• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Bildungsstandards

ISBN: 978-3-7800-8013-4
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Pädagogik
Seitenzahl: 198
Bindeart: Gebunden
Auflage: 1. Auflage 2009
Abmessungen: 16,1 cm x 23 cm
Preis: 9,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Das müssen angehende Lehrerinnen und Lehrer über Bildungsstandards wissen

Das Buch bietet Ihnen eine Einführung in den aktuellen Stand der Diskussion und Reformprojekte sowie die sich abzeichnenden Folgen für Schule und Unterricht. Kompakt zusammengestellt, verständlich geschrieben und als Lehrbuch aufbereitet.

Sie erfahren, weshalb sich Lehrerinnen und Lehrer mit Bildungsstandards beschäftigen müssen und wie Schulen und Lehrkräfte Bildungsstandards in der Praxis sinnvoll nutzen können. Dafür identifizieren die Autoren die Bildungsstandardsdebatte als neue Diskussion über Bildungsziele und deren Umsetzung in Schule und Unterricht. Sie zeichnen die Diskussionen in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz transparent nach, zeigen aber auch Diskussionstraditionen im angelsächsischen Sprachraum auf. Darüber hinaus setzt sich der Band nachvollziehbar und schlüssig mit den Chancen und Risiken auseinander, die mit der Einführung von Bildungsstandards verbunden sind. 

Theorie mit praktischen Beispielen und Übungen

Dem Konzept der Reihe folgend verbindet der Band theoretische Reflexionen mit Informationen und Hinweisen zur Einführung von Bildungsstandards in Deutschland, Österreich und der Schweiz und vielen Beispielen zur Konzeption und Implementation von Bildungsstandards. Auf der beiliegenden CD-ROM finden Sie ergänzende Materialien, weiterführende Texte und Umsetzungshilfen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Sie ist eng mit dem Buch verzahnt und enthält Grundlagenmaterialien zu den einzelnen Kapiteln, Beispiele für Operationalisierungen in Kompetenzrastern und -niveaus, Testaufgaben sowie Arbeitsaufträge und Fragensammlungen.

Geeignet für Studenten, Referendare, Berufseinsteiger, Lehrkräfte, Aus- und Fortbildner.

16 x 23 cm, 198 Seiten

Lucien Criblez ist Professor für Historische Bildungsforschung und Steuerung des Bildungssystems am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind Bildungspolitikanalysen, Schultheorie, Bildungsgeschichte und Lehrerbildung.

Jürgen Oelkers lehrt seit 1999 als Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Zürich. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Pädagogik im 18. und 19. Jahrhundert. Er ist Mitherausgeber des Handwörterbuchs Erziehungswissenschaft (2009) und Autor des Buches John Dewey und die Pädagogik.

Kurt Reusser ist Professor für Pädagogik mit Berücksichtigung der Pädagogischen Psychologie und der Didaktik am pädagogischen Institut der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind Pädagogische Psychologie, Lehr-Lern-Forschung, Allgemeine Didaktik und videobasierte Unterrichtsforschung sowie Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 

Esther Berner lehrt und forscht am pädagogischen Institut der Universität Zürich. Ihre Schwerpunkte sind Schulgeschichte des 18. und 19,. Jahrhunderts, Bildungsstandaards, Bildungssysteme und ihre Steuerung im internationalen Vergleich. 

Ueli Halbheer lehrt und forscht am pädagogischen Institut der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind Lehr-Lern-Psychologie, Bildungsevaluation und -standards, Didaktik und Unterrichtsentwicklung. 

Christina Huber lehrt und forscht am pädagogischen Institut der Universität Zürich. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Entwicklung von Bildungsstandards sowie Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 

Außerdem empfehlen wir:

Alle gleich – alle unterschiedlich!
Alle gleich – alle unterschiedlich!

Zum Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht

Fachbuch
29,95 €
signifikant?
signifikant?

Einführung in statistische Methoden für Lehrkräfte

Fachbuch
29,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.