Lernort Meeresküste

Meer erleben an der Nord- und Ostsee

Freizeitangebote der Jugendherberge Kappeln an der Schlei

Kappeln liegt an der Ostseeförde Schlei, die nur wenige Kilometer hinter der Stadt in die Ostsee mündet. Die Innenstadt mit ihren liebevoll restaurierten Häusern, den gemütlichen Gassen und der belebte Hafen bilden eine pittoreske Idylle, die schon häufig als Filmkulisse diente. Die Jugendherberge Kappeln mit großem Außengelände bietet einen tollen Blick auf das Wasser und vorbeifahrende Boote. An der nahegelegenen Ostsee und der Schlei gibt es 14 Strände. Der weitläufige Sandstrand in Weidefeld ist nur 7 km entfernt. In den umliegenden Surf- und Segelschulen können Kanus und Kajaks gemietet werden. Schöne Radtouren führen entlang der Förde.

Die Jugendherberge in Kappeln.
Die Jugendherberge Kappeln liegt nur einen Steinwurf weit von der Schlei entfernt, einem faszinierenden Biotop auf der Grenze zwischen Binnenland und Ostsee. Foto: © Deutsches Jugendherbergswerk

Was ist das Besondere an Kappeln?

  • Blick auf die Ostseeförde Schlei
  • Malerischer Hafen
  • Lebendige Innenstadt
  • nahe Ostsee und Sandstrände
  • Windsurfen, Segeln, Kanufahren, Kiten, Wasserski
  • Radeln auf dem Ostseeküsten-Radweg

Sportprogramm der Jugendherberge: „Activity“ per Rad, Wasserski und Boot

Pädagogische Ziele:
Spaß an Bewegung; Naturraum Ostseeküste entdecken

Wo Activity drauf steht, ist auch Activity drin: Vom Kuttersegeln bis Wasserski stehen die beliebtesten Sportangebote der Küste auf dem Programm. An einem Tag setzen Sie mit Ihren Schülern die Segel und werden von erfahrenen Pädagogen begleitet. Das Kuttersegeln ist für Anfänger geeignet und findet im geschützten Gewässer des Ostseefjords statt. Auch Wasserski steht auf dem Programm. Die Wasserskianlage Damp ermöglicht jedem Schüler schnelle Erfolge und ist ein riesiger Spaß. Auch eine Fahrradtour (Sie erhalten von uns Tourenvorschläge und Karten für die Radtour) an die Ostsee und eine Wanderung zum Strand gehören zu den Programmhighlights. Und natürlich genießen Sie mit Ihren Schülern die Zeit zwischendurch am Strand, beim Grillen und rocken die Jugendherberge beim Discoabend.

Beispiel für ein 5-Tages-Klassenfahrtprogramm:

Pädagogische Ziele:
Teamgeist entwickeln; Kappeln und die Ostseestrände im Umfeld entdecken

Das Programm bietet einen idealen Start in die Klassenfahrt. An 1,5 Tagen sorgen erfahrene Erlebnispädagogen mit rasanten Kooperationsspielen und Teamaufgaben für einen aktiven Auftakt der Klassenfahrt. Im Anschluss bleibt Zeit, die Stadt Kappeln, die Strände der Umgebung und andere Highlights auf eigene Faust zu erkunden.

1. Tag: Teamtraining 1
Anreise zum Mittagessen. Mit Teamspielen und Kooperationsübungen kommen die ersten Prozesse innerhalb der Klassengemeinschaft in Gang. Abends fordert die Nachtaktion den Mut der Schüler.

2. Tag: Teamtraining 2
Der ganze Tag steht im Zeichen der Erlebnispädagogik. Um Gleichgewicht und Koordination geht es auf dem Niedrigseilparcours. Bei der „Team-Action“ lernen die Schüler, sich gegenseitig zu unterstützen, Hilfe zuzulassen und auch anzunehmen. Das stärkt den Zusammenhalt der Klasse und verbessert die Lernsituation nachhaltig.

3. Tag: Ein Tag am Meer
In Eigenregie: Wir empfehlen eine Wanderung zum Ostseestrand. Auf Wunsch können weitere Erlebnisbausteine zugebucht werden.

4. Tag: Kappeln
In Eigenregie: ein Besuch in Kappeln. Hafen und Innenstadt laden zum Bummeln ein.

5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück werden die Koffer gepackt und ab geht‘s nach Hause.

Weitere Informationen zur Jugendherberge in Kappeln

Seite: