Eltern als Lernbegleiter

Als Eltern legen Sie lange vor Schuleintritt die ersten Grundsteine für Neugierde, Lernfreude und Leistungsbereitschaft Ihres Kindes und vor allem für dessen sprachliche Entwicklung. Besonders förderlich ist für Ihr Kind:

  • das Vorlesen und gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern und Kinderbüchern
  • ein altersgerechtes Medienangebot
  • Anregungen zum spielerischen Lernen
  • die Stärkung der kindlichen Individualität

Orientierung bei der Auswahl geeigneter Lesestoffe für Ihr Kind erhalten Sie in diesen Fachbüchern:

 

Die Ratgeberreihe Was Eltern bewegt bietet Hintergrundinformationen und Tipps, die Eltern in Entscheidungs- oder Konfliktsituationen den Rücken stärken. 

 

Die Sachbuchreihe Wie Kinder lernen vermittelt Einblicke in die kindliche Sicht auf die Welt und zeigt, welche Anregungen für Ihre Entwicklung förderlich sind.  

 

In unserem Klassiker 666 Spiele finden Sie Spielanleitungen für alle Situationen und Anlässe, z.B. zur Förderung der Wahrnehmung oder der Motorik. 

 

Ein altersgerechtes Angebot an Kinder- und Jugendbüchern für Leseanfänger und Lesekönner finden Sie hier.

 

Die Kallmeyer Lernspiele bieten eine Vielzahl von hoch motivierenden Lernspielen und Lernmaterialien – insbesondere in den Bereichen Mathematik und Sprache –, über die sich Kinder und Jugendliche von der Kita bis zur Sekundarstufe spielerisch zentrale Lerninhalte aneignen können.