• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Lärm

Unterricht Physik Nr. 58/2000

Bestellnummer: 513058
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 2000
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Physik
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel Otto Ernst Berge Lärm Physikalische und biologische Grundlagen

Johann-Wolfgang Landsberg-Becher Lärm als Gesundheitsrisiko Unterrichtspraxis Otto Ernst Berge Versuche mit einem Schallpegelmessgerät

Jens Münchow Lärm-Stationen Lernen an Stationen zum Thema Schallwahrnehmung und Lärm

Johann-Wolfgang Landsberg-Becher und Otto Ernst Berge Schülerinnen und Schüler messen Verkehrslärm

Iris Vetter Projekt "Lärm" Eine 9. Hauptschulklasse beschäftigt sich mit den Themen Lärm und Lärmschäden, Lärmschutz und Rücksichtnahme Magazin Magazin – Anregungen Martin Volkmer Einfache Versuche mit einem Ultraschall-Entfernungsmesser

Detlef Kaack Teilchenphysik für Physiklehrerinnen und -lehrer High School Teacher Programme 1999/2000: eine Fortbildung zum Thema Teilchenphysik am CERN

Martin Volkmer Fenstersicherungen – interessante Schalter für den einführenden Elektrikunterricht

Magazin – Aufgabe Martin Volkmer Spaltung von Urankernen und Energiegewinnung

Peter Brockhaus und Otto Ernst Berge Versuchskartei

Vorschau/Rückschau/Impressum

Kurzfassungen

Autor: Berge, Otto Ernst
Titel: Lärm. Physikalische und biologische Grundlagen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 4–11

Abstract: Der Basisartikel gibt einen Überblick über die biolgischen und physikalischen Grundlagen des Themas Lärm. Leserinnen und Leser finden hier sowohl eine Zusammenstellung derjenigen Basisinformationen, die für einen Unterricht zu diesem Thema nötig sind, als auch weitergehende Informationen und zahlreiche Literaturhinweise. Schwerpunkte liegen bei der Funktion des Ohres und den physikalischen Grundlagen der Schallwahrnehmung sowie bei einer Darstellung der relevanten physikalischen Größen ihrer Messung. (Orig.).

Schlagwörter: Funktion , Hören, Sinnesorgan, Wahrnehmung, Akustik, Naturwissenschaften, Beeinflussung, Anatomie, Lärm, Gesundheit, Biologie, Akustische Wahrnehmung, Biophysik, Physik, Ohr, Schallwelle


Autor: Landsberg-Becher, Johann-Wolfgang
Titel: Lärm als Gesundheitsrisiko.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 12–15

Abstract: Viele Menschen sind heute gezwungenermaßen oder auch freiwillig gesundheitsschädigendem Lärm ausgesetzt: Verkehrslärm, Lärm am Arbeitsplatz, laute Musik oder auch laut knallendem Spielzeug. Der Basisartikel stellt Grenzwerte vor, sowie die verschiedenen Schädigungen durch extrem hohe und kurzzeitige Lärmbelastungen sowie durch geringeren und länger andauernden Lärm. Insbesondere geringere, permanente Belastungen erhöhen das Herzinfarktrisiko deutlich. Hohe Schallpegel schädigen darüber hinaus das Gehör. Schließlich skizziert der Autor Erfolg versprechende Ansätze zur Vermeidung von Hörschäden durch zu laute Musik. (Orig.).

Schlagwörter: Musik, Wahrnehmung, Akustik, Naturwissenschaften, Beeinflussung, Lautstärke, Gesundheitsgefährdung, Gesundheitsschaden, Grenzwert, Lärm, Gesundheit, Biologie, Akustische Wahrnehmung, Geräusch, Herz-Kreislauf-Krankheit, Physik, Sachinformation


Autor: Berge, Otto Ernst
Titel: Versuche mit einem Schallpegelmessgerät.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 16–23

Abstract: Um sich mit Lärm und Lärmmessungen im Physikunterricht auch quantitativ zu beschäftigen, ist es notwendig, mit einem Schallpegelmesser umgehen zu können. Dieser Beitrag stellt eine Reihe von Versuchen mit Schallpegelmessern vor, von einfachen Schallpegelmessungen über die Bedeutung verschiedener Berwertungskurven bis hin zur entfernungsabhängigen Schallmessung. Darüber hinaus werden verschiedene Möglichkeiten zur Schalldämmung untersucht. (Orig.).

Schlagwörter: Schallintensität, Schallreflexion, Beziehung, Sekundarbereich, Akustik, Naturwissenschaften, Schall, Experiment, Entfernung, Verminderung, Physikunterricht, Schalldämmung, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Münchow, Jens
Titel: Lärm-Stationen. Lernen an Stationen zum Thema Schallwahrnehmung und Lärm.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 24–34

Abstract: Zum Thema Lärm bringen die Schülerinnen und Schüler bereits einiges an Vorkenntnissen und eigenen Erfahrungen mit. Entsprechend ist es sinnvoll, dieses Gebiet im Physikunterricht eher offen und mit vielen Möglichkeiten zur Eigentätigkeit der Schülerinnen und Schüler zu erarbeiten. Der Autor stellt einen Erarbeitungszirkel vor, in dem sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Pflicht-, Wahl- und freien Stationen Kenntnisse zum Thema Schallerzeugung und Lärm aneignen können. Die Fragestellungen reichen von der Beschäftigung mit Informationsmaterial über Versuche und Messungen bis zum Herstellen eigener Kreuzworträtsel zum Thema. (Orig.).

Schlagwörter: Schuljahr 10, Akustik, Naturwissenschaften, Schall, Physikunterricht, Aufgabe, Unterrichtsmethode, Lärm, Akustische Wahrnehmung, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Arbeitsbogen, Lernstation, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Landsberg-Becher, Johann-Wolfgang; Berge, Otto Ernst
Titel: Schülerinnen und Schüler messen Verkehrslärm.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 35–39

Abstract: Verkehrslärm ist ein Thema, das sich sinnvollerweise in einem fächerübergreifenden Unterricht behandeln lässt. Mögliche Ansätze reichen von breit angelegter Projektarbeit über Absprachen zwischen verschiedenen Fächern bis zu fächerübergreifenden Ausblicken im Fachunterricht. Dieser Beitrag gibt Anregungen, wie fächerverbindende Arbeit zum Thema Verkehrslärm aussehen könnte. Der Schwerpunkt des Artikels liegt jedoch auf dem wichtigen Beitrag, den der Physikunterricht im Rahmen solcher Ansätze leisten kann, auf der Messung von Verkehrslärm und der Auswertung dieser Messungen. (Orig.).

Schlagwörter: Akustik, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Messinstrument, Computerunterstützter Unterricht, Fachdidaktik, Lärm, Straßenverkehr, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Vetter, Iris
Titel: Projekt Lärm. Eine 9. Hautschulklasse beschäftigt sich mit den Themen Lärm und Lärmschäden, Lärmschutz und Rücksichtnahme.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 40–42

Abstract: Die Autorin wollte das Thema Lärm im Physikunterricht möglichst lebensnah und schülerorientiert behandeln und wählte daher ein eher projektartiges Vorgehen. Die Schülerinnen und Schüler waren aufgefordert, über Lärm und Lärmschutz zu diskutieren, ihre Umgebung zu beobachten und die Beobachtungsergebnisse und Überlegungen zusammenzuführen. Das Thema Lärmschäden konnten sie sich anhand von Materialien zum Lernen an Stationen erarbeiten. Mit dem wichtigen Lärmschutz – Aspekt Rücksichtnahme beschäftigten sich die Jugendlichen schließlich in Form von Rollenspielen. (Orig.).

Schlagwörter: Lärmschutz, Schuljahr 09, Akustik, Naturwissenschaften, Schallschutz, Physikunterricht, Lärm, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Einfache Versuche mit einem Ultraschall-Entfernungsmesser.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 43–45

Abstract: Der Autor stellt ein einfaches Ultraschallmessgerät sowie Versuche für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor.

Schlagwörter: Akustik, Naturwissenschaften, Experiment, Entfernung, Physikunterricht, Ultraschall, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Fenstersicherungen – interessante Schalter für den einführenden Elektrikunterricht.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 48–49

Abstract: Der Autor zeigt eine Möglichkeit auf, wie das Thema Schalter für den Physikunterricht interessant gestaltet werden kann.

Schlagwörter: Naturwissenschaften, Physikunterricht, Stromkreis, Schaltung, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Spaltung von Urankernen und Energiegewinnung.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 50

Abstract: Der Autor stellt eine Aufgabe zum Thema Nutzung von Kernenergie für den Physikunterricht vor.

Schlagwörter: Kernspaltung, Beispiel, Sekundarbereich, Spaltung, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Aufgabe, Atomenergie, Atomkern, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Atomphysik, Sekundarstufe I, Nutzung, Physik


Autor: Berge, Otto Ernst
Titel: Schallreflexion durch Hohlspiegel.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 51–52

Abstract: Der Autor stellt ein Experiment zur Reflexion von Schallwellen mittel Hohlspiegel für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor.

Schlagwörter: Schallreflexion, Akustik, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Hohlspiegel, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Reflexion , Physik, Schallwelle


Autor: Brockhaus, Peter
Titel: Das Bell-Telefon.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2000) 58, S. 51–52

Abstract: Der Autor stellt einen einfachen Versuch zur Übertragung von Schallwellen für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor.

Schlagwörter: Akustik, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Übertragung, Sekundarstufe I, Physik, Schallwelle


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

159/160 2017 - Naturphänomene im digitalen Zeitalter
158/2017 - Leistungen transparent bewerten
157/2017 - Elektrische Stromkreise
156/2016 - Elektromagnetische Wellen
155/2016 - Unser Universum – ein Blick über den Horizont hinaus
153/154 2016 - Mathematik im Physikunterricht
152/2016 - Physik erklären
151/2016 - Interaktive Whiteboards
150/2015 - Wellenoptik
149/2015 - Spiele(n) im Physikunterricht
147/148 2015 - Diagnostizieren und Fördern
146/2015 - Elektrische Energie
145/2015 - Experimentieren mit Smartphones und Tablets (vergriffen)
144/2014 - Experimentieren gestalten
143/2014 - Induktion (vergriffen)
141/142 2014 - Radioaktivität (vergriffen)
141/142 2014 - Radioaktivität
140/2014 - Außerschulische Lernorte
139/2014 - Unterrichtseinstiege
138/2013 - Felder
137/2013 - Animationen & Simulationen
135/136 2013 - Guter Frontalunterricht
134/2013 - Kompetenzbereich Bewerten
133/2013 - Elektrische Leitungsvorgänge
132/2012 - Fächerübergreifend unterrichten
131/2012 - Röntgenstrahlung
129/130 2012 - Praktika in der Schule
128/2012 - Halbleiter
127/2012 - Magnetismus
126/2011 - Physik historisch verstehen
125/2011 - Schwingungen & Wellen
123/124 2011 - Kompetenzorientiert unterrichten
122/2011 - Modelle
121/2011 - Authentische Aufgaben
120/2010 - Physik in Fiktionalen Medien
119/2010 - Forschend-Entdeckendes Lernen
117/118 2010 - Verschiedene Ziele – Verschiedene Aufgaben
116/2010 - Kompetenzbereich Kommunikation
115/2010 - Wärmelehre (vergriffen)
114/2009 - Neue wege in die Welt der Klänge
113/2009 - Optische Geräte
111/112 2009 - Klimawandel
110/2009 - Farbe
109/2009 - Bilder
108/2008 - Lernen durch Experimentierserien
107/2008 - Argumentationsanlässe für den Mechanikunterricht
105/106 2008 - Physik im Alltag
104/2008 - Physiktexte verfassen
103/2008 - Was ist Physik?
102/2007 - Transformator
101/2007 - Energie – Materialien & Methoden (vergriffen)
99/100 2007 - Differenzierung
98/2007 - Kontextorientiert unterrichten
97/2007 - Standards
96/2006 - Wettbewerbe: Impulse für Unterricht und Schule
95/2006 - Physiktexte lesen und verstehen
94/2006 - Chaos & Struktur
93/2006 - Vom Sachunterricht zum Fachunterricht
92/2006 - Unterricht überdenken – Unterricht entwickeln
91/2006 - Sensoren
90/2005 - Lernort Labor (vergriffen)
89/2005 - Der elektrische Stromkreis (vergriffen)
88/2005 - Windenergie (vergriffen)
87/2005 - Sprache (vergriffen)
85/86 2005 - Lebendige Physik
84/2004 - Kooperativ lernen
83/2004 - Kinematik (vergriffen)
82/2004 - Medizin
80/81 2004 - Sicherheit
79/2004 - Brennstoffzelle (vergriffen)
78/2003 - Beruf (vergriffen)
77/2003 - Photovoltaik (vergriffen)
75/76 2003 - Methoden – Werkzeuge (vergriffen)
74/2003 - Naturwissenschaftliches Arbeiten
73/2003 - Raumfahrt
71/72 2002 - Lernerfolgskontrolle (vergriffen)
70/2002 - Lernen in Bewegung
69/2002 - Neue Medien (vergriffen)
68/2002 - Lochkamera (vergriffen)
67/2002 - Aufgaben
66/2001 - Neue Alltagsgeräte verstehen
65/2001 - Kraft (vergriffen)
63/64 2001 - Projektorientierter Unterricht (vergriffen)
62/2001 - Schiffe (vergriffen)
61/2001 - Solarenergie (vergriffen)
60/2000 - Rechtzeitig anfangen – Interesse wecken (vergriffen)
59/2000 - Gebrauchsgegenstände herstellen (vergriffen)
58/2000 - Lärm
57/2000 - Experimentieren mit einfachen (vergriffen)
56/2000 - Das Auge (vergriffen)
55/2000 - Elektrische Sicherheitseinrichtungen (vergriffen)
54/1999 - TIMSS:Anregungen für einen effektiveren Unterricht (vergriffen)
53/1999 - Energie sparen: Wärmeenergie (vergriffen)
51/52 1999 - Lernen an Stationen (vergriffen)
50/1999 - Elektrostatik (vergriffen)
49/1999 - Mädchen und Jungen im Physikunterricht (vergriffen)
48/1998 - Üben (vergriffen)
47/1998 - Schulexperimente mit neuen Messgeräten (vergriffen)
46/1998 - Anders unterrichten (vergriffen)
45/1998 - Themen vertiefen (vergriffen)
44/1998 - Begabtenförderung (vergriffen)
43/1998 - Physikalische Zaubereien (vergriffen)
42/1997 - Physikalische Wetterkunde (vergriffen)
41/1997 - Teilchen (vergriffen)
40/1997 - Fazinierende Experimente (vergriffen)
39/1997 - Energiesparen Elektrische Energie (vergriffen)
38/1997 - Unterricht bewerten (vergriffen)
37/1997 - Selbständig Lernen (vergriffen)
36/1996 - Computer (vergriffen)
35/1996 - Selbstgebaute Versuchsgeräte (vergriffen)
34/1996 - Lernen in Science-Zentren (vergriffen)
33/1996 - Umweltbildung (vergriffen)
32/1996 - Induktion und Wirbelströme (vergriffen)
31/1996 - Freie Themen (vergriffen)
30/1995 - Physik und Verkehrserziehung (vergriffen)
29/1995 - Physik erleben (vergriffen)
28/1995 - Freie Themen (vergriffen)
27/1995 - Analogien im Physikunterricht (vergriffen)
26/1995 - Versuche mit ICs (vergriffen)
25/1994 - Reibung (vergriffen)
24/1994 - Freie Themen (vergriffen)
23/1994 - Hebel und Rolle (vergriffen)
22/1994 - Alltagsvorstellungen II (vergriffen)
21/1994 - Versuche zur Radioaktivität (vergriffen)
20/1993 - Astronomie (vergriffen)
19/1993 - Freie Themen (vergriffen)
18/1993 - Experimente im Physikunterricht (vergriffen)
17/1993 - Offener Unterricht (vergriffen)
16/1993 - Schülervorstellungen (vergriffen)
15/1992 - Fächerübergreifender Unterricht (vergriffen)
14/1992 - Spiegel (vergriffen)
13/1992 - Elektrische Energie (vergriffen)
12/1992 - Physik und Sport (vergriffen)
11/1992 - Fotografie (vergriffen)
10/1991 - Freihandversuche (vergriffen)
9/1991 - Freie Themen (vergriffen)
8/1991 - Messen und Rechnen (vergriffen)
7/1991 - Computer im Physikunterricht (vergriffen)
6/1991 - Elementarisierung (vergriffen)
5/1990 - Druck (vergriffen)
4/1990 - Fliegen und Flugzeuge (vergriffen)
3/1990 - Informationstechnische Grundbildung II (vergriffen)
2/1990 - Der Generator (vergriffen)
1/1990 - Mädchen im Physikunterricht (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Mädchen und Jungen im Physikunterricht
Mädchen und Jungen im Physikunterricht

Unterricht Physik Nr. 49/1999

Zeitschrift
17,50 € *
Elektrische Energie
Elektrische Energie

Unterricht Physik Nr. 146/2015

Zeitschrift
17,50 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"KlickKlack" Unterricht Physik

Schuber
7,80 € *
Experimentieren mit Smartphones und Tablets
Experimentieren mit Smartphones und Tablets

Unterricht Physik Nr. 145/2015

Zeitschrift
17,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.