Interkulturelle Bildungskommunikation: PILOT Schulwettbewerb geht in die 4. Runde [Advertorial]

Ja zu Vielfalt!

Verschiedene Kulturen, Sprachen, Hautfarben, Religionen, körperliche sowie geistige Fähigkeiten – Vielfalt hat zahlreiche Facetten und jede einzelne ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Genau darum geht es auch beim „PILOT 4 School“ Schulwettbewerb, der in diesem Jahr erfolgreich in die vierte Runde geht! Unter dem Motto „Ja zu Vielfalt!“ ruft PILOT erneut Klassen von der Grundschule bis zur Oberstufe dazu auf, bis zum 8. Mai 2020 Projekte, Aktionen oder Kampagnen einzureichen und damit ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz, Fairness und Respekt im Alltag zu setzen.

Advertorial

Als wir mit unserer Bildungskommunikation „PILOT 4 School“ in 2016 gestartet sind, wollten wir einen echten Mehrwert für Lehrkräfte schaffen, indem wir sie mit unseren interdisziplinären Unterrichtsmaterialien dabei unterstützen, den Schülerinnen und Schülern die positiven Aspekte von Vielfalt und das Schöne am Miteinander näherzubringen. Wir wussten, dass der Bedarf da ist und wir damit ein wichtiges Thema ansprechen. Aber wie groß der Zuspruch wirklich sein würde und sich von Jahr zu Jahr immer noch weiter steigert, ist eine wirklich tolle Entwicklung, die uns natürlich noch mehr in unserer Arbeit und dem Ansatz dahinter bestärkt“, so Filia Tzanidakis, Marketingleiterin bei Pilot Pen Deutschland. „Im letzten Jahr haben wir knapp 1.000 kreative Einreichungen für unseren Schulwettbewerb erhalten und sind jetzt schon sehr gespannt und freuen uns darauf, was sich die Schülerinnen und Schüler dieses Mal einfallen lassen werden.“

Mitmachen lohnt sich doppelt

Neben Unterrichtsmaterialien für die Grundschule und Sekundarstufe I, die der Schreibgerätehersteller gemeinsam mit den Pädagogen der „KinderBuchMacher“ entwickelt hat, ist der jährliche Schulwettbewerb fester Bestandteil von „PILOT 4 School“. Die Gewinnerklassen aus Grundschule, Sek I und Sek II erhalten jeweils 750 Euro (1. Platz) bzw. 500 Euro (2. Platz) Zuschuss für die Klassenkasse und für jeden Schüler eine PILOT Erstausstattung mit allen Stiften, die sie für den Schulalltag brauchen. Aktionsposter zum vierten großen „PILOT 4 School“ Schulwettbewerb werden an 20.500 Grundschulen und 23.800 weiterführenden Schulen in Deutschland und Österreich verteilt.

Weitere Informationen rund um „PILOT 4 School“, Unterrichtsmaterial zum Download sowie PILOT-Produkte für den Schulbedarf finden sich auch online unter www.pilot-4-school.de