• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Spiritualität und Mystik

entwurf Nr. 1/2008

Bestellnummer: 16817
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Seitenzahl: 64
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,70 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,19 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Mystik und Spiritualität finden in jeder Religion Ihren Platz. Mystik ist nicht klar definierbar und so steht es für ein Sammelbecken für mancherlei Überzeugung und Lebensstil: Fasten, Yoga als Entspannungstechnik, ganzheitliche Körpererfahrung, Glossolalie, Askese. Die Nicht-Definierbarkeit scheint dabei die Faszination auszumachen. Nutzen Sie die Anregungen dieses Heftes, wie z.B. Stilleübungen oder spirituelle Praxisfelder um dieses schwierige, aber auch spannende Thema im Religionsunterricht umzusetzen.

Aus dem Inhalt:

  • "In deinem Lichte schauen wir das Licht"
    Quellen und Perspektiven christlicher Spiritualität
  • Mystik und Gerechtigkeit
    Unterrichtsentwürfe zu Texten von Dorothee Sölle mit Musik von Grupo Sal
  • "Jesus fliegt mit einem Licht in den Himmel"
    Entrückungserfahrungen in AT und NT

Das Material in dieser Ausgabe ist die CD "Mystik und Gerechtigkeit", die Sie im Religionsunterricht zu verschiedenen Themen einsetzen können. Ein Unterrichtsentwurf findet sich auch in dieser Ausgabe von entwurf.

Autor: Huber, Wolfgang
Titel: In deinem Lichte schauen wir das Licht.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 1, S. 4–8

Abstract: Spiritualität ist ein Wort mit wachsender Resonanz, ein aufsteigender Stern. Es hat eine Aura, an die sich Hoffnung knüpft. Die Aufmerksamkeit für Spiritualität bildet ein wichtiges Gegengewicht gegen den verbreiteten Materialismus unserer Zeit. Sie ist Ausdruck des Protests gegen die Kommerzialisierung von allem und jedem, die uns zugemessene Lebenszeit eingeschlossen. In ihr meldet sich der Widerspruch gegen einen umfassenden Herrschaftsanspruch der Ökonomie, der auch vor der Ökonomisierung der Seele nicht Halt macht – es sei denn, wir gebieten ihm Einhalt.

Schlagwörter: Wert, Erwachsenwerden, Spiritualität, Christentum


Titel: Spiritualität und Mystik.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 1, S. 4–16

Abstract: Inhalt: Huber, Wolfgang: In deinem Lichte schauen wir das Licht. – Büttner, Gerhard: Spiritualität als Kompetenz. – Frey, Christofer: Nach innen und nach außen.

Schlagwörter: Themaheft, Spiritualität, Mystik


Autor: Büttner, Gerhard
Titel: Spiritualität als Kompetenz.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 1, S. 9–13

Abstract: Für Lehrer/innen, die sich halb neugierig, halb irritiert der Frage von Bildungsstandards und Kompetenzen nähern, ist es erst einmal nicht verlockend, in diesem Zusammenhang auch noch auf das schillernde Wort Spiritualität zu stoßen. Wie kann Spiritualität mit dem harten Zugriff der Kompetenz verbunden werden? Gibt es so etwas wie spirituelle Kompetenz, die man pädagogisch lehren und erwerben kann und die als theologische Dimension im Religionsunterricht eine Rolle spielen kann?

Schlagwörter: Kompetenz, Religionsunterricht, Spiritualität, Theologie


Autor: Frey, Christofer
Titel: Nach innen und nach außen.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 1, S. 14–16

Abstract: Die Mystik ist ein schillerndes Phänomen. Mystisch ist beinahe schon ein Modewort geworden. Wer weiß denn genau, wenn er das Wort Mystik in den Mund nimmt, auf was er damit zielt? Es scheint so, als sei sehr Unterschiedliches damit intendiert, so dass es gut ist, einige Überlegungen darüber anzustellen, was Mystik genannt zu werden verdient. Mystik hat mit Schauen zu tun. Führt das zu sich selbst oder über sich selbst hinaus? Begegnet das Andere als ein Es oder als ein Ich? Zu diesen Fragen gibt die folgende Studie Hinweise; sie lehnt sich an ein Themenheft der Zeitschrift Glaube und Lernen an.

Schlagwörter: Jugendlicher, Phänomenologie, Religion, Glaube, Mystik


Autor: Gehring, Friedrich
Titel: Zentrale Abituraufgaben für ganz Deutschland.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 1, S. 62–63

Schlagwörter: Zentralabitur, Hochschulreife


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

2/2017 - Kreuzestheologie
1/2017 - Dem Fremden begegnen
4/2016 - Ethisches Lernen
3/2016 - Scham
2/2016 - Reformation – was bleibt? (vergriffen)
1/2016 - Leistungsbewertung im RU
4/2015 - Christenverfolgung
3/2015 - Aspekte des Menschseins
2/2015 - Abendmahl
1/2015 - Die Macht der Bilder
4/2014 - Jerusalem
3/2014 - Gnade
2/2014 - Religionen in China
1/2014 - Krieg und Frieden
4/2013 - Zum Glück
3/2013 - Freiheit
2/2013 - Filme im Religionsunterricht
1/2013 - Himmel
4/2012 - Dem Leiden begegnen- Theodizee (vergriffen)
3/2012 - Tier und Mensch (vergriffen)
2/2012 - Das Johannes-Evangelium
1/2012 - Providentia Dei
4/2011 - Junge, Junge! Jungs im Religionsunterricht
3/2011 - Wie Propheten reden
2/2011 - Seele
1/2011 - Christliche Kultur
4/2010 - Differenzierung im Religionsunterricht
3/2010 - Jesus Christus (vergriffen)
2/2010 - Umgang mit dem Tod (vergriffen)
1/2010 - Religiöser Fundamentalismus
4/2009 - Trinität
3/2009 - Brot
2/2009 - Musik im Religionsunterricht
1/2009 - Gustav Werner
4/2008 - Schöpfung
3/2008 - Paulus (vergriffen)
2/2008 - Methoden
1/2008 - Spiritualität und Mystik
4/2007 - Interkulturelles Lernen
2/3 2007 - Bibel (vergriffen)
1/2007 - Krisen in Kindheit und Jugend
4/06 2007 - Wunder (vergriffen)
3/2006 - Geld
2/2006 - Konfessionelle Kooperation
1/2006 - Fußball-Gott
4/2005 - Märtyrer
3/2005 - Wem gehört Weihnachten? (vergriffen)
2/2005 - Opfer
1/2005 - Medienwelten
4/2004 - SündenVergebung (vergriffen)
3/2004 - Erinnern und Deuten (vergriffen)
2/2004 - Bildungsstandards
1/2004 - Körper

Außerdem empfehlen wir:

Krisen in Kindheit und Jugend
Krisen in Kindheit und Jugend

entwurf Nr. 1/2007

Zeitschrift
9,00 € *
Konfessionelle Kooperation
Konfessionelle Kooperation

entwurf Nr. 2/2006

Zeitschrift
9,00 € *
Interkulturelles Lernen
Interkulturelles Lernen

entwurf Nr. 4/2007

Zeitschrift
9,00 € *
Geld
Geld

entwurf Nr. 3/2006

Zeitschrift
9,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.