Vorschau

Die nächste Ausgabe:

297/2016 - Sach- und Fachgespräche führen

Vorteile für Referendare

Für Referendare bieten wir Rabatt und weitere Vorzüge.
Mehr erfahren

Kostenloser Newsletter

Bleiben Sie informiert über Unterrichtshilfen und spezielle Angebote.
Jetzt anmelden
Konzept
Die Grundschulzeitschrift

 

Guter Unterricht, der das Lernen der Kinder in den Mittelpunkt stellt, steht im Zentrum Ihrer Arbeit als Lehrer(in). Das ist jedoch längst nicht mehr alles: Unterrichtsvor- und -nachbereitung, Schulleben außerhalb von Unterricht, Lernstandserhebungen, Team- und Elternarbeit, Kooperation mit allen Beteiligten in der Ganztagsschule sind einige der Anforderungen, die Ihren Schulalltag ausmachen und viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Ziel ist es, dass sich alle (Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitung und weiteres Personal) in der Grundschule wohlfühlen, gern und erfolgreich gemeinsam lernen und arbeiten. Die Grundschulzeitschrift möchte Sie als Lehrer(in) dabei unterstützen, informieren und begleiten und hat immer auch Ihre Person und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz Schule im Blick. 

 

 

Unter dem Motto "Gemeinsam Schule machen" möchte Die Grundschulzeitschrift:

  • Sie in Ihrem Berufsalltag stärken
  • Ihnen vielfältige, anregende und innovative Unterrichtsideen und -materialien bieten
  • Ihnen Orientierung in bildungspolitisch bewegten Zeiten geben
  • Sie bei der Entwicklung von Schul- und Unterrichtskultur an Ihrer Schule unterstützen


Die Grundschulzeitschrift gliedert sich in zwei Teile:

1. Teil "Gute Schule":
Hier lesen Sie Beiträge zu Themen, die über Ihren Unterrichtsalltag hinausgehen, wie Lehrergesundheit, Zusammenarbeit mit Eltern, kollegiale Unterrichtshospitation, Teilleistungsstörungen, Berufsteinstieg, Kooperation Kindergarten - Schule etc.
Zudem werden die neusten bildungspolitischen Entwicklungen vorgestellt und diskutiert. Sie erhalten aktuelle Informationen zur Arbeit des Grundschulverbands und in jeder Ausgabe finden Sie einen Standpunkt zu einem aktuellen Thema, das die Bildungslandschaft bewegt.

2. Teil "Guter Unterricht":
Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema, zu dem im 2. Teil der Zeitschrift unterrichtspraktische Beiträge stehen. Dabei kann es sich um einen fachbezogenen Schwerpunkt handeln, wie z.B. "Muster und Strukturen" für den Mathematikunterricht, "Technische Bildung" für den Sachunterricht oder „Die Sprachfabrik“ für den Deutschunterricht. Möglich sind auch die Vorstellung und Umsetzung von Unterrichtsmethoden und -formen und fächerübergreifende Themen, wie z.B. "Miteinander eigenständig lernen" oder "Lernen mit Whiteboard und Tablet". Diese werden in vielfältiger, praktischer und anschaulicher Weise dargestellt. Beiträge und Materialien können Ihren Unterricht bereichern und neue Impulse geben.

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, erhalten Sie zusätzlich zu der Ausgabe ein Material, das Sie direkt in Ihrem Unterricht oder in der Fachkonferenz verwenden können. Jeden Sommer wird in einer Doppelausgabe ein Thema ausführlicher behandelt, z.B. „Lernräume“, „Üben“, „Fördern“, ... 

Leseproben

Die folgenden Dateien stehen Ihnen frei zum Download zur Verfügung. Sie zeigen stellvertretend für die Qualität der Zeitschrift einzelne Unterrichtsbeispiele. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Die_Grundschulzeitschrift_255_256_Leseprobe_1.pdf

Die_Grundschulzeitschrift_264_Leseprobe_2.pdf

Die Herausgeber und Redaktion von Die Grundschulzeitschrift

Herausgeber

Karin Babbe

  • Schulrätin in der Schulaufsicht der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Zuvor Lehrerin und von 1996 - 2013 Schulleiterin in Berlin
  • Schulbuchautorin, Kinderbuchautorin, Veröffentlichungen zum Thema "Lesen"


seit 2008 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Dr. Andreas Feindt

  • Seit 2011 Lehrer an der Wartburggrundschule in Münster
  • Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Pädagogische Aufgaben in der Schule" am Comenius-Institut in Münster, am Centrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung (CeBU) an der Universität Hildesheim und am Fachbereich Pädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


seit 2007 Mitherausgeber von Die Grundschulzeitschrift

Dr. Jan von der Gathen

  • Schulleiter an der Franz-Vaahsen-Grundschule in Düsseldorf
  • Mitglied im Expertenkreis des "Deutschen Schulpreis"
  • Ehem. Mitarbeiter am Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Referat Grundschule
  • zuvor Lehrer und Sprecher der Steuergruppe der Grundschule Kleine Kielstraße in Dortmund 
  • in der Lehrerfortbildung tätig


seit 2007 Mitherausgeber von Die Grundschulzeitschrift

Prof. Dr. Diemut Kucharz

  • Professorin für Grundschulpädagogik an der Goethe Universität Frankfurt am Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe
  • Arbeitsschwerpunkte: (jahrgangsgemischter) Anfangsunterricht, Sprachförderung, Elementarbildung, Umgang mit Heterogenität, Schul- und Unterrichtsentwicklung, Offener Unterricht, Sachunterricht


seit 2009 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Prof. Dr. Elisabeth Rathgeb-Schnierer

  • Professorin für das Lehren und Lernen von Mathematik an der PH Weingarten
  • Leiterin der Beratungsstelle für Kinder mit Lernschwierigkeiten in Mathematik an der PH Weingarten
  • Arbeitsschwerpunkte: Inhaltliche Öffnung des Mathematikunterrichts, Entwicklung flexibler Rechenkompetenzen, Mathematiklernen in jahrgangsübergreifenden Klassen, Diagnose und individuelle Förderkonzepte, mathematische Bildung im Elementarbereich


seit 2009 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Prof. Dr. Gudrun Schönknecht

  • Professorin für Grundschulpädagogik an der PH Freiburg
  • Fachreferentin für Lehrer(innen)-Bildung und Vorsitzende der Landesgruppe Bayern im Grundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V
  • Arbeitsschwerpunkte: Umgang mit Heterogenität, Diagnose und Förderung, Leistungsbewertung, Reformpädagogik, Anfangsunterricht, Professionalisierung, Lehrer(innen)-Bildung, Sachunterricht


seit 2008 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Lis Schüler

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
  • Arbeitsschwerpunkte: Textschreiben, Erzählen
  • Zuvor Lehrerin an einer Grundschule in Hamburg, Fachleitung Deutsch


seit 2012 Mitherausgeberin von Die Grundschulzeitschrift

Redaktion

Ursula Flemmer

seit 2015 Redakteurin von Die Grundschulzeitschrift


Friedrich Verlag GmbH
Im Brande 17
30926 Velber-Seelze
0511/ 40004-413
0511/ 40004-219

flemmer@friedrich-verlag.de

Passend zu dieser Zeitschrift