• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Schule, Religion und Terror

Kontroversen um die Zukunft der Religion in öffentlichen Schulen

ISBN: 978-3-7727-1044-5
Medienart: Fachbuch
Geplantes Erscheinungsdatum: März 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Pädagogik, Religion
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 20 cm x 27 cm
Preis: 17,95 €
Preis vorläufig
Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Artikel ist noch nicht lieferbar, wird aber vorgemerkt.

Kontroversen um die Zukunft der Religion

Das Verhältnis von Religion und Gesellschaft ist durch den religiös motivierten Terror nachhaltig herausgefordert. Die meist islamistisch motivierten Terroranschläge haben zu Pauschalvorwürfen geführt, die dem Religionsfrieden abträglich sind. Andererseits haben djhadistische Täter westliche Schulsysteme durchlaufen, offenbar ohne nachhaltigen Einfluss.

Der Band von Jürgen Oelkers stellt Thesen und Befunde zur Diskussion, wie Schule und Bildung reagieren können und welche Rolle die Religionen in Zukunft im Kanon der öffentlichen Bildung spielen sollen – dies vor dem Hintergrund radikaler Religionskritik, die konfrontiert wird mit neuen Ansätzen zum konfessionsneutralen Religionsunterricht.

Der Sammelband richtet sich Referendare und Lehrende aller Schulformen, Religions- und Ethik-Lehrer/-innen, Schul- und Unterrichtsentwickler sowie an Mitarbeiter/-innen in Bildungseinrichtungen.

Jürgen Oelkers lehrte als Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Zürich. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Pädagogik im 18. und 19. Jahrhundert. Er ist Mitherausgeber des Handwörterbuchs Erziehungswissenschaft (2009) und Autor des Buches John Dewey und die Pädagogik sowie des Bandes Reformpädagogik (2010).

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.