• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Depression

pflegen: palliativ Nr. 34/2017

Depression

pflegen: palliativ Nr. 34/2017

Bestellnummer: ps1411034
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Pflege
Schulfach / Lernbereich: palliativ
  • nur Heft

    48 Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 28,80 € *
... für Abonnenten:19,50 €
... für Auszubildende:13,65 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Weltweit nimmt die Zahl der Menschen, die an einer Depression erkranken, zu. Insbesondere Personen mit chronischen und lebensverkürzenden Erkrankungen sowie deren Angehörige – aber auch Pflegende selbst – haben ein vielfach höheres Risiko, krankhaft traurig und niedergeschlagen zu sein. Was bedeutet das für die hospizlich-palliative Praxis? Wie sieht professionelle Unterstützung in einer Lebensphase aus, in der Traurigkeit auch ihren Platz haben soll?

Die Beiträge der Autorinnen und Autoren des aktuellen Heftes pflegen: palliativ „Depression“ versuchen Licht in das Dunkel dieser emotional schwierigen Situationen zu bringen. Sie zeigen auf, wie es „Health Professionals“ gelingen kann, depressive Zustände kompetent zu erkennen, zu erfassen und zu behandeln; aber auch, was Pflegende tun können – um in Folge von hoher emotionaler Belastung, Überforderung und mangelnder Anerkennung nicht selbst eine Depression zu entwickeln.

Neben dem Schwerpunktthema informiert die Fachzeitschrift über den aktuellen Stand der Umsetzung des HPG, über eine Studie zum Miteinander von Hauskrankenpflege und spezialisierter Palliative Care, über Wohlbefinden durch tiergestützte Therapie und die Charta-Handlungsempfehlungen zu einer gelingenden Umsetzung von Hospizarbeit und Palliativversorgung.

Inhalte der Schwerpunktbeiträge sind u. a.:

  • Medikamentöse Behandlung und Psychotherapie
  • Pflegerisches Assessment bei Depression
  • Phytotherapeutische Interventionen
  • Emotionale Bewältigungsmuster.

Das Materialpaket zu dieser Ausgabe: Broschüre und PowerPoint-Präsentation „Depressionen bei Menschen in der Palliative Care – Kurzfortbildung für Pflege- und Gesundheitspersonen“. Print, CD-ROM und als Download. Gleich mitbestellen!

Broschüre und PowerPoint-Präsentation „Depressionen bei Menschen in der Palliative Care – Kurzfortbildung für Pflege- und Gesundheitspersonen“. Print, CD-ROM und als Download.

Die PowerPoint-Präsentation vermittelt die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Depression“. Als Kurz-Fortbildung kann sie für das Palliative-Care-Pflegeteam im Rahmen einer Stationsbesprechung oder als Ausgangspunkt für eine umfangreichere Besprechung des Themas genutzt und mit individuellen Folien ergänzt werden. Zur methodisch-didaktischen Unterstützung bietet die Broschüre weiterführende Anregungen und Hinweise zur Gestaltung des Themas und für die Arbeit in der Gruppe. Das Material kann aber auch im Selbststudium der eigenen Sensibilisierung und dem Kompetenzerwerb dienen.

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

34/2017 - Depression
33/2017 - Lernen und Lehren
32/2016 - Delir
31/2016 - Übergänge
30/2016 - Ausscheidungen
29/2016 - Veränderungen
28/2015 - Abschied
27/2015 - Atemnot
26/2015 - Vielfalt
25/2015 - Medikamente
24/2014 - Angst
23/2014 - Ehrenamt
22/2014 - Ethik
21/2014 - Schmerzmanagement
20/2013 - Emotionen
19/2013 - Haut
18/2013 - Lebensqualität
17/2013 - Essen und Trinken
16/2012 - Team
15/2012 - Spiritualität und Religion
14/2012 - Unruhe und Verwirrtheit
13/2012 - Basiswissen
12/2011 - Wunden
11/2011 - Schlaf
10/2011 - Familie und Freunde
09/2011 - Übelkeit und Erbrechen
08/2010 - Trauer
07/2010 - Komplementäre Pflege
06/2010 - Atmung
05/2010 - Recht
04/2009 - Chronische Müdigkeit und Erschöpfung
03/2009 - Kommunikation (vergriffen)
02/2009 - Flüssigkeit
01/2009 - Schmerz
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.