• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Anders unterrichten

Unterricht Physik Nr. 46/1998

Bestellnummer: 513046
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Physik
Preis: 17,50 € *
Preis17,50 €
Sie haben bereits ein Abonnement des Friedrich Verlages? Ja, dann genießen Sie unsere ermäßigten Preise ...
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare:9,45 €
Alle Preise anzeigen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel Physik anders unterrichten Unterrichtspraxis Anfängerunterricht – einmal anders Schülerinnen und Schüler gestalten ihren Unterricht selbst / Kraftverhältnisse auf der schiefen Ebene / Forschungsobjekt Fahrrad / Die Bewegung der Erde – Einführung in die Mechanik / Magazin Preisgekrönte Arbeiten des Wettbewerbs "Schüler experimentieren"

Autor: Kühnelt, Helmut
Titel: Physik anders unterrichten.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 4–6

Abstract: Der Basisartikel ordnet das Heft und seine Beiträge in den Gesamtzusammenhang der Beschäftigung mit offenen Lernformen ein. Insbesondere vor dem Hintergrund der TIMS-Studie gewinnen Vorschläge an Aktualität, die ein anderes Unterrichten im Blick haben. Die Ideen, die das Heft dazu bereithält, werden kurz vorgestellt. Auch spricht der Beitrag die oft genannten Probleme offener Unterrichtsformen an: Leistungsbewertung, Rolle des Lehrers, Methodenvielfalt. (Verlag).

Schlagwörter: Lehrerrolle, Didaktische Erörterung, Physikunterricht, Offener Unterricht, Didaktisches Material, Basisartikel, Leistungsbeurteilung, Alternativunterricht, Sekundarstufe I


Autor: Craigher, Hertha
Titel: Anfängerunterricht – einmal anders.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 7–10

Abstract: Dieser Beitrag stellt ein Konzept für Physikanfangsunterricht vor, in dem die Schülerinnen und Schüler selbst physikalische Inhalte, dier sie interessieren, vorstellen. In Referaten, Experimenten, Rätseln, Modellen ... präsentieren sie ihren Klassenkameraden die unterschiedlichsten Inhalte. Die Themen werden im anschließenden Unterricht weiter erarbeitet und vertieft. Für die Systematisierung der Inhalte sorgen Mappen, in denen die Kinder ihre Unterrichtsaufzeichnungen sammeln. Die Vielfalt der Aktivitäten wird schließlich auch bei der Leistungsbewertung berücksichtigt. (Verlag).

Schlagwörter: Schuljahr 06, Schülerzentrierter Unterricht, Physikunterricht, Anfangsunterricht, Methodik, Leistungsbeurteilung, Unterrichtsmaterial, Alternativunterricht, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Mayr, Helmuth
Titel: Der Rollstuhl und die schiefe Ebene.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 11–15

Abstract: Die Behandlung der Mechanik mit einem Thema zu verbinden, das Jugendliche bewegt und interessiert, war der Ansatz dieser Unterrichtseinheit. Schülerinnen und Schüler sollen eine Rampe für Rollstuhlfahrer so konstruieren, dass sie optimal zu überwinden war. Dazu standen ihnen Experimentiermaterial zum Bau von Modellrollstühlen sowie zeitweise ein echter Rollstuhl zur Verfügung. In Gruppen erarbeiteten sich die Jugendlichen selbstständig Themen wie Kraft und Beschleunigung, Reibungs- und Hangabtriebskraft, Drehmomente etc. Über ihre Arbeiten verfassten die Jugendlichen Berichte, die auch Interviews mit Betroffenen beinhalteten. (Verlag).

Schlagwörter: Erlebnisorientierter Unterricht, Schuljahr 06, Anwendungsorientierung, Physikunterricht, Rollstuhlfahrer, Mechanik, Kraft , Unterrichtsprojekt, Schiefe Ebene, Unterrichtsmaterial, Rollstuhl, Alternativunterricht, Sekundarstufe I, Interview, Praxisbezug


Autor: Bartosch, Ilse
Titel: Forschungsobjekt Fahrrad.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 16–23

Abstract: Das Fahrrad eröffnet eine breite Palette von Möglichkeiten, Inhalte des Mechanikunterrichts sinnlich erfahrbar zu machen. Die vorgestellte Unterrichtssequenz räumt den Schülerinnen und Schülern große Freiräume sowohl bei der Themenwahl als auch bei der Durchführung ihrer Untersuchungen ein. Wie Lehrkräfte einen solchen Unterricht vorbereiten können, welche Veränderung die Lehrerrolle erfährt, wie man den Jugendlichen beim Strukturieren ihrer Arbeit helfen kann, ohne sie dabei einzuengen, beleuchtet der Beitrag. Schließlich wird skizziert, wie sich eine solche Unterrichtssequenz beurteilen lässt und welche Auswirkungen auf Motivation, Interesse und Kenntnisse beobachtet werden konnten. ( Verlag).

Schlagwörter: Alltagsgegenstand, Unterrichtseinheit, Rad fahren, Energie, Schuljahr 06, Schuljahr 09, Schülerzentrierter Unterricht, Physikunterricht, Offener Unterricht, Mechanik, Fahrrad, Motivation, Leistungsbeurteilung, Unterrichtsmaterial, Gleichgewicht, Alternativunterricht, Gymnasium, Sekundarstufe I, Praxisbezug


Autor: Stadler, Helga
Titel: Die Bewegung der Erde.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 24–34

Abstract: Die Autorin stellt eine Unterrichtsreihe zur Einführung in die Mechanik vor. Im Zentrum eines offenen Unterrichtskonzepts stehen die Bewegungen der Himmelskörper. Schülerinnen und Schüler formulieren mit Unterstützung der Lehrerin Fragen, die im Wesentlichen den historischen Erkenntnisweg von Galileo bis Newton nachzeichnen. Zur Unterstützung stehen Arbeitsmaterialien mit Experimentieranregungen, Fragen und historischen Texten zur Verfügung. (Verlag).

Schlagwörter: Erlebnisorientierter Unterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Erde , Physikunterricht, Anfangsunterricht, Offener Unterricht, Himmelsmechanik, Mechanik, Bewegung , Astronomie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Historisch-genetische Methode, Alternativunterricht, Gymnasium, Sekundarstufe I


Autor: Scherz, Hermann; Oswald, Peter
Titel: Naturwissenschaftliches Labor.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 35–37

Abstract: Fächerübergreifender Unterricht und Schulprofilbildung – zwei viel diskutierte Themen. In diesem Beitrag stellen die Autoren einen Ansatz vor, der beides fruchtbar miteinander verbindet. Ab der 8. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler in Halbklassen jeweils zwei Stunden in der Woche fächerübergreifend im sog. naturwissenschaftlichen Labor unterrichtet. Die Fächerkombinationen wechseln dabei mit den Jahrgangsstufen. Auch die Herangehensweise an Naturwissenschaften unterscheidet sich vom üblichen Fachunterricht, der Eigentätigkeit der Jugendlichen wird großer Raum gegeben. (Verlag).

Schlagwörter: Schülerexperiment, Schuljahr 06, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schülerzentrierter Unterricht, Experiment, Physikunterricht, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsorganisation, Fächerübergreifender Unterricht, Motivation, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Alternativunterricht, Gymnasium, Schulprofil, Sekundarstufe I, Laboratorium


Autor: Kerbler, Klemens; u.a.
Titel: Naturwissenschaften spielerisch erleben.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 46, S. 38–40

Abstract: Dieser Beitrag skizziert eine fächerübergreifende Arbeitsgemeinschaft für den naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht. Die Themen stammen aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, die Herangehensweise knüpft an die Neugier der Kinder und an ihr Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen an. Die Arbeitsweise wird exemplarisch anhand des Projekts Blätter und Früchte im Herbst un ihren Farben zusammen mit einem Arbeitsblatt zu den physikalischen Aspekten des Themas vorgestellt. (Verlag).

Schlagwörter: Erlebnisorientierter Unterricht, Schuljahr 06, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Experiment, Anfangsunterricht, Offener Unterricht, Farbensehen, Unterrichtsprojekt, Fächerübergreifender Unterricht, Farbe, Arbeitsgemeinschaft, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Alternativunterricht, Gymnasium, Sekundarstufe I


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

158/2017 - Leistungen transparent bewerten
157/2017 - Elektrische Stromkreise
156/2016 - Elektromagnetische Wellen
155/2016 - Unser Universum – ein Blick über den Horizont hinaus
153/154 2016 - Mathematik im Physikunterricht
152/2016 - Physik erklären
151/2016 - Interaktive Whiteboards
150/2015 - Wellenoptik
149/2015 - Spiele(n) im Physikunterricht
147/148 2015 - Diagnostizieren und Fördern
146/2015 - Elektrische Energie
145/2015 - Experimentieren mit Smartphones und Tablets (vergriffen)
144/2014 - Experimentieren gestalten
143/2014 - Induktion
141/142 2014 - Radioaktivität (vergriffen)
141/142 2014 - Radioaktivität
140/2014 - Außerschulische Lernorte
139/2014 - Unterrichtseinstiege
138/2013 - Felder
137/2013 - Animationen & Simulationen
135/136 2013 - Guter Frontalunterricht
134/2013 - Kompetenzbereich Bewerten
133/2013 - Elektrische Leitungsvorgänge
132/2012 - Fächerübergreifend unterrichten
131/2012 - Röntgenstrahlung
129/130 2012 - Praktika in der Schule
128/2012 - Halbleiter
127/2012 - Magnetismus
126/2011 - Physik historisch verstehen
125/2011 - Schwingungen & Wellen
123/124 2011 - Kompetenzorientiert unterrichten
122/2011 - Modelle
121/2011 - Authentische Aufgaben
120/2010 - Physik in Fiktionalen Medien
119/2010 - Forschend-Entdeckendes Lernen
117/118 2010 - Verschiedene Ziele – Verschiedene Aufgaben
116/2010 - Kompetenzbereich Kommunikation
115/2010 - Wärmelehre (vergriffen)
114/2009 - Neue wege in die Welt der Klänge
113/2009 - Optische Geräte
111/112 2009 - Klimawandel
110/2009 - Farbe
109/2009 - Bilder
108/2008 - Lernen durch Experimentierserien
107/2008 - Argumentationsanlässe für den Mechanikunterricht
105/106 2008 - Physik im Alltag
104/2008 - Physiktexte verfassen
103/2008 - Was ist Physik?
102/2007 - Transformator
101/2007 - Energie – Materialien & Methoden (vergriffen)
99/100 2007 - Differenzierung
98/2007 - Kontextorientiert unterrichten
97/2007 - Standards
96/2006 - Wettbewerbe: Impulse für Unterricht und Schule
95/2006 - Physiktexte lesen und verstehen
94/2006 - Chaos & Struktur
93/2006 - Vom Sachunterricht zum Fachunterricht
92/2006 - Unterricht überdenken – Unterricht entwickeln
91/2006 - Sensoren
90/2005 - Lernort Labor (vergriffen)
89/2005 - Der elektrische Stromkreis (vergriffen)
88/2005 - Windenergie (vergriffen)
87/2005 - Sprache (vergriffen)
85/86 2005 - Lebendige Physik
84/2004 - Kooperativ lernen
83/2004 - Kinematik (vergriffen)
82/2004 - Medizin
80/81 2004 - Sicherheit
79/2004 - Brennstoffzelle (vergriffen)
78/2003 - Beruf (vergriffen)
77/2003 - Photovoltaik (vergriffen)
75/76 2003 - Methoden – Werkzeuge (vergriffen)
74/2003 - Naturwissenschaftliches Arbeiten
73/2003 - Raumfahrt
71/72 2002 - Lernerfolgskontrolle (vergriffen)
70/2002 - Lernen in Bewegung
69/2002 - Neue Medien
68/2002 - Lochkamera
67/2002 - Aufgaben
66/2001 - Neue Alltagsgeräte verstehen
65/2001 - Kraft (vergriffen)
63/64 2001 - Projektorientierter Unterricht (vergriffen)
62/2001 - Schiffe (vergriffen)
61/2001 - Solarenergie (vergriffen)
60/2000 - Rechtzeitig anfangen – Interesse wecken (vergriffen)
59/2000 - Gebrauchsgegenstände herstellen (vergriffen)
58/2000 - Lärm
57/2000 - Experimentieren mit einfachen (vergriffen)
56/2000 - Das Auge (vergriffen)
55/2000 - Elektrische Sicherheitseinrichtungen (vergriffen)
54/1999 - TIMSS:Anregungen für einen effektiveren Unterricht (vergriffen)
53/1999 - Energie sparen: Wärmeenergie (vergriffen)
51/52 1999 - Lernen an Stationen (vergriffen)
50/1999 - Elektrostatik (vergriffen)
49/1999 - Mädchen und Jungen im Physikunterricht (vergriffen)
48/1998 - Üben (vergriffen)
47/1998 - Schulexperimente mit neuen Messgeräten (vergriffen)
46/1998 - Anders unterrichten (vergriffen)
45/1998 - Themen vertiefen (vergriffen)
44/1998 - Begabtenförderung (vergriffen)
43/1998 - Physikalische Zaubereien (vergriffen)
42/1997 - Physikalische Wetterkunde (vergriffen)
41/1997 - Teilchen (vergriffen)
40/1997 - Fazinierende Experimente (vergriffen)
39/1997 - Energiesparen Elektrische Energie (vergriffen)
38/1997 - Unterricht bewerten (vergriffen)
37/1997 - Selbständig Lernen (vergriffen)
36/1996 - Computer (vergriffen)
35/1996 - Selbstgebaute Versuchsgeräte (vergriffen)
34/1996 - Lernen in Science-Zentren (vergriffen)
33/1996 - Umweltbildung (vergriffen)
32/1996 - Induktion und Wirbelströme (vergriffen)
31/1996 - Freie Themen (vergriffen)
30/1995 - Physik und Verkehrserziehung (vergriffen)
29/1995 - Physik erleben (vergriffen)
28/1995 - Freie Themen (vergriffen)
27/1995 - Analogien im Physikunterricht (vergriffen)
26/1995 - Versuche mit ICs (vergriffen)
25/1994 - Reibung (vergriffen)
24/1994 - Freie Themen (vergriffen)
23/1994 - Hebel und Rolle (vergriffen)
22/1994 - Alltagsvorstellungen II (vergriffen)
21/1994 - Versuche zur Radioaktivität (vergriffen)
20/1993 - Astronomie (vergriffen)
19/1993 - Freie Themen (vergriffen)
18/1993 - Experimente im Physikunterricht (vergriffen)
17/1993 - Offener Unterricht (vergriffen)
16/1993 - Schülervorstellungen (vergriffen)
15/1992 - Fächerübergreifender Unterricht (vergriffen)
14/1992 - Spiegel (vergriffen)
13/1992 - Elektrische Energie (vergriffen)
12/1992 - Physik und Sport (vergriffen)
11/1992 - Fotografie (vergriffen)
10/1991 - Freihandversuche (vergriffen)
9/1991 - Freie Themen (vergriffen)
8/1991 - Messen und Rechnen (vergriffen)
7/1991 - Computer im Physikunterricht (vergriffen)
6/1991 - Elementarisierung (vergriffen)
5/1990 - Druck (vergriffen)
4/1990 - Fliegen und Flugzeuge (vergriffen)
3/1990 - Informationstechnische Grundbildung II (vergriffen)
2/1990 - Der Generator (vergriffen)
1/1990 - Mädchen im Physikunterricht (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Elektrische Energie
Elektrische Energie

Unterricht Physik Nr. 146/2015

Zeitschrift
17,50 € *
Experimentieren gestalten
Experimentieren gestalten

Unterricht Physik Nr. 144/2014

Zeitschrift
17,50 € *
Experimentieren mit Smartphones und Tablets
Experimentieren mit Smartphones und Tablets

Unterricht Physik Nr. 145/2015

Zeitschrift
17,50 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"KlickKlack" Unterricht Physik

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.