• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Krisen in Kindheit und Jugend

entwurf Nr. 1/2007

Bestellnummer: 16813
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Preis: 9,00 € *
Preis9,00 €
Sie haben bereits ein Abonnement des Friedrich Verlages? Ja, dann genießen Sie unsere ermäßigten Preise ...
... für Abonnenten:6,00 €
... für Referendare:4,20 €
Alle Preise anzeigen
Lieferstatus: lieferbar

Kinder und Jugendlichen leiden unter sehr vielseitigen und unterschiedlichen Krisen.Diese können familiäre Unstabilitäten wie eine Scheidung oder Gewalt sein, Entwurzelungen durch einen Umzug oder auch die Schulangst, d.h. die Angst, den Erwartungen nicht gerecht zu werden.
Mit dieser Ausgabe stellt entwurf Möglichkeiten vor, wie der Religionsunterricht und die unterrichtenden Lehrer helfen können, mit diesen Krisen und Herausforderungen umzugehen.

Aus dem Inhalt:

  • Entwicklungschancen und -krisen Jugendlicher heute
  • Lebenskrise und christlicher Glaube
  • Jakobs Kampf am Jabbok
  • Aufbrechen – sich neu orientieren
    Der Gottesdienst für Schulabgänger ist ein Passage-Ritus
  • Schulseelsorge und Religionsunterricht
    im Kontext von Krisenintervention an Schulen

Titel: Krisen in Kindheit und Jugend.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 1–64

Abstract: Inhalt: Adler, Heinz: Jakobs Kampf am Jabbok. – Wittmann, Andreas: Was betrübst du dich, meine Seele.... – Richter, Hannah: Erschütterung und Verletzung Sprache geben. – Heger, Moritz: Heute schon dein Ding gemacht? – Pohl, Gottfried; Schardt, Cordula: Aufbrechen – sich neu orientieren.

Schlagwörter: Jakob, Buch, Leistung, Krise, Themaheft, Tagebuch, Psychische Krankheit, Jugendliteratur, Schulabschluss, Baum, Kapitalismus, Schöpfungsgeschichte, Rechtfertigungslehre


Titel: Krisen in Kindheit und Jugend.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 4–14

Abstract: Inhalt: Klosinski, Gunther: Entwicklungschancen und -krisen Jugendlicher heute. – Drechsel, Wolfgang: Lebenskrise und christlicher Glaube. – Baumann, Ulrike: Seelsorge im Religionsunterricht.

Schlagwörter: Krise, Themaheft, Kindheit, Jugend


Autor: Heger, Moritz
Titel: Heute schon dein Ding gemacht?
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 33 43

Abstract: Die Widersprüche, in die wir kapitalistischen Christen verstrickt sind, sollen ein Stück weit ins Bewußtsein gehoben werden. Auswahl und Anordnung der Materialien folgen dem Prinzip ironischer Polarität, Altehrwürdiges begegnet Postmodernem.

Schlagwörter: Leistung, Sekundarstufe II, Kapitalismus, Rechtfertigungslehre, Arbeit


Autor: Klosinski, Gunther
Titel: Entwicklungschancen und -krisen Jugendlicher heute.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 4–7

Abstract: Für die turbulente Zeit der Reife, die Anna Freud als die natürliche Schizophrenie des jungen Menschen bezeichnet hat, in der anormales Verhalten zur Norm gehören kann, müssen westliche Gesellschaften ein Moratorium des Zu-sich-selbst-Findens gewähren.

Schlagwörter: Jugendlicher, Krise, Jugendpsychiatrie, Entwicklungspsychologie, Pubertät


Autor: Kasper, Wolfgang A.
Titel: Was ist guter Religionsunterricht? [Rezension].
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 8

Abstract: Rezension von: Was ist guter Religionsunterricht? In: Jahrbuch der Religionspädagogik, Band 22, Neukirchen-Vluyn 2006; 256 Seiten, ISBN 10: 3–7887-2168–5.

Schlagwörter: Rezension, Unterrichtsqualität, Religionsunterricht


Autor: Drechsel, Wolfgang
Titel: Lebenskrise und christlicher Glaube.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 9–11

Abstract: Ich glaub, ich krieg die Krise! – Nicht selten finden solche und ähnliche Sätze bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihre Verwendung als Ausdruck der Dramatik bzw. Verworrenheit einer Situation. Doch bei genauerem Betrachten zeigt sich in solchem Sprachgebrauch eher das Gegenteil von dem, was man im Allgemeinen unter Krise versteht.

Schlagwörter: Jugendlicher, Lebenskrise, Glaube


Autor: Baumann, Ulrike
Titel: Seelsorge im Religionsunterricht.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 12–14

Abstract: Lehrerinnen und Lehrer, die täglich mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen, hören auch von Erfahrungen, die Anlass zur Seelsorge sind: neben Belastungen, die im engeren Sinn mit Schule zusammenhängen, geht es um Trennungs- und Verlusterfahrungen, die Bewältigung von Krankheiten, die Auseinandersetzung mit Gewalt bis hin zum Missbrauch oder zu Suizidversuchen. Die mit gesellschaftlichen Veränderungen verbundenen Probleme im Blick auf die Lebensplanung lassen Seelsorge mit Jugendlichen dringlicher werden. Heranwachsenden die lebensdienliche Funktion von Religion zu erschließen, nicht zuletzt in den Krisen ihres Lebens, gewinnt angesichts dieser Erfahrungen neue Bedeutung. Bei Fragen der Identitätsbildung und Sinnfindung sind die Übergänge zwischen Pädagogik und Seelsorge fließend. Deshalb etabliert sich Seelsorge zunehmend als religionspädagogisches Angebot in der Schule. Es gilt auch, die seelsorgerlichen Aufgaben des Religionsunterrichts bewusst aufzunehmen und nicht länger zu vernachlässigen. Welche seelsorgerlichen Ziele formulieren konzeptionelle Entwürfe? Welche spezifischen Inhalte des Faches können eine Rolle spielen? Welche seelsorgerlichen Handlungsstrategien sind sinnvoll?

Schlagwörter: Kreativität, Sprache, Religionsunterricht, Spiritualität, Seelsorge


Autor: Adler, Heinz
Titel: Jakobs Kampf am Jabbok.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 15–18

Abstract: Wenn es um Lebenskrisen geht, die wir bei Jugendlichen konstatieren, dann stellt sich auch die Frage, wie es Jugendlichen ermöglicht wird, von ihren Fragen und Erschütterungen zu reden. Es geht also darum, wie wir als Unterichtende an das herankommen, was Jugendliche bewegt und umtreibt, wie wir dieses Material gewinnen. Über die Methode des Bibliolog soll dieses Lebensmaterial Jugendlicher mit und an biblischen Texten offenbar gemacht werden.

Schlagwörter: Jakob, Buch, Krise, Tagebuch, Sekundarstufe I, Unterrichtsmethode, Schöpfungsgeschichte, Bibelkunde


Autor: Wittmann, Andreas
Titel: Was betrübst du dich, meine Seele.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 20–24

Abstract: Die moderne Stigmaforschung kommt zur Erkenntnis, daß die Zunahme an Wissen über psychische Krankheiten mit der Ablehnung von psychisch kranken Menschen korreliert. Die beiden hier angebotenen Unterrichtssequenzen wollen Angebote zur Identifikation sein. Sie können dabei nicht therapeutisch, wollen aber präventiv sein, d.h. Anlässe geben sich mit dem Thema psychische Krankheit auseinanderzusetzen, Kindern und Jugendlichen Sprache zu geben, ihre Emotionalität auszudrücken.

Schlagwörter: Symbol, Krise, Psychische Krankheit, Sekundarstufe I, Baum, Rockmusik, Psalm, Bildmeditation


Autor: Richter, Hannah
Titel: Erschütterung und Verletzung Sprache geben.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 25–32

Abstract: Folgt man einer Metapher aus dem Jugendbuch Jinx von Margaret Wild, so ist Jinx so etwas wie ein massiver Stein, um den sich abblätternde Schichten wie Zwiebelhäute lagern. Und die Autorin löst in ihrem Roman nach und nach auch jene Verwitterungen und Verkrustungen, die die Seelen der Protagonisten umhüllen. Sie läßt die Betroffenen tragischer Ereignisse zu Wort kommen. Das Buch eignet sich in besonderer Weise für Gruppenarbeit und individuelle Recherche.

Schlagwörter: Krise, Jugendliteratur, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Gruppenarbeit


Autor: Pohl, Gottfried; Schardt, Cordula
Titel: Aufbrechen – sich neu orientieren.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 44–47

Schlagwörter: Aufbruch, Sekundarstufe II, Schulabschluss, Schulgottesdienst, Gottesdienst


Autor: Böhm, Uwe; Schnitzler, Manfred
Titel: Religionsunterricht in der Puberät.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 54–56

Schlagwörter: Forschungsprojekt, Pubertät, Didaktik, Religionsunterricht


Autor: Ziener, Gerhard
Titel: Evaluation und Schulentwicklung.
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 58–59

Schlagwörter: Baden-Württemberg, Erfahrungsbericht, Evaluation, Schulentwicklung


Autor: Pirner, Manfred L.
Titel: Hilger, Georg; Ritter, Werner H.: Religionsdidaktik Grundschule. [Rezension].
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 60

Abstract: Rezension von: Georg Hilger / Werner H. Ritter, Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts, München / Stuttgart: Kösel / Calwer 2006, 459 Seiten, Euro 24,95.

Schlagwörter: Rezension, Grundschule, Fachdidaktik, Religionsunterricht


Autor: Gehring, Friedrich
Titel: Überlebt der Religionsunterricht?
Quelle: In: Entwurf,(2007) 1, S. 61

Schlagwörter: Situationsanalyse, Religionsunterricht


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

1/2017 - Dem Fremden begegnen
4/2016 - Ethisches Lernen
3/2016 - Scham
2/2016 - Reformation – was bleibt?
1/2016 - Leistungsbewertung im RU
4/2015 - Christenverfolgung
3/2015 - Aspekte des Menschseins
2/2015 - Abendmahl
1/2015 - Die Macht der Bilder
4/2014 - Jerusalem
3/2014 - Gnade
2/2014 - Religionen in China
1/2014 - Krieg und Frieden
4/2013 - Zum Glück
3/2013 - Freiheit
2/2013 - Filme im Religionsunterricht
1/2013 - Himmel
4/2012 - Dem Leiden begegnen- Theodizee (vergriffen)
3/2012 - Tier und Mensch (vergriffen)
2/2012 - Das Johannes-Evangelium
1/2012 - Providentia Dei
4/2011 - Junge, Junge! Jungs im Religionsunterricht
3/2011 - Wie Propheten reden
2/2011 - Seele
1/2011 - Christliche Kultur
4/2010 - Differenzierung im Religionsunterricht
3/2010 - Jesus Christus (vergriffen)
2/2010 - Umgang mit dem Tod (vergriffen)
1/2010 - Religiöser Fundamentalismus
4/2009 - Trinität
3/2009 - Brot
2/2009 - Musik im Religionsunterricht
1/2009 - Gustav Werner
4/2008 - Schöpfung
3/2008 - Paulus (vergriffen)
2/2008 - Methoden
1/2008 - Spiritualität und Mystik
4/2007 - Interkulturelles Lernen
2/3 2007 - Bibel (vergriffen)
1/2007 - Krisen in Kindheit und Jugend
4/06 2007 - Wunder (vergriffen)
3/2006 - Geld
2/2006 - Konfessionelle Kooperation
1/2006 - Fußball-Gott
4/2005 - Märtyrer
3/2005 - Wem gehört Weihnachten? (vergriffen)
2/2005 - Opfer
1/2005 - Medienwelten
4/2004 - SündenVergebung (vergriffen)
3/2004 - Erinnern und Deuten (vergriffen)
2/2004 - Bildungsstandards
1/2004 - Körper

Außerdem empfehlen wir:

Fußball-Gott
Fußball-Gott

entwurf Nr. 1/2006

Zeitschrift
9,00 € *
Konfessionelle Kooperation
Konfessionelle Kooperation

entwurf Nr. 2/2006

Zeitschrift
9,00 € *
Märtyrer
Märtyrer

entwurf Nr. 4/2005

Zeitschrift
9,00 € *
Geld
Geld

entwurf Nr. 3/2006

Zeitschrift
9,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.