• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Inge Michels

Kinder & Werte

Was Erwachsene wissen sollten

ISBN: 978-3-7727-1008-7
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juni 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Ethik
Seitenzahl: 129
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 21,6 cm x 23 cm
Preis: 24,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

„Was ist richtig und was ist falsch?“ – Kinder brauchen Werte

Kinder brauchen Werte, und sie brauchen Erwachsene, die ihnen ihre eigenen Werte authentisch vorleben. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich ein anspruchsvoller Wertediskurs entwickelt. Er will der Beliebigkeit dessen, was richtig oder falsch ist, Einhalt gebieten. In unserer pluralistischen Gesellschaft ist es unabdingbar, dass Kinder schon früh spüren: „Das ist okay, dieses nicht, und über jenes denken wir noch einmal nach“. Schließlich sind es die Kinder von heute, die unsere Gesellschaft einmal nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten werden. 

Wie vieles in Bildung und Erziehung entstehen auch Werte im Dialog zwischen Kindern und Erwachsenen und entfalten ihre Wirkung im Alltag. Darum zeigen Inge Michels und Alexandra von Plüskow in diesem Buch, woran Kinder Werte erkennen und wie Wertebildung nachhaltig wirksam wird. Erfahren Sie in diesem Buch,

  • welche Rolle Sprache und Kommunikation in der Wertevermittlung spielen;
  • was Kinder am Umgang der Erwachsenen mit Ressourcen erkennen;
  • warum Regeln und Grenzen wertvoll sind;
  • welche Bedeutung der Umgang mit Fehlern und Leistung hat;
  • warum Vorbilder für verantwortungsbewusstes Verhalten wichtig sind;
  • welchen Wert Rituale haben und
  • was Werte und Kinderrechte verbindet. 

Kinder & Werte richtet sich an Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und Eltern, die sich auf anschauliche Weise damit auseinandersetzen möchten, welche Wertebildung bei Kindern ankommt. 

Inge Michels, Diplom-Pädagogin und Redakteurin, arbeitet seit 10 Jahren als freie Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin und Moderatorin von Kongressen und Fachtagen. Zu ihren inhaltlichen Schwerpunkten zählt das Bildungsgeschehen in Kita und Schule. Wichtiger als bestimmte Werte ist ihr, dass Werte überhaupt reflektiert und von Erzieherinnen und Erziehern, Lehrerinnen und Lehrern selbstbewusst und gut gelaunt in den pädagogischen Alltag mit Kindern getragen werden.

Alexandra von Plüskow arbeitet als Lehrerin an einer Grundschule und als Bildungskoordinatorin der Bildungslandschaft Heidekreis. Hier beschäftigt sie sich u. a. mit den Themenbereichen Erziehungs- und Bildungspartnerschaft, Ganztägig lernen, Inklusion und Übergänge. Sie verfasst pädagogische Texte und Materialien für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher und Eltern. An der Universität Koblenz-Landau sowie an der Leuphana Universität Lüneburg bildete sie Lehramtsstudierende aus. Außerdem war sie mehrere Jahre als Fachberaterin für die Landesschulbehörde Lüneburg tätig.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.