• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Frauenarbeit

Geschichte lernen Nr. 39/1994

Bestellnummer: 517039
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 1994
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Frauenspuren in der Stadtgeschichte / Vom "Geschlechtswandel" der Büroberufe / Von der Frauenarbeit zum Männerberuf / Frauenarbeit im Nationalsozialismus.

Autor: Duecker, Elisabeth von
Titel: Frauengeschichte unter freiem Himmel. Das Erste Hamburger Frauenwandbild.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 4–6

Abstract: Aus Anlass des 800. Jubilaeum des Hamburger Hafens wurde von einigen Kultur- und Geschichtsinitiativen die Erstellung eines grossen Wandbildes auf zwei Hauswaenden veranlasst, welches die bislang nicht thematisierte Geschichte von den vielschichtigen Rollen und Funktionen der Frau im Hamburger Hafen anschaulich machen soll. Das Gesamtbild 100 Jahre Frauenarbeit umfasst zum Beispiel die Arbeit einer Schweisserin, Kranfuehrerin, Maschinenschlosserin wie auch die selbstverstaendliche und gesellschaftlich wenig geachtete Arbeit einer Kantinenfrau, Kaffeeverleserin, Reinigungsfrau, (Ehe-)Frau eines Hafenarbeiters, Prostituierten und Koechin. Ausgearbeitet wurde das Wandbild von den Kuenstlerinnen Hildegund Schuster, Gisela Milse und Wiebke Horenk. (RT).

Schlagwörter: Kunst, Frauenforschung, Frauenarbeit, Geschichte , Wandbild, Sozialgeschichte, Frauenberuf, Alltagsgeschichte, Regionalgeschichte, Hamburg, Frauenbewegung, Sachinformation, Bild, Frau, Stadtentwicklung


Autor: Duecker, Elisabeth von; Gewehr, Birgit; Offen-Kloeckner, Kathrin
Titel: Frauenspuren in der Stadtgeschichte. Ein Beispiel aus Hamburg.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 7–9

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Frauenspuren in der Stadtgeschichte. Ein Beispiel aus Hamburg.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Sekundarbereich, Frauenforschung, Frauenarbeit, Geschichte , Sozialgeschichte, Frauenberuf, Sekundarstufe II, Alltagsgeschichte, Unterrichtsmaterial, Industriearbeiter, Regionalgeschichte, Sekundarstufe I, Hamburg, Frauenbewegung, Frau, Stadtentwicklung


Autor: Wessels, Paul
Titel: Jugendliteratur: Man kriegt nichts geschenkt.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 10–12

Abstract: Der Literaturbericht stellt eine Reihe von Erzaehlungen und Romanen ueber Schicksale von Maedchen und Frauen vor, unter anderem Gudrun Pausewangs Der Streik der Dienstmaedchen und Angelika Kutschs Man kriegt ja nichts geschenkt. (RT).

Schlagwörter: Literaturbericht, Rezension, Mädchen, Jugendliteratur, Frauengeschichte, Frauenbewegung, Sachinformation, Frau


Autor: Ulbrich, Claudia
Titel: Rezension.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 14–15

Abstract: Der Artikel rezensiert die Buecher Geschichte der Frauen von Georg Duby und Michelle Perrot sowie Die Chronik der Frauen von Annette Kuhn.

Schlagwörter: Rezension, Geschichtsschreibung, Frauenforschung, Geschichte , Frauengeschichte, Sachinformation, Frau


Autor: Kuhn, Annette; Thurn, Susanne
Titel: Frauenarbeit: Unerkannt, nicht geschaetzt – weil ewig weiblich?
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 18–23

Schlagwörter: Frauenarbeit, Geschichte , Frauenbild, Sozialgeschichte, Frauenberuf, Frauenrolle, Alltagsgeschichte, Frauenbewegung, Sachinformation, Frau


Autor: Hochgeschurz, Marianne
Titel: Ein Tag aus dem Leben einer Steinzeitfrau. Neue Perspektiven der Urgeschichte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 24–27

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Ein Tag im Leben einer Steinzeitfrau. Neue Perspektiven der Urgeschichte. Die Geschichtserzaehlung kann im Geschichtsunterricht der 5.-7. Klasse eine geeignete Unterrichtsmethode sein, um den Schuelern einen Einblick in das Leben der Menschen und insbesondere der Frauen in der Jungsteinzeit zu geben. Waehrend die Maenner durch Jagdtaetigkeit nur etwa 20 Prozent der benoetigten Nahrungsmittel herbeischafften, garantierten die Frauen durch Sammeln von Pflanzen, Insekten und Kleintieren sowie Wasser den Hauptteil der Nahrungsmittelversorgung. Zudem waren sie zustaendig fuer das Feuermachen und die Herstellung von Gegenstaenden des taeglichen Gebrauchs und den Bau von Huetten. Die abgedruckte Erzaehlung laesst sich im Unterricht einsetzen. (RT).

Schlagwörter: Urgesellschaft, Geschichtsunterricht, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Erzählung, Frauenarbeit, Unterrichtsmethode, Vor- und Frühgeschichte, Sozialgeschichte, Frauenrolle, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Steinzeit, Sekundarstufe I, Frau


Autor: Bodarwe, Katrinette
Titel: Von der Frauenarbeit zum Maennerberuf. Frauenarbeit im Mittelalter.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 28–37

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Von der Frauenarbeit zum Maennerberuf. Frauenarbeit im Mittelalter. Das Recht der Frau auf Erwerbstaetigkeit, der Abbau von Lohnungleichheit und Diskriminierung am Arbeitsplatz, aber auch das Oeffnen von Maennerberufen fuer Frauen sind nur einige der Zielvorstellungen, die die Diskussion um die Frauenerwerbstaetigkeit seit Ende des 19. Jahrhunderts bis heute bestimmen. Dabei tauchten diese Fragen nicht erst in der Neuzeit auf – im Mittelalter war Frauenarbeit an der Tagesordnung. Die heutigen Probleme gab es allerdings ebenfalls. Die Betrachtung der Frage, in welchen Berufen Frauen arbeiten konnten oder arbeiten durften, bietet auch Gelegenheit zur Problematisierung heutiger Gegebenheiten. (Verlag).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Gegenwart, Frauenforschung, Frauenarbeit, Geschichte , Sozialgeschichte, Frauenberuf, Frauenrolle, Mittlere Geschichte, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Mittelalter, Neuere Geschichte, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Frauengeschichte, Sekundarstufe I, Frau


Autor: Bodarwe, Katrinette
Titel: Gartenertraege sichern das Ueberleben. Frauen als Ernaehrerinnen der Familie.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 38–41

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Gartenertraege sichern das Ueberleben. Frauen als Ernaehrerinnen der Familie. Die Text- und Quellenbeispiele der Materialsammlung geben Auskunft ueber die wichtige Funktion der Gaerten, die im Prinzip vom 9. Jahrhundert bis heute in der Regel von den Frauen sowohl der Land- wie auch der Stadtbevoelkerung (Schrebergaerten) bearbeitet und gepflegt werden. Insbesondere in Notzeiten gelang damit, das Ueberleben der Familie zu sichern. (RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Gartenbau, Gegenwart, Frauenforschung, Frauenarbeit, Geschichte , Sozialgeschichte, Frauenberuf, Frauenrolle, Mittlere Geschichte, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Mittelalter, Neuere Geschichte, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Frauengeschichte, Sekundarstufe I, Frau


Autor: Lemmermoehle, Doris; Mueller, Regina
Titel: Vom Geschlechtswandel der Bueroberufe.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 42–46

Abstract: Der Artikel beschreibt den Wandel im Bereich der Bueroberufe von einer vormals rein maennlichen Domaene zu einer, in der die Frauen eine immer wichtigere, wenn auch in der Regel schlechter bezahlte Rolle einnehmen. Zahlreiche Quellentexte, die die Lage der Frau in Bueroberufen erhellen, koennen in Unterrichtsvorhaben der Sekundarstufe I verwendet werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Vom Geschlechtswandel der Bueroberufe

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Geschlecht, Hierarchie, Arbeitsauftrag, Frauenarbeit, Geschichte , Fotografie, Text, Büroarbeit, Alltag, Sozialgeschichte, Frauenberuf, Frauenrolle, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Frauengeschichte, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Bild, Frau


Autor: Eichborn, Ulrike
Titel: Frauenarbeit im Nationalsozialismus 1933–1939.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 47–52

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Frauenarbeit im Nationalsozialismus 1933–1939. Die Geschichte der Frauenerwerbstaetigkeit ist oft auch eine Geschichte der Verfuegbarkeit ueber Frauen. Je nach Wirtschaftslage und Bedarf wurden und werden Frauen bevorzugt entweder im Haus oder in der Industrie eingesetzt. In wirtschaftlich kritischer Zeit mit hoher Arbeitslosigkeit versuchten die Nationalsozialisten 1933 alles, um Frauen aus der Erwerbsarbeit herauszunehmen und in – nach ihrer Ideologie – fuer Frauen wesensgemaesse Taetigkeiten im Haushalt, sei es bezahlt oder unbezahlt, einzufuehren. Dabei entwickelten sie kein neues Konzept, sondern knuepften an bereits vorhandenes Gedankengut aus der Weimarer Zeit an. (Verlag).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Wirtschaftspolitik, Frauenarbeit, Geschichte , Sozialgeschichte, Frauenrolle, Nationalsozialismus, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Frauengeschichte, Sekundarstufe I, Drittes Reich, Deutschland, Frau


Autor: Hochgeschurz, Marianne
Titel: Pro und contra Matriarchat. Frauen im Neolithikum.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 53

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Pro und contra Matriarchat. Frauen im Neolithikum.

Schlagwörter: Kontroverse, Geschichtsunterricht, Geschichte , Vor- und Frühgeschichte, Frauenrolle, Sekundarstufe II, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Geschichtswissenschaft, Matriarchat, Steinzeit


Autor: Breuer, Julietta
Titel: Unbezahlt und unbezahlbar? Ehrenamtliche Arbeit von Frauen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1994) 39, S. 54–61

Abstract: Unterrichtsgegenstand: Ehrenamtliche Arbeit von Frauen. Der Artikel beleuchtet die Rolle der Frau im Bereich der ehrenamtlichen Taetigkeiten und der Familienarbeit. Die Arbeiten sind in der Regel unbezahlt, tragen erheblich zur Belastung der Frau bei und sind sozial nicht so geachtet wie bezahlte Erwerbsarbeit. Der Unterichtsvorschlag liegt im Grenzbereich von Geschichte und Sozialkunde/Politik. Die Schueler sollen den gesellschaftlichen Wert ehrenamtlicher Frauenarbeit in Vergangenheit und Gegenwart erfassen und die aktuelle Bedeutung des Themas einschaetzen. (RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Soziale Dienste, Ehrenamtlicher Helfer, Frauenforschung, Frauenarbeit, Geschichte , Sozialgeschichte, Frauenrolle, Sekundarstufe II, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Frauengeschichte, Frau


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

178/2017 - Binnendifferenzierung
177/2017 - Islamische Welten
176/2017 - Schreiben
175/2017 - Russische Revolution
174/2016 - Kompetenzorientierte Aufgaben
173/2016 - Herausforderung Reformation
172/2016 - 1970er-Jahre
171/2016 - Rekonstruktionen und Modelle
170/2016 - Mittelalter in der Geschichtskultur
169/2016 - Nation und Nationalismus
168/2015 - Begriffe
167/2015 - Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht
166/2015 - Industrialisierung
165/2015 - Popmusik
164/2015 - Literatur als historische Quelle
163/2015 - 1945
162/2014 - Erste Kontakte 1492 – 1800
161/2014 - Epochenwende 1917/1918
159/160 2014 - Historisches Lernen mit digitalen Medien
158/2014 - Spielfilme (vergriffen)
157/2014 - Renaissance
156/2013 - Selbstzeugnisse
155/2013 - Antikes Griechenland
153/154 2013 - Comics und Graphic novels
152/2013 - Jüdische Geschichte (vergriffen)
151/2013 - Widerstand gegen den Nationalsozialismus
150/2012 - Geschichtserzählungen
149/2012 - Vormärz
148/2012 - Lesekompetenz im Geschichtsunterricht
147/2012 - Alltag im geteilten Deutschland
146/2012 - Das Zeitalter Napoleons
145/2012 - Römisches Kaiserreich
144/2011 - Deutsch-französische Beziehungen
142/143 2011 - Ur- und Frühgeschichte
141/2011 - Vernichtungskrieg im Osten
140/2011 - Antike in der Geschichtskultur
139/2011 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
138/2010 - Piraten
137/2010 - Einstiege (vergriffen)
137/2010 - Einstiege
135/136 2010 - Herrschaft im Mittelalter (vergriffen)
134/2010 - Deutscher Kolonialismus
133/2009 - Die 1960er Jahre
132/2009 - Absolute Herrscher
131/2009 - Differenzierung (vergriffen)
130/2009 - Weltwirtschaft
129/2009 - Erinnern an den Nationalsozialismus
128/2009 - 1989
127/2008 - Ende der Weimarer Republik
126/2008 - Sklaverei
125/2008 - Reformation (vergriffen)
124/2008 - Zeitung
123/2008 - Gruppenarbeit und kooperatives Lernen (vergriffen)
122/2008 - Der Limes
121/2007 - Denkmäler
120/2007 - Kreuzzüge (vergriffen)
119/2007 - Vergangenheitsbewältigung und Wiedergutmachung
118/2007 - Soziale Frage (vergriffen)
117/2007 - Römische Republik (vergriffen)
116/2007 - Diagnostizieren im Geschichtsunterricht (vergriffen)
115/2006 - Wissen und Gesellschaft
114/2006 - Plakate
113/2006 - Klassenfahrten (vergriffen)
112/2006 - Moderne Landwirtschaft
111/2006 - DDR (vergriffen)
110/2006 - Projekte
109/2005 - Hellenismus
108/2005 - Der Erste Weltkrieg (vergriffen)
107/2005 - Hexenverfolgung (vergriffen)
106/2005 - Historische Orte (vergriffen)
105/2005 - Flucht und Vertreibung
104/2005 - Gegenständliche Quelle
103/2004 - Ernährung
102/2004 - Polen
101/2004 - Klöster (vergriffen)
100/2004 - Christianisierung in der Spätantike (vergriffen)
99/2004 - Entkolonisierung
98/2004 - Türkei
97/2003 - Moderne 1880–1930
96/2003 - Leistung dokumentieren und bewerten (vergriffen)
95/2003 - Adel
94/2003 - Kalter Krieg (vergriffen)
93/2003 - Rassismus
92/2003 - Bürgertum
91/2002 - Historische Fotografie (vergriffen)
90/2002 - Aufklärung (vergriffen)
89/2002 - Neue Medien
88/2002 - Stadt im Mittelalter (vergriffen)
87/2002 - Vertretungsstunde (vergriffen)
86/2002 - 1968
85/2002 - Historische Reden (vergriffen)
84/2001 - Konfessionalisierung
83/2001 - Israel-Palästina
82/2001 - Altes Ägypten (vergriffen)
81/2001 - USA
80/2001 - Kleidung und Mode
79/2001 - Renaissance (vergriffen)
78/2000 - Armut (vergriffen)
77/2000 - 1923
76/2000 - Oral History (vergriffen)
75/2000 - Polis
74/2000 - China (vergriffen)
73/1999 - Grossbritannien und Irland
72/1999 - Zeitenwenden
71/1999 - Historische Kinder- und Jugend (vergriffen)
70/1999 - Steinzeit (vergriffen)
69/1999 - Holocaust (vergriffen)
68/1999 - Geschichtsunter. i.d. Sek II (vergriffen)
67/1999 - Geld und Währung (vergriffen)
66/1998 - Stauferzeit (vergriffen)
65/1998 - 1648
64/1998 - Tiere in der Geschichte
63/1998 - Stadt im 19. Jahrhundert (vergriffen)
62/1998 - Beginn des Geschichtsunterrich
61/1997 - 1848 (vergriffen)
60/1997 - Französische Revolution (vergriffen)
59/1997 - Arbeit mit Geschichtskarten (vergriffen)
58/1997 - Die Hanse (vergriffen)
57/1997 - Nationalsozialismus (vergriffen)
56/1997 - Indien (vergriffen)
55/1997 - Deutsche Bauernkrieg (vergriffen)
54/1996 - Staat u. Gesellschaft i. Kaise (vergriffen)
53/1996 - Archäologie (vergriffen)
52/1996 - Legenden-Mythen-Lügen (vergriffen)
51/1996 - Italien (vergriffen)
50/1996 - Lieder im Geschichtsunterricht (vergriffen)
49/1996 - Gedenktage (vergriffen)
48/1995 - Glaube und Religion (vergriffen)
47/1995 - Wasser in der Geschichte
46/1995 - Arbeit mit Textquellen (vergriffen)
45/1995 - Alltag im antiken Rom (vergriffen)
44/1995 - Altes Afrika (vergriffen)
43/1995 - 1945 (vergriffen)
42/1994 - Geschichte im Film (vergriffen)
41/1994 - Industriealisierung (vergriffen)
40/1994 - Widerstand im Nationalsozialis (vergriffen)
39/1994 - Frauenarbeit (vergriffen)
38/1994 - Japan (vergriffen)
37/1994 - Geschichte im Comic (vergriffen)
36/1993 - Frühe Hochkulturen (vergriffen)
35/1993 - Frühe Bundesrepublik (vergriffen)
34/1993 - Juden (vergriffen)
33/1993 - Migration (vergriffen)
32/1993 - Mensch und Technik im Mittelal (vergriffen)
31/1993 - Imperialismus (vergriffen)
30/1992 - Gesundheit und Krankheit (vergriffen)
29/1992 - Germanen, Kelten, Römer, Slawe (vergriffen)
28/1992 - Unterrichtsrezepte (vergriffen)
27/1992 - Absolutismus (vergriffen)
26/1992 - Utopien (vergriffen)
25/1992 - Kolumbus und die Folgen (vergriffen)
24/1991 - Kindheit und Jugend im Nationa (vergriffen)
23/1991 - Geschichte spielen (vergriffen)
22/1991 - Kriminalität (vergriffen)
21/1991 - Geld im antiken Rom (vergriffen)
20/1991 - Rußland/Sowjetunion (vergriffen)
19/1991 - Weimarer Republik (vergriffen)
18/1990 - Politische Karikaturen (vergriffen)
17/1990 - Lateinamerika (vergriffen)
16/1990 - Alltag im antiken Athen (vergriffen)
15/1990 - Sinne und Gefühle (vergriffen)
14/1990 - Geschichte im Museum (vergriffen)
13/1990 - Arbeit (vergriffen)
12/1989 - Nationen (vergriffen)
11/1989 - Mittelalter (vergriffen)
10/1989 - Haushalt (vergriffen)
9/1989 - Handlungsorientierter Unterric (vergriffen)
8/1989 - Krieg und Kriegserfahrung (vergriffen)
7/1989 - Islam (vergriffen)
6/1988 - Menschenrechte (vergriffen)
5/1988 - Bilder im Unterricht (vergriffen)
4/1988 - Umweltgeschichte
3/1988 - die anderen (vergriffen)
2/1988 - Erzählen (vergriffen)
1/1988 - Fortschritt

Außerdem empfehlen wir:

Steinzeit-Werkstatt im Unterricht
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht

Mat, zu Geschichte lernen 142/143

Sonderprodukt
8,90 € *
Umweltgeschichte
Umweltgeschichte

Geschichte lernen Nr. 4/1988

Zeitschrift
17,50 € *
Herrschaft im Mittelalter
Herrschaft im Mittelalter

Bildglossar Geschichte lernen 135

Arbeitsmaterial/Lehrermat.
2,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.