• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Literarisches Schreiben im Deutschunterricht

Produktionsorientierte Literaturpädagogik in der Aus- und Weiterbildung

ISBN: 978-3-7800-4835-6
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juni 2015
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Seitenzahl: 232
Abmessungen: 16,1 cm x 23 cm
Preis: 29,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Alle Preise anzeigen
Lieferstatus: lieferbar

Literarische Schreibprojekte im Unterricht

Literarisches Schreiben eröffnet Deutschlehrer/innen neue innovative Perspektiven auf ihr Fach, wenn sie ihren Unterricht als ein produktives Feld gestalten, in dem Schüler/innen ihre eigene Sprache erkunden und ihrer Erfahrungswelt Ausdruck verleihen.

In diesem Band wird ein erprobtes Konzept vorgestellt, wie Deutschlehrer/innen ihre schreib- und textbezogenen Kompetenzen verbessern und lernen können, sich als Expert/innen der kulturellen Praxis Literatur zu verstehen und zu bewähren. Seit 2011 werden am Literaturhaus Stuttgart Lehrer/innen der Sekundarstufen von literarisch und literaturpädagogisch ausgewiesenen Werkstattleiter/innen unterrichtet. Gezeigt hat sich dabei ein enger Zusammenhang zwischen den erworbenen Fähigkeiten im erzählenden, lyrischen, szenischen oder journalistischen Schreiben der Schüler/innen und dem sich verändernden Unterricht der Lehrer/innen. Eigenes literarisches Können bildet somit die Basis für pädagogische Wirksamkeit und gehört auch zum Berufsbild des Deutschlehrers.

Der Band enthält 

  • eine schreib- und literaturpädagogische Begründung für literarische Schreibwerkstätten, beispielhaft entwickelt an einem im deutschen Sprachraum einzigartigen literaturpädagogischen Projekt, 
  • eine Neubestimmung des Stellenwerts von literarischen Arbeiten im Deutschunterricht 
  • und didaktische Überlegungen zur Spezifik eines langfristigen Fort- bzw. Weiterbildungskonzepts für Literaturlehrer/-innen.

Das Buch richtet sich an Deutschlehrer/innen aller weiterführenden Schularten, an Leiter/innen von Literatur-AGs sowie an Organisator/innen von Deutschlehrerfortbildung.

 

Ulf Abraham war Gymnasiallehrer (D, E) und ist seit 1995 Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, jetzt Inhaber des Lehrstuhls an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Er hat u.a. zur Literatur- und Filmdidaktik, zum Schreiben und zu Bildern im Deutschunterricht publiziert. Seit 2002 ist er Mitherausgeber der Zeitschrift Praxis Deutsch. Von 2008 bis 2012 war er 1.Vorsitzender des Symposion Deutschdidaktik e.V. (Fachverband der Deutschdidaktiker/-innen aus der BRD, Österreich, der Schweiz und Südtirol) und erhielt 2014 den Friedrich-Preis für Deutschdidaktik.

Ina Brendel-Perpina war bis 2007 Gymnasiallehrerin (D, F) und ist jetzt Akademische Rätin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Kinder- und Jugendliteratur, Leseförderung, literarische Sozialisation und literarische Wertung.

Literarisches Schreiben, , , Gestaltungskompetenz, , Schreibprozess, Schreibprojekt, Deutschlehrerausbildung, , , , literarische Werkstatt, , erzählendes Schreiben, lyrisches Schreiben, szenisches Schreiben, journalistisches  Schreiben, , , , literarische Kommunikation, literarische Geselligkeit, Evaluation

Außerdem empfehlen wir:

Schreibkompetenz, Schreibmotivation, Schreibförderung
Schreibkompetenz, Schreibmotivation, Schreibförderung

Grundlagen und Modelle zum Schreiben als soziale Praxis

Fachbuch
29,95 €
Kooperatives Lesen
Kooperatives Lesen

Lesefluss, Textverstehen und Lesestrategien verbessern

Fachbuch
26,95 €
Journalistisches Schreiben im Unterricht
Journalistisches Schreiben im Unterricht

Themenfindung, Recherchen, Textformen

Fachbuch
21,95 €
Wort und Spiel im Unterricht
Wort und Spiel im Unterricht

Vom Sprachspiel über Poetry Slam zur Rhapsodie

Fachbuch
23,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.