• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Farben

Unterricht Biologie Nr. 235/1998

Bestellnummer: 53235
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel: Farben in der Natur Farben aus der Natur

Modelle: Den Farben auf der Spur / Blütenfarben zeigen den Weg / Kosmetik fürs Essen Farbstoffe in Lebensmitteln / Läusetod feärbt Lippen rot / Haare färben, bitte / Vom Hexen und Blaumachen / Farbwahrnehmung

Schülerbeiheft: Farbenfroh Kunterbunt

Magazin: Farben nach alten Rezepten / Psychologie der Farbwirkungen

Aufgabe pur: Zebrastreifen

Autor: John, Stefan
Titel: Farben in der Natur – Farben aus der Natur.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 4–11

Abstract: Farben bieten zahlreiche Ansatzpunkte für einen fächerübergreifenden Unterricht. Die Biologie kann Antworten auf die Fragen liefern, wie Tiere und Mensch Farbe wahrnehmen, wie Tiere, Mensch und Pflanzen überhaupt zu ihren Farben kommen und welche Funktionen diese Farben haben. Daneben kann die Biologie Aufschluß über die Herkunft solcher Tier- und Pflanzenfarben liefern, die seit Jahrhunderten vom Menschen genutzt werden. (Verlag).

Schlagwörter: Naturfarbstoff, Didaktische Grundlageninformation, Farbstoff, Färben, Biologieunterricht, Didaktische Erörterung, Tarnung, Basisartikel, Sehen, Farbensehen, Fächerübergreifender Unterricht, Farbe, Grafische Darstellung


Autor: Beuren, Anke; u.a.
Titel: Farbenfroh & Kunterbunt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, 12 S.

Abstract: Das zwölfseitige Heftchen enthält Anleitungen zum Färben von Stoffen, Haaren und Lebensmitteln mit Pflanzenfarben. Außerdem erfahren die SchülerInnen, wie sie im Do-it-yourself-Verfahren Lippenstifte produzieren, Wolle mit Süßigkeiten färben, Farbstoffe aus Götterspeise und Schokolinsen isolieren sowie Malkreide und -farben herstellen können. Diese Schülermaterialien sind unter der Bestell.-Nr. 92653 zum Einzelpreis von 3,- DM (zzgl. Versandkosten) zu beziehen (Mindestabnahme: 10 Exemplare, inkl. 1 kostenfreies Lehrerexemplar). (Verlag).

Schlagwörter: Naturfarbstoff, Selbstständiges Lernen, Kosmetik, Farbstoff, Färben, Indigo, Nahrungsmittel, Farbstoffchemie, Handreichung, Lernen, Farbe, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Schülermaterial, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Haar


Autor: Melzer, Marie-Luise
Titel: Den Farben auf der Spur.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 12–14

Abstract: Wer genau hinguckt, entdeckt, daß in der Natur Grün nicht gleich Grün ist. Die Kinder suchen nach Blättern in unterschiedlichen Grüntönen und basteln aus vielen Blattstückchen ein neues buntes Blatt. Außerdem suchen sie nach weiteren bunten Naturfarben, um damit einen zersprungenen Regenbogen wieder zusammenzusetzen. (Verlag).

Schlagwörter: Blatt , Bildnerisches Gestalten, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Naturerfahrung, Biologieunterricht, Naturstoff, Lichtbrechung, Farbensehen, Lichtreflexion, Farbe, Regenbogen, Collage , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Primarbereich, Unterrichtsentwurf


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Blütenfarben zeigen Insekten den Weg.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 15–17

Abstract: Bei vielen Blüten weisen Saftmale potentiellen Bestäubern den kürzesten Weg zu den Staubgefäßen und Nektarien. Damit ersparen die Saftmale den Blütenbesuchern unnötige Flugenergie und erhöhen zugleich die Wahrscheinlichkeit, daß die Blüte bestäubt wird. Die SchülerInnen überlegen, welche Funktion die farbigen Muster im Inneren einer Blüte haben können, und suchen nach Arten, die solche farbigen Wegweiser besitzen. (Verlag).

Schlagwörter: Insekt, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Biologieunterricht, Blüte, Farbensehen, Bestäubung, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Blütenfarbstoff, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Mühlmann, Ute
Titel: Kosmetik fürs Essen – Farbstoffe in Lebensmitteln.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 18–20

Abstract: Weil das Auge beim Essen mitißt, werden vielen Lebensmitteln künstliche Farbstoffe zugesetzt, die nicht alle völlig unbedenklich sind. Die SchülerInnen überprüfen im Geschmackstest, wie sehr der erwartete Geschmack bei bekannten Speisen von der Farbe beeinflußt wird und stellen durch chromatographische Untersuchungen fest, wie viele Farbstoffe ein scheinbar einfarbiges Lebensmittel enthält. (Verlag).

Schlagwörter: Farbstoff, Nahrungsmittel, Biologieunterricht, Chemie, Unterrichtsmaterial, Experimentieranleitung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Lebensmittelchemie, Chromatographie


Autor: Gropengießer, Ilka
Titel: Läusetod färbt Lippen rot.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 21–22, 35–36

Abstract: Aus getrockneten und gemahlenen Schildläusen, den Cochenille, wird der rote Farbstoff Karmin gewonnen, der noch heute u. a. zur Färbung von Lebensmitteln und Lippenstiften genutzt wird. Die SchülerInnen informieren sich an verschiedenen virtuellen Orten über die Cochenille-Zucht, die Biologie der Läuse, den Farbstoff und die Lippenstiftproduktion. (Verlag).

Schlagwörter: Naturfarbstoff, Kosmetik, Farbstoff, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Biologieunterricht, Unterrichtsmaterial, Stationenlernen, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Beuren, Anke
Titel: Haare färben, bitte!
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 37–39

Abstract: Menschen färben sich ihre Haare, wenn diese aus Mangel an Melanin ergrauen, oder einfach aus Spaß an einem Farbwechsel. Je nach Produkt ist die neue Haarfarbe unterschiedlich haltbar. Die SchülerInnen informieren sich über die Art und Weise, wie verschiedene Mittel tönen oder färben, und überprüfen unter dem Mikroskop, ob und wie sich ein gefärbtes Haar von einem ungefärbten unterscheidet. (Verlag).

Schlagwörter: Kosmetik, Farbstoff, Färben, Biologieunterricht, Haarpflegemittel, Unterrichtsmaterial, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Haar


Autor: Gerken, Wilfried
Titel: Vom Hexen und Blaumachen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 40–42

Abstract: Wer früher blau machte, tat das an einem Montag, weil dann die zuvor mit Indigo gefärbten Stoffe an der Luft ihre blaue Farbe annahmen. Die SchülerInnen informieren sich über die alte Färbepflanze und erfahren praktisch das blaue Wunder. In einem zweiten Schritt setzen sie Indigo als Nachweismittel für Sauerstoff ein. (Verlag).

Schlagwörter: Farbstoff, Färben, Indigo, Farbstoffchemie, Chemie, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: König, Ulrich
Titel: Farbwahrnehmung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 43–48

Abstract: Daß farbtüchtige Menschen so viele verschiedene Farbnuancen wahrnehmen können, hat seine Ursache in den Rezeptoren der Netzhaut, deren neurobiologischer Verschaltung in rezeptiven Feldern sowie in der integrativen Leistung des Gehirns. Anhand kleiner Versuche und Denkmodelle vollziehen die SchülerInnen die bisherigen Erkenntnisse zum Prozeß der Farbwahrnehmung nach. Als synthetische Theorie für das Farbensehen wird die Retinex-Theorie vorgestellt. (Verlag).

Schlagwörter: Auge, Netzhaut, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Biologieunterricht, Sekundarstufe II, Sehen, Farbensehen, Sinnesphysiologie, Unterrichtsmaterial, Neurobiologie, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf


Autor: Roschke, Astrid
Titel: Zebrastreifen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 49

Abstract: Nur in Afrika gibt es gestreifte Pferde. Die SchülerInnen setzen das Vorkommen der unterschiedlich gestreiften Arten und Rassen in Bezug zur Verbreitung der Tsetsefliege und stellen begründete Hypothesen über den Selektionsvorteil der Zebrastreifen auf. (Verlag).

Schlagwörter: Auslese, Tsetsefliege, Zoologie, Tierwelt, Biologieunterricht, Tarnung, Sekundarstufe II, Prüfungsaufgabe, Unterrichtsmaterial


Autor: Seinacht, Thomas
Titel: Farben nach alten Rezepten.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 50–51

Abstract: Bereits die Römer benutzten Casein als Bindemittel für Farben. Es kann aus Milch oder Quark gewonnen werden. Die Caseintechnik wandten SchülerInnen an, als sie karge Schulwände mit den Farben Afrikas bemalten. (Verlag).

Schlagwörter: Farbstoff, Sekundarbereich, Pigment, Kunstunterricht, Biologieunterricht, Handreichung, Fächerübergreifender Unterricht, Farbe, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Chemieunterricht, Farbtechnik und Raumgestaltung, Herstellung, Rezept


Autor: Gniech, Gisla
Titel: Psychologie der Farbwirkungen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1998) 235, S. 52–53

Abstract: Der kleine Bereich elektromagnetischer Strahlung, der vom Menschen als Farben wahrgenommen wird, kann körperliche, psychologische und soziale Wirkungen haben. Das Wissen um mögliche Farbeinflüsse findet in der Werbung kommerzielle Anwendung. Die emotionale Wirkung von Farben ist allerdings schwer wissenschaftlich zu erforschen, da sie stark von der jeweiligen Person abhängt. (Verlag).

Schlagwörter: Farbenlehre, Sekundarbereich, Psychobiologie, Farbentest, Biologieunterricht, Marketing, Farbe, Sachinformation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio!
419/2016 - Sportbiologie
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum
270/2001 - Ernährungsverhalten
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten
265/2001 - Zoo-Tiere
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.