• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Klöster

Geschichte lernen Nr. 101/2004

Bestellnummer: 517101
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 2004
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 17,50 € *
Preis17,50 €
Sie haben bereits ein Abonnement des Friedrich Verlages? Ja, dann genießen Sie unsere ermäßigten Preise ...
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare:9,45 €
Alle Preise anzeigen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Forum Monika Rox-Helmer
Jugendliteratur: Das Kloster: Ort des Glaubens ? Ort des
Verbrechens (mit Unterrichtstipp)

Uta Hartwig
Internet: Klöster (mit Unterrichtstipp)

Michael Sauer
Einladung zur Mitarbeit: Erster Weltkrieg

Claudia Heine
Reportage: Was Manager im Kloster lernen

Basisartikel Harm Mögenburg
Klöster: Weltflucht und Weltveränderung (mit Glossar)

Unterricht Susanne Krause und Peter Riedel
"Drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet ¨"
Das mittelalterliche Skriptorium
Sek. I

Bernhard Suermann
Sub virga degere.
Leben und Lernen in den Klösterschulen des Mittelalters
Sek. I

Wolfgang Osiander
Bauernleben unterm Krummstab.
Bauernschaft und Kloster am Beispiel des Klosters Heidenheim
Sek. I

Heidrun Merk
Irdische Paradiese von hohem Nutzen.
Mittelalterliche Klostergärten und ihre Bedeutung
Sek. I

Wolfgang Osiander
Landbesitz und Seelenheil.
Die Rolle der Klöster bei der Erschließung des Alpen-Donau-Raumes
Sek. I

Harm Mögenburg
Die Flucht der "Christusbräute".
Katharina von Bora und das Kloster Marienthron
Sek. I

Sabine von Heusinger und Katrin Ohlhauser
"Konsumverzicht oder "Sozialschmarotzertum"?
Armut im Mittelalter
Sek. I

Harm Mögenburg
Der Klosterplan von St. Gallen ? Anregungen für den Unterricht
Sek. I

Jutta Maria Berger
Von der Abtei zum Mönchskonzern
oder: Wie sich mit den Zisterziensern das Mönchtum
in Mönchsorden organisierte
Sek. I/II

Harm Mögenburg
"¨ ohne Grenzen war die Zahl der Armen"
Hochmittelalterliche Klöster in der "Caritas"-Falle
Sek. II

Hans-Jochen Markmann
"Das weibliche Geschlecht ist sehr zerbrechlich ¨"
Religiöse Lebensformen von Frauen in der Vormoderne
Sek. II

Rückschau/Vorschau/AutorInnen/Impressum

Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Klöster: Weltflucht und Weltveränderung.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 12–19

Abstract: Der Einführungsbeitrag in das Themenheft zeigt die Bedeutung der Klöster als Kulturträger und Wegbereiter vieler Entwicklungen, die bis heute fortwirken auf. Außerdem wird ein Überblick über die Entwicklung der Klöster durch die verschiedenen Epochen hindurch gegeben. – Im Beitrag enthalten ist eine Übersicht Klosterkultur: Kerndaten aus Antike, Mittelalter und Neuzeit, im Anhang befindet sich ein Glossar zu Begriffen rund ums Kloster.

Schlagwörter: Antike, Kultur, Altertum, Aufklärung , Geschichtsunterricht, Kloster, Gegenwart, Geschichte , Glossar, Orden , Mittelalter, Begriff, Säkularisierung, Reformation, Entwicklung


Autor: Riedel, Peter; Krause, Susanne
Titel: Drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet... Das mittelalterliche Skriptorium.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 20–23

Abstract: Die Schülerinnen und Schüler lernen in der Auseinandersetzung mit dem klösterlichen Skriptorium die einzelnen Arbeitsschritte der mittelalterlichen Buchherstellung kennen und können sie anhand der Arbeitsaufträge selber nachahmen.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Buch, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Handschrift, Geschichte , Schreiben, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Herstellung


Autor: Osiander, Wolfgang
Titel: Bauernleben unterm Krummstab. Bauernschaft und Kloster am Beispiel des Klosters Heidenheim.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 29–31

Abstract: Die Klöster waren im Mittelalter die größten Grundbesitzer, die meisten Bauern abhängige Grundholde. Am Beispiel des Kosters Heidenheim in Mittelfranken sollen die Schüler aus einzelnen Aussagen spätmittelalterlicher Salbücher die vielfältigen Beziehungen zwischen dem Kloster und der von ihm abhängigen Bauernschaft erkennen, analysieren und auf ein Schaubild übertragen.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Grundbesitz, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Spätmittelalter, Mittelalter, Bauer, Unterrichtsmaterial, Abgabenordnung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Merck, Heidrun
Titel: Irdische Paradiese von hohem Nutzen. Mittelalterliche Klostergärten und ihre Bedeutung.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 32–35

Abstract: Klostergärten sind für uns die frühesten Zeugnisse mittelalterlicher Gartenkultur in Europa, für die damaligen Menschen Kompensation des Verlustes des Garten Eden. Sie dienten der Ernährung, der Gesundheit und der Erholung der in einer Klostergemeinschaft lebenden Laien. – Zentrale Quellen für den hier vorgelegten Unterrichtsvorschlag ist der Klosterplan von St. Gallen mit seinen darauf abgebildeten Gärten und Pflanzenlisten sowie Das Paradiesgärtlein, Gemälde eines oberrheinischen Meisters um 1400.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Heilkraut, Garten, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Heilpflanze


Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Die Flucht der Christusbräute. Katharina von Bora und das Kloster Marienthron.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 40–41

Abstract: Thematisiert wird am Beispiel der Katharina von Bora die Flucht der Nonnen aus den Klöstern im Zuge der Reformation. Die Materialien enthalten die Grundlage für ein fiktives Streitgespräch, in dem einige Nonnen diskutieren über den Konflikt in dem sie stehen und Gründe für oder gegen die Flucht aus dem Kloster. Weiter sind wichtige Lebensdaten aus der Biografie Katharina von Boras aufgeführt.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Mittelalter, 16. Jahrhundert, Unterrichtsmaterial, Bora, Katharina von, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Reformation


Autor: Heusinger, Sabine von
Titel: Konsumverzicht oder Sozialschmarozertum. Armut im Mittelalter.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 42–46

Abstract: In zwei Unterrichtsstunden wird eine differenzierte Sicht auf das Phänomen Armut im Mittelalter erarbeitet: freiwillige Armut (Franziskus von Assisi, Bettelorden), unfreiwillige Armut (durch Krankheit, Krieg, Naturkatastrophen etc.). Der Wandel des Armutsbegriffs (Bettler zunächst akzeptierter, fester Bestandteil der Gesellschaft, dann Müßiggänger).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Stadt, Mittelalter, Armut, Begriff, Unterrichtsmaterial, Ordensangehöriger, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Der Klosterplan von St. Gallen. Anregungen für den Unterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 47–51

Abstract: Der vermutlich 816 entworfene Grundriss einer der Benediktsregel entsprechenden Klosteranlage für das Kloster von St. Gallen ist nie realisiert worden, bietet aber für den Unterricht viele lohnende Ansätze. Der Beitrag führt drei verschiedene Zugriffsweisen differenzierter aus: als Einstiegsstunde in das Thema Klöster, als Einzel- oder Vertretungsstunde, als Vertiefungs- oder Problematisierungsstunde.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Bauplan, Kloster, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Grundriss, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Berger, Jutta Maria
Titel: Von der Abtei zum Mönchskonzern oder: Wie sich mit den Zisterziensern das Mönchtum in Mönchsorden organisierte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 52–56

Abstract: Der Unterrichtsvorschlag zielt darauf, das Klischee der scheinbar ungebrochenen Kontinuität monastischen Lebens zu hinterfragen. Im Mittelpunkt steht die Wende, die das monastische Leben an der Schwelle vom 11. zum 12 Jh. mit dem Auszug der zisterziensischen Reformer aus dem Kloster Molesme in Burgund in die Einöde von Citeaux nahm: Konzentration auf die benediktinischen Ideale, Formulierung einer Ordensverfassung und damit Entfernung vom Denken von der einzelnen, selbständigen Abtei aus hin zur Entwicklung der Idee eines Mönchsordens.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Veränderung, Sekundarstufe II, Orden , Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Mönchtum, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Reform


Autor: Markmann, Hans-Jochen
Titel: Das weibliche Geschlecht ist sehr zerbrechlich... Religiöse Lebensformen von Frauen in der Vormoderne.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2004) 101, S. 60–65

Abstract: In dieser Unterrichtseinheit für Sek. II geht es um relgiös bestimmte Geschlechterrollen und Lebensformen der Vormoderne. Die übergeordnete Frage lautet: Welchen Zwängen waren Frauen ausgesetzt, die ihren Glauben im Kloster oder in einer klosterähnlichen Gemeinschaft leben wollten? Welche Spielräume hatten sie? Fokussiert wird in fünffacher Weise: biblisch-kirchliche Vorgaben und ihre Prägung: das Frauenbild; adeliges Selbstverständnis und seine Auswirkungen auf die Klosterkultur: die Nonnen; Einbrechen mystischer Frömmigkeit und Folgen für die klösterliche Spiritualität: Fallbeispiel Hildegard von Bingen; Spiritualität und Caritas außerhalb von Klostermauern in den Städten: die Beginen; Gemeinschaftsleben und vita religiosa nach der Reformation: die Stiftsdamen.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kloster, Spiritualität, Begine, Spätmittelalter, Sekundarstufe II, Hildegard von Bingen, Religiöse Gemeinschaft, Frühe Neuzeit, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Frömmigkeit, Unterrichtsentwurf, Frau, Mystik


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

177/2017 - Islamische Welten
176/2017 - Schreiben
175/2017 - Russische Revolution
174/2016 - Kompetenzorientierte Aufgaben
173/2016 - Herausforderung Reformation
172/2016 - 1970er-Jahre
171/2016 - Rekonstruktionen und Modelle
170/2016 - Mittelalter in der Geschichtskultur
169/2016 - Nation und Nationalismus
168/2015 - Begriffe
167/2015 - Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht
166/2015 - Industrialisierung
165/2015 - Popmusik
164/2015 - Literatur als historische Quelle
163/2015 - 1945
162/2014 - Erste Kontakte 1492 – 1800
161/2014 - Epochenwende 1917/1918
159/160 2014 - Historisches Lernen mit digitalen Medien
158/2014 - Spielfilme (vergriffen)
157/2014 - Renaissance
156/2013 - Selbstzeugnisse
155/2013 - Antikes Griechenland
153/154 2013 - Comics und Graphic novels
152/2013 - Jüdische Geschichte (vergriffen)
151/2013 - Widerstand gegen den Nationalsozialismus
150/2012 - Geschichtserzählungen
149/2012 - Vormärz
148/2012 - Lesekompetenz im Geschichtsunterricht
147/2012 - Alltag im geteilten Deutschland
146/2012 - Das Zeitalter Napoleons
145/2012 - Römisches Kaiserreich
144/2011 - Deutsch-französische Beziehungen
142/143 2011 - Ur- und Frühgeschichte
141/2011 - Vernichtungskrieg im Osten
140/2011 - Antike in der Geschichtskultur
139/2011 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
138/2010 - Piraten
137/2010 - Einstiege (vergriffen)
137/2010 - Einstiege
135/136 2010 - Herrschaft im Mittelalter (vergriffen)
134/2010 - Deutscher Kolonialismus
133/2009 - Die 1960er Jahre
132/2009 - Absolute Herrscher
131/2009 - Differenzierung (vergriffen)
130/2009 - Weltwirtschaft
129/2009 - Erinnern an den Nationalsozialismus
128/2009 - 1989
127/2008 - Ende der Weimarer Republik
126/2008 - Sklaverei
125/2008 - Reformation (vergriffen)
124/2008 - Zeitung
123/2008 - Gruppenarbeit und kooperatives Lernen (vergriffen)
122/2008 - Der Limes
121/2007 - Denkmäler
120/2007 - Kreuzzüge (vergriffen)
119/2007 - Vergangenheitsbewältigung und Wiedergutmachung
118/2007 - Soziale Frage (vergriffen)
117/2007 - Römische Republik (vergriffen)
116/2007 - Diagnostizieren im Geschichtsunterricht (vergriffen)
115/2006 - Wissen und Gesellschaft
114/2006 - Plakate
113/2006 - Klassenfahrten (vergriffen)
112/2006 - Moderne Landwirtschaft
111/2006 - DDR (vergriffen)
110/2006 - Projekte
109/2005 - Hellenismus
108/2005 - Der Erste Weltkrieg (vergriffen)
107/2005 - Hexenverfolgung (vergriffen)
106/2005 - Historische Orte (vergriffen)
105/2005 - Flucht und Vertreibung
104/2005 - Gegenständliche Quelle
103/2004 - Ernährung
102/2004 - Polen
101/2004 - Klöster (vergriffen)
100/2004 - Christianisierung in der Spätantike (vergriffen)
99/2004 - Entkolonisierung
98/2004 - Türkei
97/2003 - Moderne 1880–1930
96/2003 - Leistung dokumentieren und bewerten (vergriffen)
95/2003 - Adel
94/2003 - Kalter Krieg (vergriffen)
93/2003 - Rassismus
92/2003 - Bürgertum
91/2002 - Historische Fotografie (vergriffen)
90/2002 - Aufklärung (vergriffen)
89/2002 - Neue Medien
88/2002 - Stadt im Mittelalter (vergriffen)
87/2002 - Vertretungsstunde (vergriffen)
86/2002 - 1968
85/2002 - Historische Reden (vergriffen)
84/2001 - Konfessionalisierung
83/2001 - Israel-Palästina
82/2001 - Altes Ägypten (vergriffen)
81/2001 - USA
80/2001 - Kleidung und Mode
79/2001 - Renaissance (vergriffen)
78/2000 - Armut (vergriffen)
77/2000 - 1923
76/2000 - Oral History (vergriffen)
75/2000 - Polis
74/2000 - China (vergriffen)
73/1999 - Grossbritannien und Irland
72/1999 - Zeitenwenden
71/1999 - Historische Kinder- und Jugend (vergriffen)
70/1999 - Steinzeit (vergriffen)
69/1999 - Holocaust (vergriffen)
68/1999 - Geschichtsunter. i.d. Sek II (vergriffen)
67/1999 - Geld und Währung (vergriffen)
66/1998 - Stauferzeit (vergriffen)
65/1998 - 1648
64/1998 - Tiere in der Geschichte
63/1998 - Stadt im 19. Jahrhundert (vergriffen)
62/1998 - Beginn des Geschichtsunterrich
61/1997 - 1848 (vergriffen)
60/1997 - Französische Revolution (vergriffen)
59/1997 - Arbeit mit Geschichtskarten (vergriffen)
58/1997 - Die Hanse (vergriffen)
57/1997 - Nationalsozialismus (vergriffen)
56/1997 - Indien (vergriffen)
55/1997 - Deutsche Bauernkrieg (vergriffen)
54/1996 - Staat u. Gesellschaft i. Kaise (vergriffen)
53/1996 - Archäologie (vergriffen)
52/1996 - Legenden-Mythen-Lügen (vergriffen)
51/1996 - Italien (vergriffen)
50/1996 - Lieder im Geschichtsunterricht (vergriffen)
49/1996 - Gedenktage (vergriffen)
48/1995 - Glaube und Religion (vergriffen)
47/1995 - Wasser in der Geschichte
46/1995 - Arbeit mit Textquellen (vergriffen)
45/1995 - Alltag im antiken Rom (vergriffen)
44/1995 - Altes Afrika (vergriffen)
43/1995 - 1945 (vergriffen)
42/1994 - Geschichte im Film (vergriffen)
41/1994 - Industriealisierung (vergriffen)
40/1994 - Widerstand im Nationalsozialis (vergriffen)
39/1994 - Frauenarbeit (vergriffen)
38/1994 - Japan (vergriffen)
37/1994 - Geschichte im Comic (vergriffen)
36/1993 - Frühe Hochkulturen (vergriffen)
35/1993 - Frühe Bundesrepublik (vergriffen)
34/1993 - Juden (vergriffen)
33/1993 - Migration (vergriffen)
32/1993 - Mensch und Technik im Mittelal (vergriffen)
31/1993 - Imperialismus (vergriffen)
30/1992 - Gesundheit und Krankheit (vergriffen)
29/1992 - Germanen, Kelten, Römer, Slawe (vergriffen)
28/1992 - Unterrichtsrezepte (vergriffen)
27/1992 - Absolutismus (vergriffen)
26/1992 - Utopien (vergriffen)
25/1992 - Kolumbus und die Folgen (vergriffen)
24/1991 - Kindheit und Jugend im Nationa (vergriffen)
23/1991 - Geschichte spielen (vergriffen)
22/1991 - Kriminalität (vergriffen)
21/1991 - Geld im antiken Rom (vergriffen)
20/1991 - Rußland/Sowjetunion (vergriffen)
19/1991 - Weimarer Republik (vergriffen)
18/1990 - Politische Karikaturen (vergriffen)
17/1990 - Lateinamerika (vergriffen)
16/1990 - Alltag im antiken Athen (vergriffen)
15/1990 - Sinne und Gefühle (vergriffen)
14/1990 - Geschichte im Museum (vergriffen)
13/1990 - Arbeit (vergriffen)
12/1989 - Nationen (vergriffen)
11/1989 - Mittelalter (vergriffen)
10/1989 - Haushalt (vergriffen)
9/1989 - Handlungsorientierter Unterric (vergriffen)
8/1989 - Krieg und Kriegserfahrung (vergriffen)
7/1989 - Islam (vergriffen)
6/1988 - Menschenrechte (vergriffen)
5/1988 - Bilder im Unterricht (vergriffen)
4/1988 - Umweltgeschichte
3/1988 - die anderen (vergriffen)
2/1988 - Erzählen (vergriffen)
1/1988 - Fortschritt

Außerdem empfehlen wir:

Herrschaft im Mittelalter
Herrschaft im Mittelalter

Bildglossar Geschichte lernen 135

Arbeitsmaterial/Lehrermat.
2,00 € *
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht

Mat, zu Geschichte lernen 142/143

Sonderprodukt
8,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kolumbus" Geschichte lernen

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.