• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Binnengewässer

Unterricht Biologie Nr. 216/1996

Bestellnummer: 53216
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 1996
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Lebensraum Binnengewässer / Leben im Mühlenteich / Wer lebt vom Schilf / Die Bläßralle und ihre Verwandten / Leben im Hasenklo / Wo noch die Rohrdommel brummt / Fischsterben im Frühling / Stoffproduktion und Stoffabbau in Gewässern / Die Tongrube Wasserloch oder Biotop /

Gewässeruntersuchungsprogramme und Datenfernübertragungsprojekte für den PC / Demonstration im Rundstromkanal / Kiesgruben Schandflecke oder Biotope Beihefter: Das große Weiher-Spiel.

Autor: Hedewig, Roland
Titel: Lebensraum Binnengewässer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 4–13

Abstract: Binnengewässer haben u. a. Bedeutung als Lebensraum und Ausbreitungspfade, Transportmittel sowie als Trink- und Brauchwasserlieferanten. Von der Quelle bis zur Mündung herrschen in einem Fließgewässer höchst unterschiedliche Lebensbedingungen, die sich wiederum in vielen Punkten von den abiotischen und biotischen Faktoren in einem stehenden Gewässer unterscheiden. Durch Produktionsumstellungen und den Bau neuer Kläranlagen hat sich die Wasserqualität in unseren Gewässern in letzten Jahren verbessert. (Verlag).

Schlagwörter: Teich, Gewässerverschmutzung, Binnengewässer, See, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Tümpel, Fisch, Gewässer, Gewässerbiologie, Grafische Darstellung, Wasseruntersuchung, Bioindikation, Sachinformation


Autor: Moers, Edelgard
Titel: Leben im Mühlenteich.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 14–17

Abstract: Der Mühlenteich steht stellvertretend für schulnahe Teiche, an denen bereits Grundschulkinder dem Leben in Süßgewässern nachspüren können. Nach eigenen Erkundungen vor Ort erhalten die Kinder Kurzbeschreibungen von Wassertieren, nach denen sie Abbildungen dieser Tiere die richtigen Artnamen zuordnen müssen. Anschließend kleben sie die Tierbildchen in einen gemalten Lebensraum ein. (Verlag).

Schlagwörter: Teich, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Binnengewässer, Exkursion, See, Biologieunterricht, Sachunterricht, Wassertier, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Primarbereich, Unterrichtsentwurf


Autor: Deppe, Eva
Titel: Wer lebt vom Schilf?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 18–19

Abstract: Der Schilfgürtel eines Gewässers bietet vielen Tieren Lebensraum. Ausgehend von einer Schilfpflanze läßt sich ein weit verzweigtes Nahrungsnetz entwickeln, das vom Plankton über Wirbellose bis hin zu (Greif-) Vögeln eine große Artenzahl unter- und oberhalb der Wasseroberfläche einbezieht. Die SchülerInnen verdeutlichen mögliche Nahrungsbeziehungen durch Pfeile und überlegen, welche Folgen eine Schrumpfung des Schilfgürtels haben kann. (Verlag).

Schlagwörter: Teich, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schilf, Binnengewässer, Exkursion, Biologieunterricht, Wassertier, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Randler, Christoph
Titel: Die Bläßralle und ihre Verwandten.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 20–24

Abstract: Die heimischen Rallen-Arten unterscheiden sich deutlich hinsichtlich ihrer Habitatpräferenzen. Die SchülerInnen erarbeiten anhand der Steckbriefe von Bläß-, Teich-, Wasser-, Tüpfel-, Wiesen- und Kleinralle, wie Konkurrenz innerhalb dieser Vogelfamilie weitgehend vermieden wird. Am Beispiel der Bläßralle erfahren sie, daß diese Art zwar auf die Nahrungssuche im freien Wasser spezialisiert ist, sich aber gleichzeitig flexibel auf neue Nahrungsquellen einstellen kann. (Verlag).

Schlagwörter: Wasservogel, Teich, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Binnengewässer, Vogel, Biologieunterricht, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Dulitz, Barbara
Titel: Leben im Hasenklo.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 25–26, 31

Abstract: Als Hasenklo bezeichnet der Volksmund wassergefüllte Höhlen in Bäumen. Trotz zeitweilig extremer Lebensbedingungen können in den Wasserlöchern verschiedene Einzeller und einige Wirbellose nachgewiesen werden. In Langzeituntersuchungen können SchülerInnen den wechselnden Sauerstoffgehalt und pH- Wert in den Mini-Tümpeln und die im Jahresverlauf großen Temperaturunterschiede in diesen Extrem-Biotopen feststellen. (Verlag).

Schlagwörter: Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Biologieunterricht, Larve, Einzeller, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Kleinbiotop, Arbeitsbogen, Biotop, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Seidel, Ricarda
Titel: Das große Weiherspiel.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 27–30

Abstract: Während sich die Spieler bemühen, trockenen Fußes ans Teichufer zu gelangen, müssen sie verschiedene Fragen zum Lebensraum Gewässer beantworten und Ereignisse überstehen. (Verlag).

Schlagwörter: Gewässerkunde, Biologieunterricht, Handreichung, Gewässer, Spielmittel, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Spielanleitung, Sekundarstufe I, Spiel


Autor: Goppel, Christoph
Titel: Wo noch die Rohrdommel brummt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 32–35

Abstract: Der Neusiedler See im österreichischen Burgenland bietet sich als Exkursionsziel für Ökologiekurse an. Flora und Fauna – vor allem die Vogelwelt – sind vielfältig. Der auch hier bestehende Konflikt zwischen Landwirtschaft (Weinbau) und Naturschutz läßt sich an mehreren Stellen konkret dokumentieren und mit Beteiligten diskutieren. Der Autor nennt Ansprechpartner und skizziert den möglichen Verlauf einer solchen Exkursion von der Planung bis zur Durchführung. (Verlag).

Schlagwörter: Wasservogel, Ökologie, Sekundarbereich, See, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Unterrichtsprojekt, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Biotop, Wasseruntersuchung, Wasserpflanze, Klassenreise


Autor: Eisel, Christian; Fey, J. M.
Titel: Fischsterben im Frühling.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 36–39

Abstract: Seit einigen Jahren wird in einem Ruhrstausee regelmäßig im Frühjahr ein Fischsterben registriert, das auf einen erhöhten Ammoniakgehalt des Wassers zurückzuführen ist. Die SchülerInnen lernen zunächst den chemischen Normalzustand kennen und gehen dann der Frage nach, unter welchen Bedingungen sich giftiger Ammoniak im Gewässer anreichern kann. (Verlag).

Schlagwörter: Stickstoffkreislauf, Gewässerverschmutzung, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Sekundarbereich, Biologieunterricht, Ammoniak-Ion, Gewässer, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Gleichgewicht, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Ammoniak


Autor: Hedewig, Roland
Titel: Stoffproduktion und Stoffabbau in Gewässsern.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 40–45

Abstract: Nach der Erfassung verschiedener Parameter im Rahmen einer Gewässerexkursion verdeutlicht ein Modellversuch den Zusammenhang zwischen Mineralstoffgehalt und Stoffproduktion in einem stehenden Gewässer. Die Ergebnisse werden mit den Bedingungen an einem Fließgewässer verglichen. Abschließend diskutieren die SchülerInnen die provokante Forderung, durch Einleitung ungeklärter Abwässer Artenvielfalt und Individuendichte zu erhöhen. (Verlag).

Schlagwörter: Schuljahr 12, Schuljahr 13, Exkursion, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Eutrophierung, Gewässer, Sekundarstufe II, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Stofftransport , Arbeitsbogen, Fließgewässer, Wasseruntersuchung, Unterrichtsentwurf


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Tongrube – Wasserloch oder Biotop?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 46–47

Abstract: Ton wird in der Regel im Tagebau gewonnen. An der Sohle einer Tongrube bildet sich ein Gewässer, dessen Wasserspiegel stark schwankt. Mehrmalige Untersuchungen im Bereich einer solchen Tongrube zeigen, daß sich dort trotz wechselnder Bedingungen verschiedene Pflanzen- und Tierarten ansiedeln und behaupten können. Der Aufsatz gibt Anregungen für die Planung eines Unterrichtsprojektes, daß periodisch über ein ganzes Jahr die Veränderungen in einer Tongrube beobachtet und analysiert. (HeLP/ah).

Schlagwörter: Exkursion, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Handreichung, Gewässer, Unterrichtsprojekt, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Biotop, Sekundarstufe I, Projektplanung


Autor: Schaffrath, Ulrich
Titel: Jedem Kind seine Ente.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 48–49

Abstract: Enten gibt es immer und fast überall. Zeitungsartikel berichten von mutigen Entenmüttern; an den Parkteichen drängen sich die Vögel um alle Besucher als potentielle Nahrungsquellen. Anhand auffälliger Färbungen oder anderer besonderer Merkmale lassen sich Enten-Individuen am Teich identifizieren und im Jahresverlauf beobachten. Steckbrief-Fotos erleichtern jedem Kind das Wiederfinden seiner Ente. (Verlag).

Schlagwörter: Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Exkursion, Tierbeobachtung, Biologieunterricht, Handreichung, Ente, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Projektplanung


Autor: Malm, Wolff-Ullrich
Titel: Gewässeruntersuchungsprogramme und Datenfernübertragungsprojekte für den PC.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 50

Abstract: Vilerorts werden Gewässeruntersuchungen durchgeführt. Erfaßt wird dabei nur ein momentaner Zustand an einem kleinen Abschnitt des Gewässers. Mögliche regionale Unterschiede und zeitliche Veränderungen werden nur im Vergleich bewußt. Daher bietet sich der Austausch erhobener Daten an. Vorgestellt werden drei Programme, die sowohl die Datenerhebung als auch deren Austausch unterstützen. (Verlag).

Schlagwörter: Computerunterstütztes Verfahren, Auswertung, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Gewässer, Datenfernübertragung, Sachinformation


Autor: Hedewig, Roland
Titel: Fließwassertiere im Rundstromkanal.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 51

Abstract: Daß wirbellose Tiere der Fließgewässerin Körperbau und Verhalten gut an ihren Lebensraum angepaßt sind, läßt sich im Freiland nur schwer beobachten, wohl aber unter den simulierten Bedingungen eines Rundstromkanals. Er läßt sich leicht selbst bauen und ermöglicht vielerlei Versuche, z. B. zur Verfrachtung von Bodenmaterial sowie zur Verteilung und Ernährung von Tieren in Fließgewässern. (Verlag).

Schlagwörter: Sekundarbereich, Experiment, Gewässerkunde, Biologieunterricht, Gewässer, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Bauanleitung, Fließgewässer


Autor: Hornung, Gerhard
Titel: Aufgabe pur: Kiesgruben – Schandflecken oder Biotope?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1996) 216, S. 53

Abstract: Statt eine stillgelegte Kiesgrube zuzuschütten, kann man sie so umgestalten, daß sie eine Vielzahl verschiedener Pflanzen und Tiere Lebensraum bietet. Die SchülerInnen erarbeiten an der Querschnittszeichnung einer ehemaligen Kiesgrube, was sie ökologisch wertvoll macht und wie dieser Lebensraum langfristig erhalten werden kann. (Verlag).

Schlagwörter: Kiesgrube, Sekundarbereich, Exkursion, Biologieunterricht, Handreichung, Ökologische Nische, Unterrichtsmaterial, Biotop, Naturschutz


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio!
419/2016 - Sportbiologie
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum
270/2001 - Ernährungsverhalten
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten
265/2001 - Zoo-Tiere
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.