• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Leseförderung

Leseförderung

Erfolgreich lesen zu lernen und (Sach-)Texte verschiedenster Art verstehen zu können, ist eine Schlüsselkompetenz, die im Unterricht aller Fächer Wissensaneignung, Verstehen und Lernfortschritt erst ermöglicht. Über den Unterricht hinaus ist Lesekompetenz die Bedingung für eine eigenständige und souveräne Nutzung sämtlicher Medien und maßgebliche Voraussetzung für Austausch und Mitgestaltung in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

Doch Lesenlernen entwickelt sich nicht immer erfolgreich. Über die Wirksamkeit der Methoden wird seit langem kontrovers diskutiert. Die Lesedidaktik hat auf verschiedene Dimensionen hingewiesen, wie Leseförderung organisiert werden sollte, damit sich Lesekompetenz und Leseleistungen der Schüler nachhaltig verbessern. Vor allem beim sinnverstehenden Lesen haben PISA und andere (Lese-)Tests Defizite bei vielen Schülern aufgezeigt. Eine intensivere Förderpraxis in Bereichen wie

hat inzwischen erste nachweisliche Erfolge erzielt – mit differenzierenden Leseübungen und kooperativen Lesesettings im Tandem, die besonders leseschwachen Schülern Unterstützung bieten.

Lesekarrieren hängen u.a. von den Anregungen ab, die Kinder in ihren Familien erhalten. Neben dem Vorlesen können positive Impulse auch vom dialogischen Bilderbuchlesen in der Kita und von freien Lesestunden und Klassenbibliotheken in der Grundschule ausgehen. Damit jedes Kind seinen individuellen Lesestoff findet und sich geschlechterspezifische Vorlieben ausprägen können, sind vor allem geeignete (mehrsprachige) Lektüren wichtig.

Wenn aus Leseanfängern schließlich Leseexperten werden sollen, sind auch neue Anforderungen der digitalen Medien zu bewältigen, die weit über das bloße Erfassen und Verstehen von Textteilen hinausgehen. Diese Lesestrategien zielen auf die Konstruktion von Sinneinheiten, die Text und Bild verbinden.

Artikel in der Kategorie Leseförderung

(13)

Spiel. Satz. Sinn.

gruppe & spiel Nr. 4/2014

Erscheinungsdatum: 2014 | Medienart: Zeitschrift

Über Sprache erschließen wir uns die Welt, übers Lesen eignen wir uns Wissen und neue Sichtweisen an. Für Kinder und Jugendliche ist es unverzichtbar, mit Sprache umgehen zu können. Wenn es auch noch gelingt, ihnen zu vermitteln, welche Bereicherung das Lesen sein kann, ist viel gewonnen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Sprechen, Spielen, Fördern

gruppe & spiel Nr. 1/2012

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Zeitschrift

Vor allem unsere Sprache ist es, die uns mit anderen in Kontakt treten lässt, so dass wir uns verständigen können. Ist die Kommunikation gestört, weil man sich z. B. missverständlich oder unzureichend ausgedrückt hat, kann es zu Konflikten kommen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

55 neue Lesetipps

Bücher für Kitakinder

Erscheinungsdatum: 2014 | Medienart: Fachbuch

Die Welt der Bücher – von Anfang an

Bücher begleiteten das Kind beim Entdecken seiner selbst, seiner Umwelt, der Sprache, der Schrift, der Fantasie und der Welt der Geschichten. Kinder von heute brauchen neben Klassikern auch Bücher von heute, die die Welt aus der Sicht und in der Ästhetik der Gegenwart darstellen. Doch welche Bücher im Meer der jährlichen Neuerscheinungen sind dafür geeignet?

Mehr erfahren
Preis: 24,95 €

99 neue Lesetipps

Bücher für Grundschulkinder

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Fachbuch

Eintauchen in die Welt der Bücher

In der Fülle der Neuerscheinungen aktueller Kinderbücher fällt es nicht leicht, geeignete Texte für Grundschulkinder zu finden. Erfahrene Grundschuldidaktikerinen empfehlen herausragende Bücher, die sich in verschiedenen Situationen bewährt haben und einer Lektüre wert sind.

Mehr erfahren
Preis: 29,95 €

Kinder & Lesen und Schreiben

Was Erwachsene wissen sollten

Erscheinungsdatum: 2007 | Medienart: Fachbuch

Die schwierige Beziehung von Laut und Buchstabe

Beginnt Lesen und Schreiben wirklich erst in der Schule? Warum ist Lesen manchmal so schwer? Und wieso müssen Schulanfänger mit dem Alphabet und den arabischen Zahlen gleich zwei Schriftsysteme lernen? Die Autorin hat über Jahrzehnte in der Schule und in der eigenen Familie erforscht, wie Kinder mit dem Lernen von Lesen und Schreiben beginnen.

Mehr erfahren
Preis: 22,95 €

Kinder & Medien

Was Erwachsene wissen sollten

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Fachbuch

Chancen und Risiken der frühen Mediennutzung

Kindheit ist heute ohne die Einflüsse von Medien nicht mehr umfassend zu verstehen. Schon früh besitzen Kinder eigene Medien und wachsen mit medialen Figuren wie Heidi, Wickie oder den Star Wars-Figuren auf. Längst sind dabei auch die pädagogischen Einrichtungen wie Kindergarten und Grundschule von den Einflüssen der Medien betroffen. So wollen ErzieherInnen und LehrerInnen z.B. die Bedeutung der Medien für die Lebenswelt ihrer Kindern verstehen. Aber auch die Bildungs- und Lehrpläne fordern die Vermittlung von Medienkompetenz.

Mehr erfahren
Preis: 24,95 €

Lesekompetenz – Leseleistung – Leseförderung

Grundlagen, Modelle und Materialien

Erscheinungsdatum: 2007 | Medienart: Fachbuch

Schlüsselkompetenz Lesen: Förderung und Leistungsüberprüfung

Lesen bedeutet, sich Zugang zu Informationen zu verschaffen, sich Möglichkeiten der Kommunikation zu eröffnen, aber auch einzutauchen in andere Welten, den eigenen Horizont zu erweitern. Wem es gelingt, eine hohe Lesekompetenz zu entwickeln, der hat es im Schulleben wie auch im Alltag leichter.
Daher gilt es, im Interesse der Kinder und Jugendlichen, das Bildungsziel Lesen zu fördern und die Maßnahmen sowie die Unterstützung, die es in Schulen, Familien und Bibliotheken gibt, besser miteinander zu verknüpfen.

Mehr erfahren
Preis: 29,95 €

Leseflüssigkeit fördern

Lautleseverfahren für die Primar- u. Sekundarstufe

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Fachbuch

Flüssig lesen – Texte verstehen

Flüssiges Lesen ist eine von mehreren Komponenten der Lesekompetenz, aber eine besonders wichtige. Nicht bei allen Kindern entwickelt sich die Leseflüssigkeit ohne zusätzliche Hilfen.

Mehr erfahren
Preis: 29,95 €

Sachtexte lesen und verstehen

Erscheinungsdatum: 2009 | Medienart: Fachbuch

Sachtexte lesen und verstehen – unabdingbar!

Die Lesefertigkeiten von Schülerinnen und Schülern waren in den vergangenen Jahren immer wieder Gegenstand von umfangreichen Untersuchungen. Als Folge dieser Studien gab und gibt es intensive Bemühungen, die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Erste Erfolge werden sichtbar. Ganz besonders der Umgang mit Sachtexten, denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ständig begegnen, will geübt sein. Nur derjenige, der mit Sachtexten sicher umgeht, kann seine Interessen angemessen wahrnehmen, seinen Horizont erweitern und sich den gestellten Aufgaben besser stellen.

Mehr erfahren
Preis: 29,95 €

Motiviert lesen und schreiben

Dimensionen, Bedeutung, Förderung

Erscheinungsdatum: 2013 | Medienart: Fachbuch

Wie man Lese- und Schreibmotivation fördern kann

Gut lesen und schreiben zu können, ist in schriftbasierten Gesellschaften eine immer wichtiger werdende Basiskompetenz. Dabei zählt nicht nur das kognitive Können der Schüler/innen, sondern auch deren Fähigkeit, sich gerade bei Schwierigkeiten zu mobilisieren und zu motivieren. Nur wer ausreichend motiviert ist, setzt auch alle seine Fähigkeiten ein, um erfolgreich Texte zu verfassen und zu verstehen. 

Mehr erfahren
Preis: 24,95 €

Kooperatives Lesen

Lesefluss, Textverstehen und Lesestrategien verbessern

Erscheinungsdatum: 2014 | Medienart: Fachbuch

Kooperatives Lernarrangement zur effektiven Leseförderung

Schwache Leser lesen häufig nicht flüssig genug, verfügen kaum über angemessene Lesestrategien und weisen ungünstige motivationale Merkmale auf. Deshalb sind kognitive Aspekte und Lesemotivation bei ihnen besonders förderbedürftig.

Mehr erfahren
Preis: 26,95 €

Selbstreguliertes Lesen

Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Fachbuch

Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung

Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs.

Mehr erfahren
Preis: 24,95 €

Seite:
  1. 1
  2. 2
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.