• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Lebenskunst

sportpädagogik Nr. 4/2006

Bestellnummer: 54166
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Welchen Beitrag leistet der Sport für ein "gutes Leben"? In diesem Heft geht es um die Frage, welchen Anteil der Sport an einer gelingenden Lebensführung haben kann. Die Praxisbeispiele zeigen, wie der Sportunterricht Interessen der Schüler aufgreift und so die Schüler befähigt, eigenes Sporttreiben kompetent und selbstverantwortlich auf ihrem weiteren Lebensweg zu nutzen.

Aus dem Inhalt:

  • Die etwas andere Turnfeier
  • Ein Schülertriathlon – hausgemacht!
  • Nicht feige, nicht verwegen – aber mutig
  • Die Rhythmisierung des Tagesablaufs
  • Lebenslauf(en) in Etappen
  • Schulprojekt Beach-Volleyball
  • Wir sitzen alle in einem Boot!
  • "Fußball ist unser Leben"?

  • Autor: Balz, Eckart
    Titel: Lebenskunst macht Schule.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 4–9

    Abstract: Sport kann als ein Teil sinnvoller Lebensführung begriffen werden – oder auch nicht. In diesem Heft zum Thema Lebenskunst geht es um die Frage, welchen Anteil der Sport an einer gelingenden Lebensführung haben kann. Im Basisartikel wird gezeigt, wie mögliche Verbindungen zwischen Lebenskunst und Sport für die Schule fruchtbar gemacht werden können; es werden z.B. 6 zentrale Gestaltungsprinzipien für die Kultivierung von Sport als Lebenskunst beschrieben, die auch im Schulsport orientierend sein sollen. (Teilw Orig.).

    Schlagwörter: Lebensführung, Selbstverantwortung, Sportpädagogik, Schule, Basisartikel, Sporttreiben, Sport, Lebenskunst, Lebensphilosophie, Lebensgestaltung, Lebenswelt, Selbstbestimmung, Schulsport


    Autor: Menze-Sonneck, Andrea
    Titel: Die etwas andere Turnfeier.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 10–13

    Abstract: In diesem Praxisbeispiel wird die Idee für eine etwas andere Weihnachtsfeier in einem 1. Schuljahr beschrieben, die auch darüber hinaus für eine positive Klassenatmosphäre sorgt: ein Klassenfest mit Eltern in der Turnhalle. Im Stationsbetrieb müssen die Kinder gemeinsam mit den Eltern Aufgaben erfüllen; dabei werden vorwiegend motorische Grundfertigkeiten wie Springen, Schwingen, Balancieren und Werfen in verschiedenen Variationen erprobt. Darüber hinaus werden auch einige nicht bewegungsbezogene Stationen aufgebaut, wo die Kinder z.B. Weihnachtsbilder ausmalen, puzzeln o.ä. machen können. Mit Bildkarten für die Bewegungsstationen.

    Schlagwörter: Klassenfest, Schuljahr 01, Unterrichtsanregung, Elternmitwirkung, Bewegung , Bildkarte, Stationsbetrieb, Sport, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Feier, Primarbereich, Weihnachten, Spiel


    Autor: Jakob, Matthias
    Titel: Ein Schülertriathlon – hausgemacht!
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 14–20

    Abstract: Der Autor berichtet detailliert von der Realisierung eines Triathlons für Grundschüler von der 2. bis zur 4. Klasse. Ausgehend von der Idee eines solchen Vorhabens wird auf die Erfordernisse bei der Organisation eingegangen, desweiteren werden ausgewählte Übungen für ein vorbereitendes Training im Laufen, Schwimmen und Radfahren beschrieben sowie die Durchführung und ein Rückblick. Mit Blick auf das Heftthema Lebenskunst versucht der Autor abschließend zu verdeutlichen, was in diesem Beispiel mit Lebenskunst im Bereich der Bewegungserziehung gemeint sein könnte.

    Schlagwörter: Beispiel, Rad fahren, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Bewegungserziehung, Trainingsprogramm, Organisation, Wettkampf, Laufen, Triathlon, Leichtathletik, Sportpädagogik, Training, Schwimmen, Sportunterricht, Vorbereitung, Grundschule, Lebenskunst, Praxis, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Schulsport


    Autor: Schmitz, Frank
    Titel: Nicht feige, nicht verwegen – aber mutig.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 21–25

    Abstract: Im Rahmen des Hefttheams Lebenskunst geht es in diesem Beitrag um Mut. Mut braucht man im Sport eigentlich immer, und trotzdem wird er selten thematisiert. Am Beispiel des Flick-Flack beschreibt der Autor einen differenzierten Unterrichtsgang in einem Wahlpflichtkurs der Klasse 9. Ein turnerischer Ausflug in die praktische Philosophie.

    Schlagwörter: Flick-Flack, Schuljahr 09, Praktische Philosophie, Turnen, Überwindung, Sportpädagogik, Salto, Fächerübergreifendes Lernen, Sportunterricht, Sport, Übung, Lebenskunst, Unterrichtsmaterial, Übungssammlung, Mut, Sekundarstufe I, Schulsport


    Autor: Winke, Berthold; Winke, Cora
    Titel: Die Rhythmisierung des Tagesablaufs.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 26–29

    Abstract: Im Rahmen des Heftthemas Lebenskunst geht es in diesem Beitrag um die nachhaltige Vermittlung einer gesunden Lebensführung durch den Sport. Hier soll Schülerinnen und Schülern gezeigt werden, wie wichtig ein Wechsel von Spannung und Entspannung im Tagesablauf ist. Es wird exemplarisch ein Tagesablauf vorgestellt, der Module zur Entspannung und Bewegung enthält, die hier zwar dem Tagesablauf im Schullandheim angepasst sind, aber problemlos in den normalen Schulalltag integriert werden können.

    Schlagwörter: Konzentration , Bewegungsangebot, Lockerungsübung, Sekundarbereich, Förderung, Entspannungstechnik, Bewegung , Sportpädagogik, Schulleben, Entspannung, Lebenskunst, Unterrichtsmaterial, Gesundheitsförderung, Sekundarstufe I, Tagesablauf, Entspannungsübung


    Autor: Hein, Rüdiger R.
    Titel: Lebenslauf(en) in Etappen.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 30–33

    Abstract: Ausdauerndes Laufen bietet ganz besondere Zugänge zum eigenen Erleben. Körperorientierte Wahrnehmungsaufgaben führen über das spielerische Laufen bis hin zu angeleitetem Nachdenken über die eigene Lebensführung. Die Darlegungen in diesem Beitrag gliedern sich in mehrere Lebenslauf-Etappen. Diese können nacheinander angegangen, ineinander verwoben oder in eine andere Reihenfolge gebracht werden.

    Schlagwörter: Persönlichkeitsentwicklung, Körperwahrnehmung, Didaktische Grundlage, Ganzheitlichkeit, Schuljahr 07, Bewegungserziehung, Laufen, Selbstverantwortung, Sportpädagogik, Körperbewusstsein, Sportunterricht, Sport, Lebenskunst, Sekundarstufe I


    Autor: Giese, Martin
    Titel: Schulprojekt Beach-Volleyball.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 34–37

    Abstract: In diesem Beitrag wird beschrieben, welche Wirkung ein Schulsport-Projekttag Beachvolleyball hatte: in der Stadt Marburg führte er zur Gründung einer Beachvolleyball-Abteilung im Sportverein und wirkt auf diese Weise nachhaltig auf die Gestaltung des Freizeitsports der Schülerinnen und Schüler.

    Schlagwörter: Sportverein, Mannschaftsspiel, Kooperation, Freizeitgestaltung, Freizeitsport, Sportspiel, Sportpädagogik, Schule, Nachhaltigkeit, Projekttag, Beachvolleyball, Sport, Vereinssport, Ballspiel, Schulsport, Sportart


    Autor: Meyer, Arno; Djuric, Zdravko
    Titel: Wir sitzen alle in einem Boot.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 38–42

    Abstract: Bei Berufschülern im dualen System ist der Gemeinschaftssinn durch den ständigen Wechsel zwischen Schule und Arbeitsplatz oft nur schwach ausgeprägt. Eine Möglichkeit, das Wir-Gefühl zu fördern ist die gemeinschaftliche Bewältigung einer Aufgabe. Die Autoren beschreiben dazu ein Unterrichtsbeispiel, bei dem eine komplette Klasse beteiligt ist – eine Drachenboot Regatta.

    Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Förderung, Unterrichtsanregung, Wassersport, Gemeinschaftsgefühl, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Lebenskunst, Teamentwicklung, Unterrichtsmaterial, Rudern, Gemeinschaft, Berufskolleg


    Autor: Balz, Eckart
    Titel: Fußball ist unser Leben?
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 43–45

    Abstract: Im Rahmen eines Unterrichtsvorhabens zum Bewegungsfeld Fußball in einem Leistungskurs der gymnasialen Oberstufe wird ein Ausschnitt beschrieben, in dem es thematisch um Fußball als Spiel des Lebens geht. Die Schülerinnen und Schüler setzen u.a. Spielerlebnisse mit potenziellen Analogien zum Leben in Beziehung und entwickeln mit Hilfe eines Textes Merkmale, die sich dem Fußball wie auch dem Leben gleichermaßen zuschreiben lassen. Anschließend erproben sie Spielformen, die das Fußballspiel entsprechend erlebnisreicher, atrraktiver und für alle befriedigender machen.

    Schlagwörter: Vergleich, Analogie, Fußball, Sekundarbereich, Leben, Spielform, Sportpädagogik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Gymnasiale Oberstufe, Lebenskunst, Erleben, Unterrichtsmaterial, Spielvariante, Leistungskurs, Spiel, Sportart


    Autor: Kuhlmann, Detlef
    Titel: Was ist Lebenskunst?
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 46–47

    Abstract: Interview mit dem Philosophen Wilhelm Schmid zum Thema Heftthema Lebenskunst und Sport.

    Schlagwörter: Lebensführung, Leben, Sporttreiben, Sport, Lebenskunst, Philosophie, Freiheit, Interview


    Autor: Bindel, Tim
    Titel: Die Kunst des Mitmachens.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 48–51

    Abstract: In diesem Beitrag geht es um den Zugang zu informellen Sportgruppen. Über welche persönlichen Ressourcen muss jemand verfügen, um diese Zugangssituationen erfolgreich zu bewältigen? Es soll gezeigt werden, dass der Besitz dieser Ressourcen Auswirkungen auf die Freizeit- und Lebensqualität hat und wie ein Mangel behoben werden kann. Abschließend wird auch reflektiert, wie Schulsport das besondere Potenzial des informellen Sports nutzen kann.

    Schlagwörter: Verhalten, Sportsoziologie, Freizeitsport, Sportpädagogik, Sporttreiben, Sportaktivität, Informelle Gruppe, Sport, Jugendlicher, Schulsport


    Autor: Mosebach, Uwe
    Titel: Völkerball: Neue Varianten für den Evergreen.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2006) 4, S. 54–56

    Abstract: Völkerball ist bei allen Schülerinnen und Schülern ein sehr beliebtes Spiel. Der Autor beschreibt zunächst noch einmal die grundlegenden Regeln und stellt dann mehrere Spielvarianten vor.

    Schlagwörter: Spielbeschreibung, Mannschaftsspiel, Sportspiel, Völkerball, Sportunterricht, Unterrichtsmaterial, Spielvariante, Sekundarstufe I, Spiel, Ballspiel, Spielidee


    Archiv

    Bisher erschienene Ausgaben:

    3/4 2017 - Werfen und Fangen
    2/2017 - Sporträume
    1/2017 - Erlebnispädagogik
    6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
    5/2016 - Mit allen Fußball spielen
    3/4 2016 - Spiele entwickeln
    2/2016 - Projektorientiert lernen
    1/2016 - Kraft im Schulsport
    6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
    5/2015 - Springen und Fliegen
    3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
    2/2015 - Rollen und Fahren
    1/2015 - Gesundheit
    6/2014 - Wandern und Unterwegssein
    5/2014 - Digitale Medien
    3/4 2014 - Bewegungen gestalten
    2/2014 - Klug spielen
    1/2014 - Informeller Sport
    6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
    5/2013 - Aufgabenkultur
    3/4 2013 - Rückschlagspiele
    2/2013 - Selbstgesteuert lernen (vergriffen)
    1/2013 - Basketball (vergriffen)
    6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
    5/2012 - Individuelle Förderung
    3/4 2012 - Bewegen an Geräten
    2/2012 - Bewegungslernzeit
    1/2012 - Kämpfen
    6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
    5/2011 - Schüler als Experten
    3/4 2011 - Sportspiele regeln
    2/2011 - Sport im Freien (vergriffen)
    1/2011 - Heterogenität (vergriffen)
    6/2010 - Trendsport macht Schule
    5/2010 - Klettern
    3/4 2010 - Schwimmen
    2/2010 - Jungen fördern
    1/2010 - Tanzen für Nichttänzer (vergriffen)
    6/2009 - Wintersport
    5/2009 - Soziale Integration
    3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
    2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
    1/2009 - Problemorientiert unterrichten
    6/2008 - Scham und Beschämung
    4/5 2008 - Bewegungskünste (vergriffen)
    3/2008 - Standards (vergriffen)
    2/2008 - Schwierige Schüler
    1/2008 - Sportspiele vermitteln
    6/2007 - Methoden Werkzeuge
    5/2007 - Gemeinsam turnen
    4/2007 - Tanz Aufgaben (vergriffen)
    3/2007 - Aufs Wasser
    2/2007 - Körpersprache
    1/2007 - Bewegungsdiagnose
    6/2006 - Handball vermitteln (vergriffen)
    5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
    4/2006 - Lebenskunst
    3/2006 - Fußball Events
    2/2006 - American Sports (vergriffen)
    1/2006 - Springen
    6/2005 - Kooperatives lernen (vergriffen)
    5/2005 - Basketball vermitteln (vergriffen)
    4/2005 - Fitness (vergriffen)
    3/2005 - Spiele erfinden – erfinderisch spielen (vergriffen)
    2/2005 - Schulsportverweigerer (vergriffen)
    1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
    6/2004 - Gleiten
    5/2004 - Tanzen (vergriffen)
    4/2004 - Fallen
    3/2004 - Mädchen spielen Fußball (vergriffen)
    2/2004 - Differenzieren (vergriffen)
    1/2004 - Stock-Ball-Spiele
    6/2003 - Fremdheit erleben (vergriffen)
    5/2003 - Leisten (vergriffen)
    4/2003 - Schüler mit Behinderung
    3/2003 - Ringen, Raufen und Kämpfen (vergriffen)
    2/2003 - Schulsport bereichern (vergriffen)
    1/2003 - Schulprogramm (vergriffen)
    6/2002 - Werfen und Fangen
    5/2002 - Bewegungsaufgabe
    4/2002 - Beweg-Gründe finden
    3/2002 - Laufen
    2/2002 - Gewalt im Sportunterricht
    1/2002 - Volley spielen (vergriffen)
    6/2001 - Trendsport (vergriffen)
    5/2001 - Tanzen und gestalten (vergriffen)
    4/2001 - Bewegung lernen
    3/2001 - Schaukeln und Schwingen
    2/2001 - Schulen in Bewegung (vergriffen)
    1/2001 - Akrobatik vermitteln (vergriffen)
    6/2000 - Schüler im Unterricht (vergriffen)
    5/2000 - Methoden (vergriffen)
    4/2000 - Naturbegegnung
    3/2000 - Mitspielen können (vergriffen)
    2/2000 - Wettkämpfe
    1/2000 - Sportlehrerinnen und Sportlehrer (vergriffen)
    1/1999 - Unterricht vorbreiten (vergriffen)
    6/1999 - Wintersporttage (vergriffen)
    5/1999 - Schwimmen (vergriffen)
    4/1999 - Erziehen (vergriffen)
    3/1999 - Turnen (vergriffen)
    2/1999 - Körperarbeit (vergriffen)
    6/1998 - Spielräume (vergriffen)
    5/1998 - Zweikämpfe (vergriffen)
    4/1998 - Bewegungsrhythmus
    3/1998 - Gesundheitsförderung (vergriffen)
    2/1998 - Tennis-Spiele (vergriffen)
    1/1998 - Unterrichtszeit (vergriffen)
    6/1997 - Jungen (vergriffen)
    5/1997 - Tanzprojekte (vergriffen)
    4/1997 - Bewerten und Zensieren (vergriffen)
    3/1997 - Bewegen auf Rollen und Rädern (vergriffen)
    2/1997 - Soziales Lernen (vergriffen)
    1/1997 - Sportpädagogische Grundfragen (vergriffen)
    6/1996 - Bewegungsvorhaben (vergriffen)
    5/1996 - Psychomotorik (vergriffen)
    4/1996 - Aggressionen im Sportunterricht (vergriffen)
    3/1996 - 100 Jahre Olympische Spiele (vergriffen)
    2/1996 - Empathie – sich in andere einfühlen (vergriffen)
    1/1996 - Fußball (vergriffen)
    6/1995 - Bewegte Schule (vergriffen)
    5/1995 - Vermitteln (vergriffen)
    4/1995 - Ganzheitlich (vergriffen)
    3/1995 - Leichtathletik neu entdecken (vergriffen)
    2/1995 - Bewegungstheater (vergriffen)
    1/1995 - Basketball (vergriffen)
    6/1994 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
    5/1994 - Abenteuer/Risiko (vergriffen)
    4/1994 - Bauen und Bewegen (vergriffen)
    3/1994 - Turnfeste: Schule öffnen (vergriffen)
    2/1994 - Neue Sportarten (vergriffen)
    1/1994 - Anschaulich unterrichten (vergriffen)
    6/1993 - Bewegen und Wahrnehmen (vergriffen)
    5/1993 - Unterrichtsstörungen (vergriffen)
    4/1993 - Klettern (vergriffen)
    3/1993 - Leisten (vergriffen)
    2/1993 - Vorführen – Aufführen (vergriffen)
    1/1993 - Kraft (vergriffen)
    6/1992 - Turnen und Akrobatik (vergriffen)
    5/1992 - Angst (vergriffen)
    4/1992 - Bewegungs-Räume (vergriffen)
    3/1992 - Funktionelle Gymnastik (vergriffen)
    2/1992 - Schulsportkonzepte (vergriffen)
    1/1992 - Miteinander spielen (vergriffen)
    6/1991 - Hand-Ballspiele (vergriffen)
    5/1991 - Gesundheitserziehung (vergriffen)
    4/1991 - Mädchen (vergriffen)
    3/1991 - Sport im Freien (vergriffen)
    2/1991 - Unterricht öffnen – offener Un (vergriffen)
    1/1991 - Helfen im Turnen (vergriffen)
    6/1990 - Musik und Bewegung (vergriffen)
    5/1990 - Ausdauersport (vergriffen)
    4/1990 - Bewegungsgefühl (vergriffen)
    3/1990 - Schwimmen heute (vergriffen)
    2/1990 - Volleyball (vergriffen)
    1/1990 - Bewegung sehen und beurteilen (vergriffen)
    6/1989 - Unterricht beginnen (vergriffen)
    5/1989 - Ästhetische Erziehung (vergriffen)
    4/1989 - Anspannen – Entspannen (vergriffen)
    3/1989 - Wandern (vergriffen)
    2/1989 - Selbständigkeit (vergriffen)
    1/1989 - Sport: Unterricht oder Betreib (vergriffen)
    6/1988 - Aufwärmen (vergriffen)
    5/1988 - Unfall ist kein Zufall (vergriffen)
    4/1988 - Ringen und Raufen (vergriffen)
    3/1988 - Lehrerfortbildung (vergriffen)
    2/1988 - Schullandheim (vergriffen)
    1/1988 - Springen (vergriffen)
    6/1987 - Schüler als Person gesehen (vergriffen)
    5/1987 - Differenzieren (vergriffen)
    4/1987 - Sportunterricht therapeutisch (vergriffen)
    3/1987 - Bewegungskünste (vergriffen)
    2/1987 - Gymnastik (vergriffen)
    1/1987 - Arbeitslos (vergriffen)
    6/1986 - In Gruppen lernen (vergriffen)
    5/1986 - Fußball (vergriffen)
    4/1986 - Spielregeln – Spiele regeln (vergriffen)
    3/1986 - Schulsportfeste (vergriffen)
    2/1986 - Unterrichtsgespräche (vergriffen)
    1/1986 - Bewegungsmeditation (vergriffen)
    6/1985 - Üben (vergriffen)
    5/1985 - Turnen vermitteln (vergriffen)
    4/1985 - Tanzen aktuell (vergriffen)
    3/1985 - Bewegungsraum Wasser (vergriffen)
    2/1985 - Schulleben (vergriffen)
    1/1985 - Geräte und Objekt (vergriffen)
    6/1984 - Gesundheit (vergriffen)
    5/1984 - Gleichgewicht halten (vergriffen)
    4/1984 - Von anderen lernen (vergriffen)
    3/1984 - Werfen (vergriffen)
    2/1984 - Mädchen + Jungen (vergriffen)
    1/1984 - Sportspiele II (vergriffen)
    6/1983 - Sport und Winter (vergriffen)
    5/1983 - Beurteilen/Auswerten (vergriffen)
    4/1983 - Sportspiele I (vergriffen)
    3/1983 - Darstellen (vergriffen)
    2/1983 - Vormachen – Mitmachen (vergriffen)
    1/1983 - Bewegungsspiele (vergriffen)
    6/1982 - Projekte (vergriffen)
    5/1982 - Planen (vergriffen)
    4/1982 - Sport als Angebot (vergriffen)
    3/1982 - An Problemen lernen (vergriffen)
    2/1982 - Leichtathletik (vergriffen)
    1/1982 - Rückschlagspiele (vergriffen)
    6/1981 - Schulalltag (vergriffen)
    5/1981 - Kondition (vergriffen)
    4/1981 - Tanzen (vergriffen)
    3/1981 - Schulsport organisieren (vergriffen)
    2/1981 - Schwimmen (vergriffen)
    1/1981 - Kurse (vergriffen)
    6/1980 - Zensieren (vergriffen)
    5/1980 - Turnen (vergriffen)
    4/1980 - Körpererfahrung (vergriffen)
    3/1980 - Laufen (vergriffen)
    2/1980 - Wettkämpfe (vergriffen)
    6/1979 - Bewegungswelt (vergriffen)
    5/1979 - Methoden (vergriffen)
    4/1979 - Sport begreifen (vergriffen)
    3/1979 - Problemschüler (vergriffen)
    2/1979 - Bewegen (vergriffen)
    1/80 1979 - Spielen (vergriffen)
    1/1979 - Soziales Lernen (vergriffen)

    Außerdem empfehlen wir:

    American Sports
    American Sports

    sportpädagogik Nr. 2/2006

    Zeitschrift
    17,50 € *
    Schulsportverweigerer
    Schulsportverweigerer

    sportpädagogik Nr. 2/2005

    Zeitschrift
    17,50 € *
    Fußball Events
    Fußball Events

    sportpädagogik Nr. 3/2006

    Zeitschrift
    17,50 € *
    Springen
    Springen

    sportpädagogik Nr. 1/2006

    Zeitschrift
    17,50 € *
    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.