• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Stauferzeit

Geschichte lernen Nr. 66/1998

Bestellnummer: 517066
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Oktober 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Autor: Weßels, Paul
Titel: Jugendliteratur: Stauferzeit.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 4–6

Schlagwörter: Deutsches Reich, Geschichtsunterricht, Literaturbericht, Roman, Kaisertum, Rezension, Staufer, Burg, Rittertum, Alltag, Sozialgeschichte, Krieg, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Friedrich II. , Mittelalter, Militär, Jugendliteratur, Unterrichtsmaterial, Deutschland


Autor: Weßels, Paul
Titel: Rezension: CD-ROM: Das Geheimnis der Burg.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 6–7

Schlagwörter: CD-ROM, Geschichtsunterricht, Wirtschaft und Verwaltung, Neue Medien, Landwirtschaft, Sekundarbereich, Rezension, Wirtschaft, Burg, Rittertum, Lernspiel, Computerunterstützter Unterricht, Alltag, Sozialgeschichte, Handwerk, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Mittelalter, Militär, Unterrichtsmaterial, Lernsoftware, Multimedia


Autor: Wunderer, Hartmann
Titel: Rezension: CD-ROMS als Schülerprodukte: Lokale Geschichte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 8

Schlagwörter: CD-ROM, Geschichtsunterricht, Neue Medien, Sekundarbereich, Zeitgeschichte, Computerunterstützter Unterricht, Nachkriegsgeschichte, Nationalsozialismus, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Lernsoftware, Regionalgeschichte, Multimedia, Deutschland , Drittes Reich


Autor: Honekamp, Gerhard
Titel: Rezension: Historische Projektarbeit: Spurensucher.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 9

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Rezension, Entdeckendes Lernen, Historisches Lernen, Projektunterricht, Geschichtsquelle, Lehrbuch, Sachinformation


Autor: Mayer, Ulrike
Titel: Die Stauferzeit.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 12–18

Schlagwörter: Literatur, Investiturstreit, Kultur, Territorialstaat, Kontroverse, Geschichtsunterricht, Rechtsordnung, Bürgertum, Nationalgeschichte, Produktivität, Papsttum, Kunst, Herrschaft, Selbstverwaltung, Sekundarbereich, Kaisertum, Staufer, Staatsgewalt, Wirtschaft, Burg, Rittertum, Weltordnung, Rezeptionsgeschichte, Europa, Christentum, Arbeitsteilung, Streit, Gott, Baukunst, 13. Jahrhundert, Politische Geschichte, Basisartikel, Agrargesellschaft, Veränderung, Soziales System, Staat, Stadt, Ethik, Friedrich II. , Mittelalter, Adel, Deutsche Geschichte, Mobilität, Geschichtswissenschaft, 12. Jahrhundert, Osteuropa, Deutschland , Siedlungsstruktur, Bevölkerungsentwicklung, Friedrich I. , Siedlungspolitik, Königtum, Geldwirtschaft, Sachinformation, Monopol, Zentralismus, Ministeriale, Dorf, Entwicklung


Autor: Horst, Uwe
Titel: ... viele Wälder gerodet, zahlreiche Dörfer errichtet ....
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 19, 22–26

Abstract: Die große Mehrheit der Menschen im Mittelalter waren Bauern. Ihre Lebenswelt wird im Schulbuch zwar dargestellt; aber dabei entsteht ein statisches Bild, so als ob es dort während des gesamten Mittelalters kaum Veränderungen gegeben habe. Tatsächlich aber hat sich gerade im Hochmittelalter ein tiefgreifender Wandel der Lebensverhältnisse auf dem Lande vollzogen, in dessen Verlauf erst das Dorf als eigenständige Siedlungs-, Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft entstanden ist (Orig.).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Rechtsordnung, Landwirtschaft, Gesellschaft, Produktivität, Staufer, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Landbevölkerung, Hochmittelalter, Sozialgeschichte, Agrargesellschaft, Veränderung, Materialsammlung, Mittelalter, Feudalismus, Unterrichtsmaterial, Handel, Siedlungsgeschichte, Deutschland , Siedlungsstruktur, Bevölkerungsentwicklung, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Bevölkerung, Dorf, Entwicklung, Stadtentwicklung


Autor: Grün, Astrid
Titel: Worträtsel: Rund um die Staufer.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 8

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Sekundarbereich, Kaisertum, Staufer, Lernspiel, Materialsammlung, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Rätsel


Autor: Weitz, Birgit
Titel: Die Beginen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 27–31

Abstract: Am Beispiel des Beginentums kann erarbeitet werden, dass es im Mittelalter für alleinstehende Frauen die Möglichkeit gab, ein gottgefälliges Leben zu führen, ohne dabei an einen Orden gebunden zu sein, ein eigenständiges Leben zu leben, ohne in die Ehe eingebunden zu sein (Orig.).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Wirtschaft und Verwaltung, Kirche, 14. Jahrhundert, Verfolgung, Interpretation, Begine, Wirtschaft, Niederlande, 13. Jahrhundert, Sozialgeschichte, Mitteleuropa, Materialsammlung, Mittelalter, Arbeitsleben, Unterrichtsmaterial, 12. Jahrhundert, Gemeinschaft, Deutschland , Selbstständigkeit, Flandern, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Frau


Autor: Pflügner, Klaus
Titel: Die Münzenberger.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 32–37

Abstract: Die Burg Münzenberg, in der nördlichen Wetterau zwischen Frankfurt, Main und Gießen gelegen, ist eine mächtige Ruine. Sie lässt noch heute sofort erkennen, dass ihre Bewohner eine besondere Stellung eingenommen haben müssen. Die Burg war im wesentlichen 1174 fertiggestellt; ihr Name stammt wohl von der wilden Minze, die auf dem Burgberg wuchs (Minzinberch). Bereits 1155, 56 wurde ein Cuno de Minzenberch als Zeuge in Urkunden Friedrich Barbarossas genannt, und spätestens seit 1165 benannten sich die Bewohner nach der Burg (Orig.).

Schlagwörter: Verwaltung, Geschichtsunterricht, Gesellschaft, Grundherrschaft, Staufer, Sozialgeschichte, Staat, Materialsammlung, Mittelalter, Feudalismus, Adel, Unterrichtsmaterial, Territorialherrschaft, Deutschland , Sekundarstufe I, Ministeriale, Ständegesellschaft


Autor: Hettinger, Anette; Reese, Armin
Titel: Die Erweiterung des geographischen Horizonts.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 38–42

Abstract: Der Beitrag zeigt auf, wie im Mittelalter sowohl die Kreuzzüge als auch die sich ausweitenden Handelsreisen zu Kontakt und Austausch mit anderen Kulturen führten (LSW).

Schlagwörter: Eroberung, 11. Jahrhundert, Entdeckungsreise, Deutsches Reich, Geschichtsunterricht, Indien, Gesellschaft, Asien, Interpretation, Wirtschaftsgeschichte, Rittertum, Pilgerfahrt, Entdeckungsfahrt, Politische Geschichte, China, Sozialgeschichte, Wirtschaftsbeziehungen, Materialsammlung, Mittelalter, Adel, Unterrichtsmaterial, Handel, Mobilität, 12. Jahrhundert, Deutschland , Expansion, Sekundarstufe I, Kreuzzug, Orient, Geschichtsquelle


Autor: Sauer, Michael
Titel: Vom Zweckbau zum Märchenschloss.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 43–48

Abstract: Der Autor zeigt die Entwicklung von Burgen als Verteidigungseinrichtung zu Schlössern als Repräsentationsgebäuden auf (LSW).

Schlagwörter: Funktion , 11. Jahrhundert, Typ, Geschichtsunterricht, Kunst, Herrschaft, 14. Jahrhundert, Interpretation, Staufer, Burg, Rittertum, 13. Jahrhundert, Sozialgeschichte, Romantik, Materialsammlung, Mittelalter, Symbol, Baugeschichte, 16. Jahrhundert, Militär, Adel, Unterrichtsmaterial, Kulturgeschichte, Schloss , 12. Jahrhundert, Kunstgeschichte, Sekundarstufe I, Architektur, Friedrich I. , Geschichtsquelle, 15. Jahrhundert


Autor: Zurwehme, Martin
Titel: Aller werdekeit ein füegerinne.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 49–53

Abstract: Im höfischen Leben und der höfischen Dichtung prägt sich das Ritterideal aus, das noch über das Ende des Mittelalters hinaus Leitvorstellung der Führungsschichten bleibt (Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Verhalten, Minnedichtung, Geschichtsunterricht, Lyrik, Gesellschaft, Leitbild, Herrschaft, Interpretation, Staufer, Rittertum, Tugend, Sozialgeschichte, Krieg, Materialsammlung, Ethik, Mittelalter, Liebe, Militär, Adel, Unterrichtsmaterial, Turnier, Kulturgeschichte, 12. Jahrhundert, Dichtung, Utopie, Minnesang, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Frau, Darstellung


Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Wie schön wäre es, einen muselmanischen Staat zu regieren ....
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 54–59

Abstract: Die Herrscherpersönlichkeit Friedrichs II. eignet sich besonders dazu, die Annäherung an nicht-abendländische Traditionen zu verfolgen (Orig.).

Schlagwörter: Konflikt, Geschichtsunterricht, Beziehung, Leitbild, Herrschaft, Kaisertum, Interpretation, Staufer, Absolutismus, Sizilien, Christentum, 13. Jahrhundert, Sozialgeschichte, Sekundarstufe II, Araber, Staat, Materialsammlung, Islam, Friedrich II. , Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Kulturgeschichte, Orient, Geschichtsquelle, Königtum


Autor: Mayer, Ulrich
Titel: Der ewige Friedrich.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 66, S. 60–65

Abstract: Absicht der Unterrichtseinheit ist es, an wenigen Beispielen zu zeigen, welch widersprüchliche Betrachtungsweisen und Beurteilungen das Staufische bereits während der Regierungszeit der Dynastie, vor allem aber nach ihrem Ende im deutschen Bewusstsein hervorgerufen hat (Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Vergangenheit, Deutsches Reich, Geschichtsunterricht, Nationalgeschichte, Rueckert, Friedrich, Leitbild, Herrschaft, Kaisertum, Nationalgefühl, Staufer, Gegenwart, Rezeption, Sozialgeschichte, Sekundarstufe II, Materialsammlung, Friedrich II. , Mittelalter, Sage, Adel, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Kulturgeschichte, Deutschland , Mythos, Friedrich I.


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

177/2017 - Islamische Welten
176/2017 - Schreiben
175/2017 - Russische Revolution
173/2016 - Herausforderung Reformation
172/2016 - 1970er-Jahre
171/2016 - Rekonstruktionen und Modelle
170/2016 - Mittelalter in der Geschichtskultur
169/2016 - Nation und Nationalismus
168/2015 - Begriffe
167/2015 - Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht
166/2015 - Industrialisierung
165/2015 - Popmusik
164/2015 - Literatur als historische Quelle
163/2015 - 1945
162/2014 - Erste Kontakte 1492 – 1800
161/2014 - Epochenwende 1917/1918
159/160 2014 - Historisches Lernen mit digitalen Medien
158/2014 - Spielfilme (vergriffen)
157/2014 - Renaissance
156/2013 - Selbstzeugnisse
155/2013 - Antikes Griechenland
153/154 2013 - Comics und Graphic novels
152/2013 - Jüdische Geschichte (vergriffen)
151/2013 - Widerstand gegen den Nationalsozialismus
150/2012 - Geschichtserzählungen
149/2012 - Vormärz
148/2012 - Lesekompetenz im Geschichtsunterricht
147/2012 - Alltag im geteilten Deutschland
146/2012 - Das Zeitalter Napoleons
145/2012 - Römisches Kaiserreich
144/2011 - Deutsch-französische Beziehungen
142/143 2011 - Ur- und Frühgeschichte
141/2011 - Vernichtungskrieg im Osten
140/2011 - Antike in der Geschichtskultur
139/2011 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
138/2010 - Piraten
137/2010 - Einstiege
137/2010 - Einstiege (vergriffen)
135/136 2010 - Herrschaft im Mittelalter (vergriffen)
134/2010 - Deutscher Kolonialismus
133/2009 - Die 1960er Jahre
132/2009 - Absolute Herrscher
131/2009 - Differenzierung (vergriffen)
130/2009 - Weltwirtschaft
129/2009 - Erinnern an den Nationalsozialismus
128/2009 - 1989
127/2008 - Ende der Weimarer Republik
126/2008 - Sklaverei
125/2008 - Reformation (vergriffen)
124/2008 - Zeitung
123/2008 - Gruppenarbeit und kooperatives Lernen (vergriffen)
122/2008 - Der Limes
121/2007 - Denkmäler
120/2007 - Kreuzzüge (vergriffen)
119/2007 - Vergangenheitsbewältigung und Wiedergutmachung
118/2007 - Soziale Frage (vergriffen)
117/2007 - Römische Republik (vergriffen)
116/2007 - Diagnostizieren im Geschichtsunterricht (vergriffen)
115/2006 - Wissen und Gesellschaft
114/2006 - Plakate
113/2006 - Klassenfahrten (vergriffen)
112/2006 - Moderne Landwirtschaft
111/2006 - DDR (vergriffen)
110/2006 - Projekte
109/2005 - Hellenismus
108/2005 - Der Erste Weltkrieg (vergriffen)
107/2005 - Hexenverfolgung (vergriffen)
106/2005 - Historische Orte (vergriffen)
105/2005 - Flucht und Vertreibung
104/2005 - Gegenständliche Quelle
103/2004 - Ernährung
102/2004 - Polen
101/2004 - Klöster (vergriffen)
100/2004 - Christianisierung in der Spätantike (vergriffen)
99/2004 - Entkolonisierung
98/2004 - Türkei
97/2003 - Moderne 1880–1930
96/2003 - Leistung dokumentieren und bewerten (vergriffen)
95/2003 - Adel
94/2003 - Kalter Krieg (vergriffen)
93/2003 - Rassismus
92/2003 - Bürgertum
91/2002 - Historische Fotografie (vergriffen)
90/2002 - Aufklärung (vergriffen)
89/2002 - Neue Medien
88/2002 - Stadt im Mittelalter (vergriffen)
87/2002 - Vertretungsstunde (vergriffen)
86/2002 - 1968
85/2002 - Historische Reden (vergriffen)
84/2001 - Konfessionalisierung
83/2001 - Israel-Palästina
82/2001 - Altes Ägypten (vergriffen)
81/2001 - USA
80/2001 - Kleidung und Mode
79/2001 - Renaissance (vergriffen)
78/2000 - Armut (vergriffen)
77/2000 - 1923
76/2000 - Oral History (vergriffen)
75/2000 - Polis
74/2000 - China (vergriffen)
73/1999 - Grossbritannien und Irland
72/1999 - Zeitenwenden
71/1999 - Historische Kinder- und Jugend (vergriffen)
70/1999 - Steinzeit (vergriffen)
69/1999 - Holocaust (vergriffen)
68/1999 - Geschichtsunter. i.d. Sek II (vergriffen)
67/1999 - Geld und Währung (vergriffen)
66/1998 - Stauferzeit (vergriffen)
65/1998 - 1648
64/1998 - Tiere in der Geschichte
63/1998 - Stadt im 19. Jahrhundert (vergriffen)
62/1998 - Beginn des Geschichtsunterrich
61/1997 - 1848 (vergriffen)
60/1997 - Französische Revolution (vergriffen)
59/1997 - Arbeit mit Geschichtskarten (vergriffen)
58/1997 - Die Hanse (vergriffen)
57/1997 - Nationalsozialismus (vergriffen)
56/1997 - Indien (vergriffen)
55/1997 - Deutsche Bauernkrieg (vergriffen)
54/1996 - Staat u. Gesellschaft i. Kaise (vergriffen)
53/1996 - Archäologie (vergriffen)
52/1996 - Legenden-Mythen-Lügen (vergriffen)
51/1996 - Italien (vergriffen)
50/1996 - Lieder im Geschichtsunterricht (vergriffen)
49/1996 - Gedenktage (vergriffen)
48/1995 - Glaube und Religion (vergriffen)
47/1995 - Wasser in der Geschichte
46/1995 - Arbeit mit Textquellen (vergriffen)
45/1995 - Alltag im antiken Rom (vergriffen)
44/1995 - Altes Afrika (vergriffen)
43/1995 - 1945 (vergriffen)
42/1994 - Geschichte im Film (vergriffen)
41/1994 - Industriealisierung (vergriffen)
40/1994 - Widerstand im Nationalsozialis (vergriffen)
39/1994 - Frauenarbeit (vergriffen)
38/1994 - Japan (vergriffen)
37/1994 - Geschichte im Comic (vergriffen)
36/1993 - Frühe Hochkulturen (vergriffen)
35/1993 - Frühe Bundesrepublik (vergriffen)
34/1993 - Juden (vergriffen)
33/1993 - Migration (vergriffen)
32/1993 - Mensch und Technik im Mittelal (vergriffen)
31/1993 - Imperialismus (vergriffen)
30/1992 - Gesundheit und Krankheit (vergriffen)
29/1992 - Germanen, Kelten, Römer, Slawe (vergriffen)
28/1992 - Unterrichtsrezepte (vergriffen)
27/1992 - Absolutismus (vergriffen)
26/1992 - Utopien (vergriffen)
25/1992 - Kolumbus und die Folgen (vergriffen)
24/1991 - Kindheit und Jugend im Nationa (vergriffen)
23/1991 - Geschichte spielen (vergriffen)
22/1991 - Kriminalität (vergriffen)
21/1991 - Geld im antiken Rom (vergriffen)
20/1991 - Rußland/Sowjetunion (vergriffen)
19/1991 - Weimarer Republik (vergriffen)
18/1990 - Politische Karikaturen (vergriffen)
17/1990 - Lateinamerika (vergriffen)
16/1990 - Alltag im antiken Athen (vergriffen)
15/1990 - Sinne und Gefühle (vergriffen)
14/1990 - Geschichte im Museum (vergriffen)
13/1990 - Arbeit (vergriffen)
12/1989 - Nationen (vergriffen)
11/1989 - Mittelalter (vergriffen)
10/1989 - Haushalt (vergriffen)
9/1989 - Handlungsorientierter Unterric (vergriffen)
8/1989 - Krieg und Kriegserfahrung (vergriffen)
7/1989 - Islam (vergriffen)
6/1988 - Menschenrechte (vergriffen)
5/1988 - Bilder im Unterricht (vergriffen)
4/1988 - Umweltgeschichte
3/1988 - die anderen (vergriffen)
2/1988 - Erzählen (vergriffen)
1/1988 - Fortschritt

Außerdem empfehlen wir:

Herrschaft im Mittelalter
Herrschaft im Mittelalter

Bildglossar Geschichte lernen 135

Arbeitsmaterial/Lehrermat.
2,00 € *
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht

Mat, zu Geschichte lernen 142/143

Sonderprodukt
8,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kolumbus" Geschichte lernen

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.