbildhaft auf die Klasse wirken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Wünsche erfüllen.

Eine Superman-Lego-Figur schaut entschlossen in die Ferne.
Foto: Esteban Lopez/Unsplash

Zwei Kinder, die Grimassen schneiden.
Foto: © Unsplash/ Austin Pacheco
Mit klugem Witz im Unterricht Humor als Lernbeschleuniger

Humor ist ein guter Aufmerksamkeitserreger. Viele Lehrkräfte setzen ihn bereits intuitiv zur Auflockerung des Unterrichts ein. Spaß und Witz gezielt und didaktisch klug einsetzen zu können, ist keine Frage des Talents, sondern eine trainierbare Fähigkeit. Die Sozialpädagogin Eva Ullmann bietet solche Fortbildungen für Lehrkräfte an. In diesem Artikel erläutert sie, wie der eigene Humor auf andere wirkt und was verbessert werden kann. Lernen Sie die unterschiedlichen Facetten des Humors mit seinen Auswirkungen kennen!