Vorschau

Die nächste Ausgabe:

3/2016 - Jugendkonsum

Vorteile für Referendare

Für Referendare bieten wir Rabatt und weitere Vorzüge.
Mehr erfahren

Kostenloser Newsletter

Bleiben Sie informiert über Unterrichtshilfen und spezielle Angebote.
Jetzt anmelden
Konzept
Unterricht Wirtschaft + Politik

Schon sehr früh werden Kinder und Jugendliche mit politischen und ökonomischen Zusammenhängen konfrontiert, sei es bei eigenem Konsum von Waren oder Dienstleistungen, beim Nachdenken über ihre berufliche Zukunft oder der Beteiligung an demokratischen Willensbildungsprozessen in der Klasse oder im Verein. Wirtschafts- und Politikunterricht kann an einer Fülle authentischer Erfahrungen anknüpfen, um Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, die für den gegenwärtigen wie zukünftigen Alltag der Lernenden bedeutsam sind. Eine fundierte ökonomische und politische Allgemeinbildung ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Schülerinnen und Schüler im Laufe ihres Lebens reflektierte Entscheidungen treffen und Urteile fällen können. Ob es um einen konstruktiven Umgang mit den eigenen Finanzen oder die Möglichkeiten der politischen Partizipation geht: Es ist fundamental, dass der Wirtschafts- und Politikunterricht Lernende auf diese Herausforderungen vorbereitet. 

Unterricht Wirtschaft?+ Politik bietet z.B. Themenhefte zu

  • Idee Europa
  • Vertrauen
  • Finanzielle Kompetenzen
  • Berufsorientierung
  • Verbraucherbildung
  • Energiewende

 

Die Themenhefte sind immer auf konkrete Unterrichtsthemen aus den Bildungsplänen der Bundesländer bezogen.

Werden Sie Autor oder Autorin bei UWP
Aufrufe zur Mitarbeit

Bei Interesse an der Mitarbeit bei Unterricht Wirtschaft + Politik wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Heftherausgeber und Heftherausgeberinnen. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

 Aufrufe zur Mitarbeit 2016 und 2017

Autorenmerkblatt

Als Orientierung für die Struktur Ihrer Beitragsvorschläge und der endgültigen Manuskripte verwenden Sie bitte unser Autorenmerkblatt.

Leseproben

Die folgenden Dateien stehen Ihnen frei zum Download zur Verfügung. Sie zeigen stellvertretend für die Qualität der Zeitschriftenreihe einzelne Unterrichtsbeispiele. Wir freuen uns über Ihre Meinung. 

Unterricht_Wirtschaft_Politik_1_14_Leseprobe_1.pdf

Die Herausgeberrunde und die Redaktion von Unterricht Wirtschaft + Politik

Herausgeberinnen und Herausgeber

Franziska Birke

  • Professorin für Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftslehre an der Pädagogischen Hochschule Freiburg 

Karl-Josef Burkard

  • Studiendirektor a.D., bis 2012 Gymnasiallehrer (Wirtschaftslehre, Politik-Wirtschaft, Geschichte) und pädagogischer Seminarleiter
  • Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg und Vorsitzender des Verbands Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen (VÖBAS) e.V.

Inga Hartz

  • Studiendirektorin a.D. für die Fächer Politik-Wirtschaft und Wirtschaftslehre

Michael Koch

  • wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Ökonomische Bildung Oldenburg, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Leiter der Abteilung Qualifizierung & E-Learning im An-Institut des Instituts für Ökonomische Bildung (IÖB)
  • Mitautor zahlreicher Schulbücher (Sek. I und II)
  • Leiter/Mitarbeiter zahlreicher schulpraktischer Projekte

Andreas Lutter

  • Professur für Wirtschaft/Politik und ihre Didaktik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 

Dirk Loerwald

  • Professor für Ökonomische Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Leiter des Bereichs Schulpraxis und Unterrichtsforschung am Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) in Oldenburg
  • Forschungsschwerpunkte: Fachdidaktik der Ökonomischen Bildung, Praxiskontakte Schule-Wirtschaft, Gestaltungsanforderungen in ökonomischen Lehr-/Lernprozessen, Diagnostik in ökonomischen Lehr-Lern-Prozessen, ökonomische Schülervorstellungen, ökonomische Kompetenzmodelle sowie wirtschaftsethische Implikationen ökonomischer Bildung.

Bernd Remmele

  • Professor für ökonomische Bildung am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Bildungsmanagement an der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr
  • Vertretung der Professur für Wirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik an der PH Freiburg
  • Forschungsschwerpunkte: Wissensstrukturen und Lernprozesse, spielbasiertes Lernen, E-Learning und ökonomischen Grundbildung; Durchführung von europäischen Projekten im Rahmen des Lifelong Learning Programms

Redaktion

Claudia Imwalle

Redakteurin der Zeitschriften geographie heute und Unterricht Wirtschaft +Politik.

imwalle@remove-this.friedrich-verlag.de

 

 

Passend zu dieser Zeitschrift